Forum: Politik
Angela Merkel über Hartz IV: "Die EU ist keine Sozialunion"
DPA

Angela Merkel macht Sozialmissbrauch durch Ausländer zum Wahlkampfthema. In einem Interview lehnt die Bundeskanzlerin eine "Sozialunion" in Europa ab. EU-Bürger, die in Deutschland Arbeit suchen, sollten kein Hartz IV erhalten.

Seite 37 von 37
Koana 23.05.2014, 08:41
360. Ach..........

Zitat von Dengar
Bis auf die üblichen fast-drei-Prozent Apologeten bin ich stolz auf Euch! Ihr lasst Euch schon lange kein X für ein U vormachen, sondern durchschaut diese durchsichtigen Wahlkampfmanöver. - Tja, Merkel, jetzt fällt Dir auf die Füße, dass das Internet für Dich zwar "Neuland" ist, aber nicht für die Bevölkerung:-))) Venceremos, Leute! Am 25.5. wird abgerechnet!
..... am Sonntag gibt es keine Alternative in politischer Hinsicht, doch man kann seinen Protest ausdrücken, indem man einen Narren wählt, der verspricht alle 30 Tage einen neuen Narren nach Brüssel zu senden - würden viele Protestwähler diese Narren wählen, könnten wir ehrlich klar machen, dass wir zwar Narren sind, doch eben auch von echten Narren vertreten werden möchten, die ehrlicherweise nichts liefern als Narrensprüche und Sketche!

Daher die Partei wählen - gaaaaaaanz unten auf dem Wahlschein ;-)....
(das gibt immerhin über 35.000 Euro im Monat für lustige - vielleicht zynische, vielleicht auch verschlagene Leute - doch wenigstens mal aus einer Ecke die den ganz Haufen entlarvt, als das was er ist - humanisierte Currywurst - ohne Ketchup.

Ich fürchte Sonneborn hat Glück, er wird nicht beweisen müssen, dass er diese Monatsrotation auch hinbekommt - der Deutsche Wähler wird dann eher der Piratenlistenplatzgewinnerin, oder einigen Linken Parteiperformern die es auf die vorderen Plätze geschafft haben, die alimentierten Lebensjahre zukommen lassen - und sorry - die werden exakt genau so die Hände aufhalten, wie ihre Charaktergenossen aus der AFD, der Union oder der widerlichste Haufen, der SPD - und auch ein zwei FDP Geister dürften es wieder nach Brüssel schaffen.

Echt Schade - doch es beweist nur - nicht einmal 0,5% der deutschen sind bereit echte Proteststimmen abzugeben - bzw. wenn dann wird aus Protest ganz weit rechts gewählt (bin gespannt ob nicht sogar ein NPD Verbrecher die Bezüge für sich und seinen Haufen absahnt - von den immerhin dreistelligen Summen der Wahlkampfkostenerstattung mal ganz abgesehen, die man im Bereich von 1% kassieren darf.)

So werden wohl wieder mehr als die Hälfte Zuhause bleiben, obwohl es diesmal wirklich eine Protestchance gäbe.
(Wobei dieser Kommentar wohl gekillt wird - Sonneborn hatte wohl kaum eine Plattform bekommen - da eben das eine Prozent sonst wirklich eine Gefahr für den "Parlamentsfrieden" dargestellt hätte - zumindest eine unerfreuliche, etwas lästige Erscheinung im täglichen Brüsseler Betrieb - und man stelle sich vor diese Narren würden das dann auch noch in ihrem Kabarett thematisieren - sie hätten ja "Insiderinformationen".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
meinboss 24.05.2014, 02:50
361. 1,1 million Deutsche in andere Länder Europas

[QUOTE=sysop;15735880]Angela Merkel macht Sozialmissbrauch durch Ausländer zum Wahlkampfthema. In einem Interview lehnt die Bundeskanzlerin eine "Sozialunion" in Europa ab. EU-Bürger, die in Deutschland Arbeit suchen, sollten kein Hartz IV erhalten.

Na ja, dann müssen wir Ausländer auch weniger Steuer bezahlen, oder? Oder ich soll der selbe Beitrag leisten als die Deutsche aber werde rausgesmischen wenn ich zu alt oder zu arm bin?
Und es sollte auch irgendwann gelten für 1,1 million Deutsche in andere Länder Europas, oder?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
seoul77 28.05.2014, 00:46
362. In Sachsen 10+

Zitat von rloose
Wahrscheinlich über 50%, Lucke wird die Weltherrschaft an sich reißen.
und in Teilen Bayern sogar 11+. Insgesamt zunächst 7%!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
e.bergens 28.05.2014, 15:52
363. optional

den größten sozialmisbrauch betreibt unsere regierung. wann merkt das endlich mal der wähler ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 37 von 37