Forum: Politik
Anti-IS-Strategie: Obamas kündigt Ausweitung der Luftangriffe auf Syrien an
AP

In einer Rede an die Nation hat US-Präsident Barack Obama der IS-Terrormiliz den Kampf angesagt. Er werde "nicht zögern", deren Stellungen sowohl im Irak als auch in Syrien aus der Luft anzugreifen. Den Einsatz von US-Bodentruppen schloss er aus.

Seite 1 von 2
tweet4fun 11.09.2014, 05:14
1. Zeit wird´s!

Einer muß ja nun schließlich die Dreckarbeit für die Welt machen, vor der sich die politisch korrekten Multikulti-Länder Europas zieren.

Natürlich wird nun automatisch auf die pöhsen, pöhsen Amis eingehauen, aber was soll´s! Man nimmt das wie die Eiche, an der sich eine Sau scheuert.

Irgendwann - vielleicht in 20 Jahren - wird man es zu schätzen wissen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
original72 11.09.2014, 05:15
2. Wie immer...

überall präsent. Hier halte ich das Vorgehen aber durchaus angebracht, denn ich bin lieber von Heuchlern und Schurken umgeben, als von eiskalten Mördern, mit einer gestörten Idiologie!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ghanima23 11.09.2014, 05:35
3.

Somalia und Jemen als Vorbild. Die beiden Länder an denen sich der Erfolg westlicher Strategien in Bezug auf Stabilität, Sicherheit, wachsenden Wohlstand und wirtschaftliche Entwicklung ablesen lässt. Prost Mahlzeit!

Die Region braucht eine Entscheidung darüber, ob das koloniale setup von Sykes-Picot aufrechterhalten werden muss oder ob es im Zuge der Politik der letzten 20 Jahre nun endgültig verschwinden soll. Die US Strategie drückt sich um diese Entscheidung und bekämpft lieber "Terroristen". Die Strategie ist zum scheitern verurteilt da die sunnitischen 'Terroristen' nicht die einzigen sind, die andere Grenzen in der Region schaffen wollen. Und um das Bestreben aller Volksgruppen nach Unabhängigkeit zu bekämpfen, braucht es arabische Nationalisten vom schlage eines Saddam Hussein der diese Bestrebungen effektiv bekämpft, und keine schwachen Regierungen von Washingtons Gnaden. Man wird hier über Jahre hinweg die Unabhängigkeitsbestrebungen aller Volksgruppen bekämpfen. Die Sunniten sind nur der Anfang, die Region wird über Jahrzehnte nicht zur Ruhe kommen und wir werden uns als 'Westen' damit dort keine Freunde schaffen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
raipfi 11.09.2014, 05:59
4.

ISIS ist Terrorismus pur - mit Religion hat dies überhaupt nichts zu tun.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
papayu 11.09.2014, 06:04
5. Nun, hat Herr Obama

den Oberst Klein sich zugelegt?
Dieser weiss auf Anhieb, wo sich die IS verbirgt!!

Die beruehmte Nadel im Heuhaufen oder die Partisanen, wo man nie weiss wo und wann.

Solch eine Ausrede, denn das ist sie, gehoert sich nicht
fuer einen amerikanischen Praesidenten.

Aber auch dort ist die Ruestungslobby der Richtungsweiser.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kurzintervention 11.09.2014, 06:11
6.

Der IS trampelt nun länger auf den westlichen Werten und denen der Religionen herum. Das in einer Art und Weise, dass man sie "zerstören" möchte. Dass Obama solche Begriffe benutzt zeigt einfach wie ordnungsverstörend der IS ist. Klare Worte sind hier nötig.

Obama wurde von vielen Seiten wegen seiner überhöhten Vorsicht kritisiert. Jetzt verbindet Obama diese aber mit stärkerer Entschlossenheit und spricht deutliche Worte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
echo12345 11.09.2014, 06:16
7. Schon in Syrien gefragt...

...ob die auch bombardiert werden wollen, oder wird das jetzt einfach so durchgezogen? Die territoriale Integrität, mit der der Krieg in der Ukraine ständig gerechtfertigt wird, scheint in Syrien ohne Bedeutung zu sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
muffpotter 11.09.2014, 06:20
8. Klar....

Will Obama jetzt die Leute angreifen, die den Freiheitskampf gegen das Assad-Regime führen und die er und die gesamte Politik der freien westlichen Welt (kurz Wertegemeinschaft) früher noch mit allen Mitteln unterstützen wollte?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Herr Schäuble 11.09.2014, 06:33
9.

Ob Syrien den USA das erlauben wird? Da wird es wohl zu schweren Grenzverletzungen kommen und die UN wird wegschauen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2