Forum: Politik
Angebliche Vergewaltigung in Berlin: Lawrow kündigt Telefonat mit Steinmeier an
DPA

Vertuscht, verschleiert, beschwichtigt - der Kreml erhebt schwere Vorwürfe gegen Deutschland im Fall der angeblichen Vergewaltigung in Berlin. Nun wollen die Außenminister miteinander sprechen.

Seite 2 von 18
Velociped 29.01.2016, 15:00
10. Komisches Selbstverständnis

Zitat von derhey
ist Steinmeier Mannas genug, diesem Herren in Moskau deutlich zu machen, daß selbst wenn es so sein sollte, diese Lawrow einen feuchten Kericht angeht und er sich da mal raushalten sollte.
Wenn die Geschichte wahr gewesen wäre, geht es den Herrn Lawrow durchaus etwas an, sofern das Mädchen oder ihre Eltern die russische Staatsbürgerschaft haben.
Hier den diplomatischen Elefanten zu spielen, macht keinen Sinn.

Beitrag melden
claude 29.01.2016, 15:00
11. Innendarstellung

Für die russische Seite ist es völlig unerheblich, was denn nun wirklich geschehen ist, die russischen Medien können auf Geheiss jedwege Wirklichkeit, jedwegliche Nachricht, jedwegliches Weltbild konstruieren. Damit die Story in den russischen Medien passt, gehört natürlich ein empörter Telefonanruf von Lawrow dazu.

Beitrag melden
ackergold 29.01.2016, 15:01
12.

Zitat von Nabob
Das Mädchen lebt, sie ist unversehrt, fraglich, ob ihr überhaupt etwas zustieß und wenn, dann fällt es ausschließlich in die hoheitliche Zuständigkeit dieses Landes hier. Andrerseits sind die Russen ja auch nicht doof, was also ist der wahre Hintergrund?
Der wahre Hintergrund ist, dass Putin Westeuropa destabilisieren will, um im Osten freie Hand zu haben. Das dürfte doch wohl inzwischen klar geworden sein. Dazu macht er ja mit Nazis von Le Pen bis zur AfD gemeinsame Sache. Er provoziert und stachelt den Hass an, um die Gesellschaft zu spalten und Europa zu zersplittern. Teilweise ist ihm das schon gelungen, weil manche Länder die Werte Europas bereits jetzt mit Füßen treten.

Beitrag melden
comeback0815 29.01.2016, 15:01
13.

Zitat von Nabob
Das Mädchen lebt, sie ist unversehrt, fraglich, ob ihr überhaupt etwas zustieß und wenn, dann fällt es ausschließlich in die hoheitliche Zuständigkeit dieses Landes hier. Andrerseits sind die Russen ja auch nicht doof, was also ist der wahre Hintergrund? Ebenso könnte man natürlich im Gegenzuge behaupten, der Gartenzaun der deutschen Botschaft in Moskau wurde von Russen verbogen und das könnt zur Aufgabe der diplomatischen Beziehungen führen. Was also steckt hinter dieser ganzen Geschichte, dass die mit Menschenrechten ansonsten nicht so befreundeten Russen nun das Fass aufmachen?
Als ob es in Russland von übergeordnetem Interesse wäre, ob in Deutschland ein Mädchen vergewaltigt wird. Wäre andersherum genauso. Das einzige Interesse besteht im: Guck Mal, was für ein verdorbenes Land das ist.

Nach außen ist das wohl das Zeichen: Mischt euch nicht ein, nach innen: Die europäische Presse erfindet sich ihre Wahrheit, glaubt nur uns liebe Landsleute.

Ein Phänomen, welches sie in konserativ-rückwärtsgewandten Kreisen immer beobachten können. Und natürlich ein Zeichen zunehmender Nationalhysterie. Alles schon da gewesen.

Beitrag melden
plutinowski 29.01.2016, 15:01
14.

Bevor man Sachverhalte als solche öffentlich macht, muss man sie erst ermittelt haben, das ist ja klar. Aber darum geht es vermutlich gar nicht. Sondern um Instrumentalisierung. Der Fall, der offenbar keiner ist, eignet sich als Signal "Seht, wir kümmern uns um unsere Landsleute im Ausland" und für die weitere Stärkung der Ablehnung von Flüchtlingen gleichermaßen.

Beitrag melden
PolitBarometer 29.01.2016, 15:02
15.

Was will dieser Lawrow? Lenkt massiv von den Problemen des Kreml, insbesondere Putins ab. Die 13jährige ist eine willkommene Gelegenheit dazu. Normalerweise interessiert das ja nun wirklich keinen, weil das hundertfach täglich so oder ähnlich vorkommt. Wäre es Olga aus Kiew gewesen, hätte man das drüben genauso versucht, für seine Zwecke auszuschlachten. Das Putin keine weisse Weste hat, dürfte mttlerweile jedem einigermaßen belesenen Menschen auf der Welt klar sein.

Beitrag melden
jackbubu 29.01.2016, 15:03
16.

Es ist schon lustig das ein russischer Außenminister von"unserem Mädchen "spricht!
Ich gehe mal davon aus das es sich um eine Russlanddeutsche handelt und soweit ich weiß wurden diese in Russland nicht besonders gut behandelt.
Sie waren froh das sie nach der Wende viele Richtung Deutschland abgewandert sind.
Frage mich warum auf einmal so ein Interesse bei den russischen Politikern besteht.
Wie so manche bei uns sagt "einfach mal die Klappe halten " und ich sage "kümmert euch um euren sch....

Beitrag melden
herbert_schwakowiak 29.01.2016, 15:03
17.

Russland verbittet sich ja auch die 'Einmischung in innere Angelegenheiten', z.B. wenn es um die Ermordung von Journalisten geht.

Und da ist mal ein pubertierendes Mädel kurz abgehauen,
jo mei, ich weiß nicht wie viele solche Fälle es sonst pro Jahr gibt, die es nicht in die Presse schaffen..

Aber es ist berichtenswert, welcher der Beteiligten einen oder keinen 'Migrationshintergrund' hat (ich hasse dieses Wort). Ohne jetzt politisch korrekt sein zu wollen: Das ist auch eine Form des Rassismus.

Beitrag melden
colja_kosel 29.01.2016, 15:05
18. @derhey Aha! Fall Marco Weiss

Man erinnere sich vielleicht nochmal an diesen Fall:
"Marco Weiss (* 28. Februar 1990 in Uelzen) ist ein deutscher Autor des Buches Meine 247 Tage im türkischen Knast. Weiss wurde im Sommer 2007 in Deutschland als Marco W. bekannt, weil er in der Türkei wegen des Vorwurfs des sexuellen Missbrauchs eines Kindes in Untersuchungshaft genommen und verurteilt wurde, nachdem es während eines Urlaubs zwischen ihm und einem 13-jährigen englischen Mädchen zu sexuellen Handlungen gekommen war. Die Inhaftierung führte zu einer erheblichen Aufmerksamkeit in der deutschen und türkischen Presse und zu politischen Verwicklungen"

Beitrag melden
jackohnereacher 29.01.2016, 15:06
19. Recht hat er,

soll er den Steinmeier anrufen. Reden ist immer besser als polarisieren. Vielleicht kommt danach die gesamte Wahrheit ans Licht und man kann sich danach weiterhin der Entspannung dienenden Gesprächen hingeben. Es wäre wünschenswert.

Beitrag melden
Seite 2 von 18
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!