Forum: Politik
Annäherung mit der Türkei: Bundestagsabgeordnete bereiten Reise nach Incirlik vor
DPA

Nach dem Statement der Bundesregierung zur Armenien-Resolution signalisiert die Türkei Interesse an einer Annäherung. Deutsche Abgeordnete bereiten bereits ihre Reise zur Luftwaffenbasis Incirlik vor.

Seite 4 von 13
espet3 03.09.2016, 21:53
30.

Als Abgeordneter wäre ich mir nicht so sicher, ob Erdogan mich nicht dort behält.

Beitrag melden
spiegelzelt 03.09.2016, 21:55
31. Özdemir

ist auch schon eingeknickt. Er meinte, wenn Erdogan nach dem Seibert-Merkel-Spruch Abgeordnete nach Incirlik lasse könne er sich damit abfinden.

Wie tief die alle sinken ...

Beitrag melden
freeword 03.09.2016, 21:56
32. Ich schäme mich für diese Regierung

Diejenigen in der Regierung, die dieses politische Winckelspielchen zwischen Deutschland und der Türkei zu verantworten haben, haben jedes Gefühl für nationale Selbstachtung und politische Moral verloren. Sie treten das mit Füßen, was sie uns noch gestern als unabdingbare europäische Werte verkauft haben.

Beitrag melden
apestuipe 03.09.2016, 22:04
33. #20

Doch doch. Deshalb haben wir ja schon den Sekt in der Kühlung. Allerdings: Soviel wie diese Regierung "richtig" macht, so viel Sekt kann man gar nicht trinken, auf Dauer.

Beitrag melden
echoanswer 03.09.2016, 22:07
34. Was bitte ist so wichtig daran ...

Schwätzer für 100000ende Euro dort hin zu karren und dafür das Gesicht Deutschlands zu verlieren?

Beitrag melden
Halcroves 03.09.2016, 22:10
35. coole nummer und kein Ende in Sicht

Hilflosigkeit der Etablierten und ängstliches Wegducken.
Wir sind verloren und müssen tun was man uns sagt. Da geht sie hin die Demokratie.

Beitrag melden
wernerz 03.09.2016, 22:11
36. Welche Freude!

Gott sei Dank hat der Onkel aus der Türkei unserer Mutti grosszügigerweise einen Kurzurlaub für einige ihrer Burschis genehmigt.

Beitrag melden
Das Pferd 03.09.2016, 22:11
37.

Zitat von Zwickel
Und was soll der Besuch? Da wird dann davon geschwärmt,was für eine tolle Arbeit unsere Soldaten für die Sicherheit der Türkei und Europa leisten,und damit sie das endlich sagen dürfe
richtig. es geht um das "sagen dürfen", das "sagen" selbst ist gar nicht so wichtig.
Aber ohne "sagen dürfen" hätte der Einsatz keine 12 Monate mehr gedauert.

Beitrag melden
adal_ 03.09.2016, 22:12
38. Themaverfehlung

Zitat von Zwickel
Und was soll der Besuch? Da wird dann davon geschwärmt,was für eine tolle Arbeit unsere Soldaten für die Sicherheit der Türkei und Europa leisten,und damit sie das endlich sagen dürfen,wurde wieder einmal Erdogan in den A...sch gekrochen.Ich kann die Merkel und ihre Lakaien nicht mehr ertragen...Ich wünsche mir endlich einen Politiker wie H.Schmidt zurück...
Nö. Nicht das Reisefieber unserer Abgeordneten ist das Thema. Thema ist die verfassungsrechtliche Voraussetzung für die Nutzung des Stützpunkts Incirlik, die uns die Türkei zeitweilig entzogen hat.

Beitrag melden
Das Pferd 03.09.2016, 22:14
39.

Zitat von Zwickel
....................... Erdogan in den A...sch gekrochen.Ich kann die Merkel und ihre Lakaien nicht mehr ertragen...Ich wünsche mir endlich einen Politiker wie H.Schmidt zurück...
ich finde Merkel macht da grade was, was sehr an Schmidt erinnert. Sie setzt etwas durch (seinerzeit war es der Doppelbeschluss) was sie als richtig und notwendig, aber unpopulär erkannt hat. Und setzt Prioritäten.

Beitrag melden
Seite 4 von 13
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!