Forum: Politik
Appell von Amal Clooney: "Wir dürfen den IS nicht mit Völkermord davonkommen lassen"
AP

Die Terroristen des IS haben Tausende Jesidinnen entführt, versklavt, vergewaltigt und ermordet. Bislang wurde dafür kein einziger Dschihadist zur Rechenschaft gezogen. Die Anwältin Amal Clooney wirft der Welt Untätigkeit vor.

Seite 9 von 9
hotgorn 13.03.2017, 09:18
80.

Zitat von werjor
Demokratien achten die Menschenrechte, sind friedlich etc. Wie viele Kriege mit wie vielen Hunderttausend Toten hat die Demokratie USA seit dem 2. WK auf dem Gewissen.... ? Davon Moslems ? Die Menschenrechte wie Waterboarding oder Guantanamo ? Alle die über DEN Islam hetzen....wo wart ihr ach so friedlichen als Lybien grundlos bombardiert wurde ? An der Tankstelle schauen ob der Ölpreis gefallen ist ? Oder im Irak, Afghanistan, Syrien etc ? Konzentrationslager gab es von den Christen, Völkermord an den Ureinwohnern Australiens, Amerikas, der Karibik, den asiatischen Ländern.... wo war der christliche Aufschrei ? Weltkriege mit x Millionen Toten....durch christliche Staaten ausgelöst...dem ach so aufgeklärten kulturell hochstehendem Abendland. Da bombt eine F-16 ein Krankenhaus....da steht dann nicht Christ tötete 200 überwiegend muslimische Patienten.... aber wenn einer mit Sprengstoffgürtel sich und andere in die Luft sprengt...dann ist die Religion wichtig...dann hat der muslimische Terrorist 50 Unschuldige ermordet... Der sogenannte Westen regiert die Welt mehr oder minder seit Alexander dem Großen kontinuierlich und spätestens seit den Römern ist diese Herrschaft CHRISTLICH geprägt. Wir plündern und morden allerdings nicht mehr für Gott....wir morden und plündern für Gold, Öl und Wohlstand. Ist dies auch nur ein Jota besser ?
In Libyen war Gaddafi dabei ein Massaker wie in Assads Syrien anzurichten. Im Irak war der Stalinist Saddam Hussain an der Macht, in Afghanistan die Terrorbande der Taliban. In Syrien der Foltermörder Assad. Im Übrigen herrscht bei uns Religionsfreiheit und ein Muslim kann auf dem Papier bei uns genauso viel erreichten wie ein Christ, Atheist, Agnostiker. Das mit dem Krankenhaus ist eine einmalige Sache, der Sprengstoffattentäter der zu 95% die Muslimische Zivilbevölkerung killt den gibt es 100dert und tausendfach. Es ist auch besser Rohstoffe in einer friedlichen Region zu fördern Selbstmordattentäter und islamistischer Terror sind nicht gerade Preisgünstig. Ansonsten selten so einen Scheiß gelesen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 9 von 9