Forum: Politik
ARD-Umfrage: Steinmeier plötzlich beliebter als Merkel
AFP

Frank-Walter Steinmeier hat Angela Merkel abgelöst - jedenfalls an Platz eins auf der Liste der beliebtesten Politiker. Die Kanzlerin verliert diesen Rang erstmals seit zwei Jahren. CSU-Chef Horst Seehofer wird im aktuellen ARD-Deutschlandtrend abgestraft.

Seite 1 von 7
wavuu 06.02.2014, 23:03
1.

Zitat von sysop
Frank-Walter Steinmeier hat Angela Merkel abgelöst - jedenfalls an Platz eins auf der Liste der beliebtesten Politiker. Die Kanzlerin verliert diesen Rang erstmals seit zwei Jahren. CSU-Chef Horst Seehofer wird im aktuellen ARD-Deutschlandtrend abgestraft.
Kann es sein, dass da einfach nur Leute gefragt werden ob sie die Namen der Politiker kennen? Fast 70% Zustimmung für Merkel, dauerhaft! Teile ich wirklich ein Land mit so vielen Idioten oder sind die Zahlen politisch "korrigiert"?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
andros0813 06.02.2014, 23:07
3. optional

wieder eine geschönte Statistik vom ADAC?? zahlen lügen, auch hier!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bresson1 06.02.2014, 23:10
4. Vielleicht wurden die früheren Umfragen beim ADAC ausgewertet?

Vielleicht wurden die früheren Umfragen beim ADAC ausgewertet? Dann wüsste man jetzt endlich, warum der frühere Außenminister Guido W. so abgrundtief abgeschnitten hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wurzelbär 06.02.2014, 23:12
5. ARD-Umfrage

Damit ist belegt, was Umfragen im Sinne der Vernunft, logischem Denken, an > WERT < für sich als Mensch - wert ist !
Man muß den Koalitions-Vertrag lesen - anders versteht man sein eigenes Leben nicht !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eule4 06.02.2014, 23:13
6. HaHa

glaub ich schlicht nicht...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Wilder Eber 06.02.2014, 23:13
7. Steinmeier & Merkel

Zitat von sysop
Frank-Walter Steinmeier hat Angela Merkel abgelöst - jedenfalls an Platz eins auf der Liste der beliebtesten Politiker. Die Kanzlerin verliert diesen Rang erstmals seit zwei Jahren. CSU-Chef Horst Seehofer wird im aktuellen ARD-Deutschlandtrend abgestraft.
Wie jetzt, der Steinmeier ist jetzt beliebter als Merkel ? Seit wann sind Politiker beliebt und was hat Steinmeier denn in 3 Monaten so massgebliches vollbracht - habe ich da etwas verpasst ? Da nur alle 4 Jahre gewählt wird, sind diese Umfragen im Auftrag der GEZ-Zwang-Sender ziemlich überflüssig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Dr_EBIL 06.02.2014, 23:44
8. Ironie des Schicksals

Immerhin etwas haben damals die Deutschen richtig gemacht als Steinmeier das schlechteste Ergebnis aller Zeiten für die SPD in einer Kanzlerwahl - gegen Merkel - einfuhr. Diesen Rekord hat er schon mal. Gratulation! Selbst der andere Steinbrück konnte ihn nicht schlagen mit seinem missmutigen Wahlkampf letztes Jahr.

Wer weiss, was in 4 Jahren noch alles passiert! Die Mehrheit der Wähler einer Bundestagswahl wählen eh

1. ihren Geldbeutel
2. das vermeintlich kleinere Übel

in der Hoffnung, dass es hilft. In anderen Kulturen gibt es dafür Regen-, Sonnen oder Geistertanz. Also hat auch der Steinmeier vielleicht noch eine Chance bei den äh ... Wählern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
haarer.15 06.02.2014, 23:44
9. Steinmeier

Die Erklärung: Der Mann strahlt eben Beständigkeit aus, wirkt zuverlässig, seriös und väterlich. Mutti verliert an Glanz, was langsam auch nachvollziebar ist. Da nagt schon der Zahn der Zeit. Der Seehofer ist und bleibt der Wendehorst, immer schön dem Fähnchen nach. Bei der vdL ist es auch keine Überraschung, dass sie so wenig Zuspruch findet. Das Verteidigungsministerium ist einfach nicht ihr Parade-Ressort. Das war es für keinen Kandidaten in den letzten 10 Jahren. Als Frau hat sie es ohnehin noch schwerer. Nicht geeignet um sich zu profilieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 7