Forum: Politik
Ampel in NRW gescheitert - wie geht es weiter?

Nach dem Scheitern der Ampel-Gespräche in Nordrhein-Westfalen bleiben SPD-Chefin Hannelore Kraft nur noch wenige Optionen. Die CDU bietet sich als Koalitionspartner an, doch die Sozialdemokraten wollen Jürgen Rüttgers verhindern. Drohen sogar Neuwahlen?

Seite 1 von 105
BeckerC1972 11.06.2010, 15:25
1.

Wieso "drohen"? Ich sehe mittlerweile kaum mehr eine andere Möglichkeit.

Beitrag melden
Emil Peisker 11.06.2010, 15:35
2. Wahlwiederholung

Neuwahlen!

Beitrag melden
katzenjäger 11.06.2010, 15:35
3.

Neuwahlen wären ein Desaster - aufgrund der zu erwartenden geringen Wahlbeteiligung, von der in der Geschichte i.d.R. die CDU profitierte.

Daran kann niemandem gelegen sein. Schließlich ist sie mit Pauken und Trompeten abgewählt worden, die 6.000 Stimmen zählen in der Sitzanzahl nicht.

Minderheitsregierung - das bedeutet Überzeugungsarbeit.

Nich' mehr komfortabel in den Landtagssitzen auspennen.... .

Beitrag melden
Robert Rostock 11.06.2010, 15:45
4.

Zitat von Emil Peisker
Neuwahlen!
Genau! Und zwar so oft, bis der Pöbel endlich richtug wählt.

Beitrag melden
Saudi-Arabien 11.06.2010, 16:04
5. Hallooooooooooooooo

Nun ja, es wird auf Schwarz-Rot(große Koalition) hinauslaufen, obwohl mir Neuwahlen lieber wären.

Ich wohne zwar nicht in NRW, aber Schwarz-Rot halte ich persönlich für untragbar.

Beitrag melden
mhampel 11.06.2010, 16:06
6. So, so, Linke verlieren ...

Zitat von
Zwar müssten vor allem Linke und FDP Verluste fürchten.
Woher kommen diese hellseherischen Weisheiten? Zumindest nicht aus der letzten Umfrage von Emnid am 27.05.:
Linke: 7%, FDP: 6%
Zum Vergleich zur der Wahl:

Linke: 5,6%, FDP 6,7%
Also für die Linke eher positiv und eine deutliche Ohrfeige für die SPD. Denn die Ex-Genossen der SPD blinken ja gerne links und biegen danach rechts ab. Daher wollen die auch ums Verrecken kein Bündnis mit den Linken. Dann müssten die ja alles das Umsetzen, was sie versprochen haben!

Beitrag melden
Morotti 11.06.2010, 16:06
7.

Zitat von Emil Peisker
Neuwahlen!
Mensch, Sie fordern das die Linkspartei noch stärker wird?

Beitrag melden
Emil Peisker 11.06.2010, 16:12
8.

Zitat von Robert Rostock
Genau! Und zwar so oft, bis der Pöbel endlich richtug wählt.
Das mit dem Pöbel stammt von Ihnen. Warum so bösartig?

Beitrag melden
brotbüchse 11.06.2010, 16:20
9. Neuwahlen - Nein

Zitat von Saudi-Arabien
Nun ja, es wird auf Schwarz-Rot(große Koalition) hinauslaufen, obwohl mir Neuwahlen lieber wären.
Man kann das Volk solange wählen lassen, bis die Konstellation heraus kommt, die Frau Kraft will. Aber Frau Kraft sollte sich nicht verrechnen. So etwas kommt nicht gut an. Die Österreicher kennen das Patt und bestrafen gern den, der sie zu Neuwahlen drängt.

Beitrag melden
Seite 1 von 105
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!