Forum: Politik
Andrea Leadsom: Britische Unterhausvorsitzende tritt zurück
Dan Kitwood/Getty Images

Rückzug aus Resignation: Die Tory-Abgeordnete und Vorsitzende des britischen Unterhauses Andrea Leadsom ist zurückgetreten. Sie glaube nicht mehr, dass der Kurs der Regierung zu einem Brexit führen werden.

Seite 1 von 2
Stereo_MCs 22.05.2019, 21:32
1. Entscheidung eines politisch zutiefst zerrüttenden Landes

Entweder ein neues Referendum mir klarem Bekenntnis zur EU,
oder bitte sofort raus, ob nun finanziell weich oder hart,
und sich in vielen Jahren erstmal klar zu werden, was sie wollen und ihr völlig kaputtes politisches System wieder auf die Füße zu stellen.

Hat denen eigentlich schon mal jemand erklärt, wie toll so ein Verhältniswahlrecht sein kann?!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kumi-ori 22.05.2019, 21:36
2.

Ich finde es seltsam, dass im Vereinigten Königreich der Parlamentsvorsitz ein Regierungsamt ist. Diese Funktion sollte aus dem Parlament heraus wahrgenommen werden und nicht von der Regierung abhängig sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Augustusrex 22.05.2019, 22:00
3. Das britische Pfund

war vor der Umstellung auf das Dezimalsystem gestückelt in 4 Crowns oder 8 Half Crowns oder 20 Shilling oder 240 Pennys mit diversen weiteren Scheidemünzen. Dieses Land lehnte das Dezimalsystem lange ab, weil es zu kompliziert wäre. Wie kann man da Vernunft in so wichtigen Fragen wie der Entscheidung für oder gegen den Brexit erwarten?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kuac 22.05.2019, 22:10
4.

Egal, ob May oder ein anderer PM, niemand kann zaubern und einen Brexit zum Vorteil von GB gestalten. Es ist ein Verlustgeschäft für GB und das bleibt so. Take it or leave it.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
siebensieben 22.05.2019, 22:30
5. Leader of the House

Leadsom ist Leader of the House, das ist etwas anderes als "Parlamentsvorsitzender"! Da geht auch beim Spiegel wohl einiges durcheinader und wird falsch aus den englischen Zeitungen übersetzt. Irgendwie typisch Spiegel Online, die Qualität im Sturzflug Bei uns wäre "Leader of the House" in etwa der Posten des parlamentarischen Geschäftsführers.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
siebensieben 22.05.2019, 22:33
6. Hoppla

Sorry, da stand "Unterhausvorsitzende". Ich hatte "Parlamentspräsidentin" geschrieben. Ändert aber nichts an der falschen Übersetzung von SPON. ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
desertking 22.05.2019, 22:34
7. Angela Liarsome geht

Schade. Eine weitere reiche Lügnerin, die während des Referendums eine tumbe Lüge nach der anderen unter die Leute brachte. Schade, dass solche Leute überhaupt irgendeine Machtposition innehaben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Redigel 22.05.2019, 22:43
8.

Es ist schlimm, dass die Regierung sich ähnlich schnell lichtet wie die Charaktere in Game of Thrones...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hugahuga 22.05.2019, 23:33
9.

Zitat von Stereo_MCs
Entweder ein neues Referendum mir klarem Bekenntnis zur EU, oder bitte sofort raus, ob nun finanziell weich oder hart, und sich in vielen Jahren erstmal klar zu werden, was sie wollen und ihr völlig kaputtes politisches System wieder auf die Füße zu stellen. Hat denen eigentlich schon mal jemand erklärt, wie toll so ein Verhältniswahlrecht sein kann?!
Natürlich - so lange Referenden das Wort reden, bis das gewünschte Ergebnis vorliegt. Was das mit Demokratie zu tun hat, erschließt sich mir nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2