Forum: Politik
Amnestie in Russland: Putin unterschreibt Gnadenerlass für Chodorkowski
REUTERS

Russlands Präsident Putin hat die Begnadigung des früheren Ölmagnaten Chodorkowski unterzeichnet. Putin hatte diesen Schritt überraschend angekündigt. Der Kreml-Gegner kann offenbar sofort freikommen.

Seite 1 von 3
Flying Rain 20.12.2013, 09:15
1. Mal ehrlich

Man merkt das der liebe Onkel Putin Angst hatt das noch mehr Titelträger aus aller Welt für Olympia absagen....
Ich hoffe das man nicht auf dieses scheinheilige Spiel herreinfällt

Beitrag melden Antworten / Zitieren
SGE1899 20.12.2013, 09:19
2. Hoffentlich bleibt es auch so...

Ich könnte mir gut vorstellen dass er wegen der olympischen Spiele freigelassen und danach unter irgendeinem Vorwand wieder eingesperrt wird. Bei Russland weiss man ja nie...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pfaffenwinkel 20.12.2013, 09:21
3. Zehn Jahre Straflager

sind genug. Ich hoffe, der Mann ist so schlau und verläßt umgehend Russland.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thunderstorm305 20.12.2013, 09:22
4. Nach den Spielen geht es dann wieder hinter Gitter.

Ein überraschender Schritt der wohl gutes Wetter für die Olympiade machen soll. Aber es soll sich doch keiner Hoffnungen machen, dass nun die Demokratie wieder Einkehr halten wird. Es lassen sich schnell wieder neue Vorwürfe gegen Chodorkowski finden. Nach den Spielen natürlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hackepetar 20.12.2013, 09:24
5. wheinachten sei dank

Putins Glanz strahlt bis tief in die letzten Ecken dieser gerechten Welt . Eine Welt die ohne Putin nicht mehr vorstellbar ist. Er ist eindeutig der Messias!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pedda 20.12.2013, 09:25
6. Schuldeingeständnis

Der Gnadenerlass birgt nach russischem Recht Chodorchowskis Schuldeingeständnis in sich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nobody_aj 20.12.2013, 09:25
7. Putin

...als einen Wohltäter darzustellen in einem Land voll von Korruption und Menschenverachtung klingt schon etwas merkwürdig. Putins makabere Machtspielchen ist doch nur wieder ein Beweis dafür, dass die Gewaltenteilung in Russland faktisch nicht existiert und im Grunde nur ein Mann die Zügel in der Hand hält. Der ganze Staatsapparat ist doch nur eine Farce

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Eppelein von Gailingen 20.12.2013, 09:34
8. Putin, der schlechte, durchsichtige Schauspieler

Dass sich der autokratische Diktator in ein besseres Licht stellen möchte, kann man nicht ausblenden. Es fällt einem immer noch der schiefe Spruch dieses Schröder ein, sein Busenfreund und Förderer wäre ein lupenreiner Demokrat. Wenn der Ehemann von der Doris Köpf so ein Verständnis von "lupenrein" hat, was für Diamanten bekommt sie von ihm geschenkt?? Swarovski-Glitzer aus Wattens-Tirolia?
Putin, der ein edler Mensch sein will, unterzeichnet Gnadenerlass um Gnadenerlass, von Chodorkowski bis zu dem Mädel von Pussy-Riot. Bindet die Ukraine mit 15 Milliarden-Gummi-Kredit an Russland, weil ihm der Westen, die EU und die USA auf die Drüsen drückt.
Die Bevölkerung lebt in Armut, weil es den lupenreinen Diktator Putin gibt. Darüber kann er auch nicht mit seinen, und nur mit seinen Wohltaten täuschen!!

Putin unterschreibt Gnadenerlass für Chodorkowski - SPIEGEL ONLINE

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kuddikurt 20.12.2013, 09:35
9. Selbstdarsteller

Putin ist ein ekelhafter Selbstdarsteller der nur Amnestie zulässt um seinen wahres ich zu verbergen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3