Forum: Politik
Amnesty-Bericht: Diese europäischen Länder halfen der CIA beim Foltern
Getty Images

Ohne Europas Hilfe wäre die Folter der CIA nicht möglich gewesen. Zu diesem Ergebnis kommt ein Bericht von Amnesty International.

Seite 2 von 10
fredadrett 20.01.2015, 10:14
10. Jedes System foltert

Nach außen hui und nach innen pfui. Die EU, insbesondere die neu dazugekommenen Oststaaten, haben die Amerikaner beim Foltern massiv unterstützt. Die Hörigkeit der Briten liegt möglicherweise an dem 2. Weltkriegstrauma, oder an der zunehmenden Bedeutungslosigkeit in Europa, aber die neu aufgenommenen Staaten haben definitiv ein anderen Wertekanon. Die Aufnahme von Folterstaaten war definitiv ein Fehler, aber moralische Werte spielen ja keine Rolle, leider zählen nur wirtschaftliche und geopolitische.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ky3 20.01.2015, 10:16
11.

Wir, "der Westen" sind mittlerweile eine Schande hinter der man nicht mehr aufrecht stehen kann.

Folter ist nicht nur eine menschliche und juristische Dummheit sondern auch eine strategische Idiotie.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sleeper_in_Metropolis 20.01.2015, 10:18
12.

Zitat von
Ohne Europas Hilfe wäre die Folter der CIA nicht möglich gewesen. Zu diesem Ergebnis kommt ein Bericht von Amnesty International.
Das halte ich für eine gewagte These. Ohne Europäische Hilfe hätte sich die CIA Staaten in Nordafrika, Asien, dem nahen Osten oder sonstwo gesucht, die bereitwillig Unterstützung geleistet hätten, mutmaßlich auch gerne in weit größerem Umfang als es die betroffenen Europäer taten.
Europa lag vermutlich einfach verkehrstechnisch günstig. Aber wenn es die Amis problemlos hinbekommen, Gefangene in größerer Zahl aus Afghanistan nach Guantanamo zu fliegen, hätten sie diese auch an so ziemlich jedem anderen Ort der Welt internieren und verhören können.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rabka_uhalla 20.01.2015, 10:19
13. optioonal

Naja, dann darf man sich auch nicht wundern wenn der "Terror" aus den USA zu uns rüberschwappt. Haben ALLE irgend wie Dreck am stecken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
muenchen84 20.01.2015, 10:21
14. Leute, ihr kennt Amnesty nicht

eine Erfolgsquote bei den Urgent Actions von 30%, da kann man nicht von zahnlosem Tiger reden.
Rechtliche Überprüfung? Rechtsbeugung rechtens? Begriff Folter unterlassen? Wir schreiben mittlerweile das Jahr 2015, Mittelalter ist vorbei! USA und rechtliche Überprüfung sind Begriffe, die einander ausschließen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
diaz007 20.01.2015, 10:24
15. ...

Das Polen, Litauen und Großbritannien dabei sind wahr mir schon klar. Die treuesten Freunde der USA :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
buntesmeinung 20.01.2015, 10:25
16. Ich kann nicht glauben,

Zitat von spon-facebook-10000283853
Es wurde nicht gefoltert - denn die Verhörmethoden wurden vorher rechtlich überprüft und gegen Folter abgegrenzt. Wenn man dann später......
dass Sie das ernst meinen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
charlybird 20.01.2015, 10:31
17. Amnesty kritisiert auch das.

Zitat von postorgel
als sich um 10 jahre alte Folter von Terroristen zu kümmern? in saudi-arabien, iran , Afghanistan sitzen unzählige gefangene, die gefoltert werden. aktuell. und was tut amnesty?
Aber die USA und zumindest das Gros der aufgeführten Länder stehen angeblich für Rechtsstaatlichkeit, Demokratie und persönliche Freiheit. Offensichtlich aber nur dann, wenn es gerade passt oder wenn der große Partner sie mit dem Scheckbuch vom Gegenteil überzeugt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jws1 20.01.2015, 10:32
18. Was für eine Welt

Für mich ist erschreckend, wie die politischen Präferenzen der Politiker dieser Länder deren Rechtsempfinden so dramatisch verbiegt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
oberallgaeuer 20.01.2015, 10:35
19. Nach Ihrer Auslegung, spon-facebook-10000283853

wären auch sämtliche Nazi-Greuel legal, da es entsprechende Gesetze dazu gab.

Der Begriff Folter kann sich nicht daran orientieren, wie die Gesetze des folternden Landes sind. Folter bleibt Folter, auch wenn Ärzte oder Anwälte dabei sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 10