Forum: Politik
Armenien-Resolution: Merkel antwortet auf Erdogans Abgeordneten-Schelte
imago/ IPON

Was Erdogan sagt, findet Merkel "nicht nachvollziehbar": Nach der Beschimpfung deutscher Abgeordneter schaltet sich nun die Kanzlerin ein.

Seite 9 von 42
shomanji 07.06.2016, 16:47
80. lächerlich

Das ist doch keine Antwort auf die verbalen Attacken der türkischen Regierungsmitglieder.

" Nach der Beschimpfung deutscher Abgeordneter schaltet sich nun die Kanzlerin ein."
wow --- was für ein Einsatz.
Bitte mal mehr Mut und Entschlossenheit zeigen Fr. M !

Beitrag melden
nullneunelf 07.06.2016, 16:48
81. Eine Aussage,

die man auch mit einem weinerlichen "es tut mir so leid, großer Recep, dass es so viel Ungehorsam gibt in meinem Reich" übersetzen könnte. Richtig wäre gewesen, zwischen türkischen Menschen und dem Sultansregime deutlich zu unterscheiden und klar zu sagen, dass Deutschland sich die Einmischung dieses Regimes in Angelegenheiten seines Parlaments strikt und in aller Deutlichkeit verbittet. Analog Russland, möchte man sagen.

Beitrag melden
der_bulldozer 07.06.2016, 16:48
82. Diese Kanzlerin!

Diese Kanzlerin ist für mich beim besten Willen "nicht mehr nachvollziehbar"

Beitrag melden
spon_3308703 07.06.2016, 16:50
83. Reale Politik?

Ich weiß nicht, ob in das Verhalten von Politiker zu viel reininterpretiert wird. Manche tun ja so als seien Politiker per se Schachspieler, die zig Züge im Voraus denken. Ich persönlich denke die sind eher wie Pantoffeltierchen und reagieren auf simpelste Reize und der simpelste von allen ist 'Macht und dessen Erhalt'

Beitrag melden
cosa_nostra 07.06.2016, 16:50
84. Ja, es sind wieder alle schlauer als Merkel...

Zitat von inkuben
Liebe Kommentatoren im Forum: wenn die mächtigste Frau der Welt nicht so ach so deutliche Worte, wie von euch gewünschte, findet, dann ist das vollkommen richtig und bewusst gehandelt.
Absolut richtig! Abgesehen davon, dass Merkel die diplomatische Etikette berücksichtigen muss, stelle ich mal die folgende Frage in den Raum: Erdogan ist zum wiederholten Male eine Sicherung durchgebrannt - was ärgert ihn wohl mehr, als eine souverän coole Replik? Erdogan kann niemanden beleidigen, dafür fehlt es ihm an Niveau. Oder anders formuliert, was interessierts die Eiche, wenn sich die Wildsau an ihr scheuert? Irgendwann kapiert Erdigan das. Gebt ihm Zeit, er ist nicht die hellste Kerze auf der Torte.

Beitrag melden
echoanswer 07.06.2016, 16:50
85. Nicht nachvollziehbar ... ja

Sowohl Erdogan's als auch Merkels Verhalten. Wenn sich ein Parlament beleidigen lässt, dann lässt sich offenbar ein ganzes Volk beleidigen ... Egal es ist bald EM.

Beitrag melden
auf_dem_Holzweg? 07.06.2016, 16:52
86. Mit 'nicht nachvollziehbar'

hat Frau Merkel wieder einmal gezeigt dass sie nicht verstanden hat mit wem sie Handel treibt. Ein Pakt dem Teufel war noch nie für irgendjemand in der Geschichte lohnend, die ersten Quittungen hat Frau Merkel bereits erhalten. Aber sie hat es immer noch nicht verstanden.

Beitrag melden
doctoronsen 07.06.2016, 16:52
87. Gewalt- und Großmachtphantasien

Schon erstaunlich, was sich manch Kreti und Pleti so vorstellen. Also am besten dem Herrn E. mal so richtig die Meinung geigen und mit dem Säbel rasseln? Oh, mei. Nix gelernt aus der Geschichte, oder? Da kann einem ja angst und bange werden. Solche Wüteriche werden nie verstehen, wie wertvoll die Besonnenheit einer Frau Merkel ist. Und sie kapieren auch nicht, dass im Kontext diplomatischer Gepflogenheiten diese Einlassung unserer Regierungschefin schon ziemlich heftig ist. Mir fällt spontan kein vergleichbarer Vorgang ein. Wahnsinn, in welchem Tempo die Regierung E. den internationalen Goodwill verspielt, den die Türkei lange genießen durfte.

Beitrag melden
wug2012 07.06.2016, 16:52
88. Super-Merkel!

Nach dem tagelangen donnernden Schweigen ist das doch mal eine knallharte Reaktion. Man darf gespannt sein was passiert, wenn der erste betroffene Abgeordnete Opfer eines Attentäters wird. Bundeskanzlerin ist diese Frau nur noch per Definition.

Beitrag melden
sunnycinderella 07.06.2016, 16:52
89. Was der Herr

Erdogan so von sich gibt, wenn der Tag lang ist, sollte wirklich keinen mehr interessieren, dann wäre das Rumpelstilzchen vom Bospurus sehr bald aus den Medien verschwunden. I cant't stand it anymore...

Beitrag melden
Seite 9 von 42
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!