Forum: Politik
Armenien-Resolution: Merkel antwortet auf Erdogans Abgeordneten-Schelte
imago/ IPON

Was Erdogan sagt, findet Merkel "nicht nachvollziehbar": Nach der Beschimpfung deutscher Abgeordneter schaltet sich nun die Kanzlerin ein.

Seite 8 von 42
jeger866 07.06.2016, 16:41
70.

Wenn Erdogan freigewählte deutsche Abgeordnete mit türkischen Wurzeln als Sprachrohre von Terroristen
bezeichnet, dann ist das keine "Schelte", es bedeutet Feuer frei auf den Deutschen Bundestag - nachdem er sein Parlament sturmreif geschossen hat.
Fazit: Erdogan regiert mit in Deutschland. Seine 900 Imame, die er bezahlt und in die Moscheen hierzulande schickt, sind die islamistische Vorhut auf weltanschaulichem Gebiet. Der Mann weiß, was er tut. In Gegensatz zur Kotau-Kanzlerin mit ihrem jämmerlichen "nicht nachvollziehbar".

Beitrag melden
slaritbartfass 07.06.2016, 16:41
71.

Solange sie nicht endlich einmal ( nur einmal ) Klartext spricht ist das keine angemessene Reaktion auf das was Erdogan so von sich gibt. Typisch Merkel.

Beitrag melden
steffen.ganzmann 07.06.2016, 16:42
72. Daumen hoch!

Für das Merkel war diese Antwort schon sehr scharf. Es hätte das Ganze auch wieder wie immer wortlos aussitzen können!

Also dieses Mal Daumen hoch für Merkel...

Beitrag melden
madtv 07.06.2016, 16:42
73. Flüchtlingsabkommen auf Eis

wieso steht das nirgendwo ausser in der Taz? Wieso wird das nicht in auch nur einem der Artikel über die Türkei auch nur ansatzweise erwähnt? Die Medien sollten sich über ihre schwindende Glaubwürdigkeit nicht wundern.

Beitrag melden
ozdlb 07.06.2016, 16:42
74. merkel/erdogan

frau merkel ihre art und weise zu regieren hat mit konsequent nichts zu tun, unser parlament wird bescimpft, ja beleidigt und macht die kanzlerin, sie straft
erdogan mit einem du,du ab jetzt ist der arme aber traurig frau merkel, frau merkel ich denke sie sind amtsmüde.

Beitrag melden
rorufu 07.06.2016, 16:42
75. Merkel

mach endlich das Maul auf anstatt zu kuschen und sích wegzuducken.Das wird nicht mehr funktionieren und reicht nicht aus als "stärkste Frau der Welt".

Beitrag melden
creative1708 07.06.2016, 16:44
76. Da hat...

Mama Merkel mal böse geschimpft und schon ist Ruhe eingekehrt! Sowas kann man als mächtigste Frau der Welt!

Beitrag melden
dissidenten 07.06.2016, 16:44
77.

Wenn "nicht nachvollziehbar" der einzige Kommentar unserer Kanzlerin zu dieser Sache ist, hätte sie lieber gleich ganz geschwiegen. Früher habe ich es als beschämend empfunden, dass Frau Merkel zu kaum einem Thema etwas äußert. Mittlerweile weiß ich es aber sehr zu schätzen, wenn sie einfach nur still ist.

Beitrag melden
he.ro.lito 07.06.2016, 16:46
78. Was schert's die Eiche, wenn....

Ich bin froh, den gleichen Quark dann nicht immer postwendend als Retourkutsche hören zu müssen! Ich denke aus dem Stadium des (quasi-)religiösen Eiferns sind wir ja auch schon länger raus, da muss Erdo aber noch viel lernen! Auch jemanden wie Trump fände ich da ziemlich unangenehm.

Beitrag melden
roger_woters 07.06.2016, 16:47
79. Ein

Despot, der Mordet und nach Lust und Laune einsperren lässt, der Flüchtlinge aufs Meer jagt um besser verhandeln zu können, in einem Land, das kurz vor der Pleite steht, weil sich der Kalif mit jedem anlegt, sagt der mächtigsten Frau der Welt, einer Wirtschaftsmacht, wo es lang geht und das einzige, was diese Dame zustande bringt ist ein "nicht nachvollziehbar", das ist mehr als grenzwertig. Sie hat sich durch den Türkeideal vermeintlich derartig in Abhängigkeit zu Erdogan gebracht, dass dieser mit ihr machen kann, was er will. Dadurch ist sie nur noch die ohnmächtigste Frau der Welt; und nicht mehr meine Kanzlerin.

Beitrag melden
Seite 8 von 42
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!