Forum: Politik
Attacke auf Nancy Pelosi: Trump pöbelt gegen mächtigste Frau Amerikas
AFP/

Die Feindschaft zwischen Donald Trump und US-Oppositionschefin Nancy Pelosi erreicht eine neue Eskalationsstufe. Die Demokratin will den Präsidenten angeblich im Gefängnis sehen - der kontert beleidigend.

Seite 10 von 16
realist12345 07.06.2019, 13:46
90. Ich würde beide gerne im Altersheim sich streiten sehen

Beide im Rentenalter, beide offensichtlich nicht im Vollbesitz ihrer geistigen und körperlichen Kräfte, aber beide leider auch in starken Positionen der stärksten Militärmacht - das wird nicht mehr lange gutgehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
carlitom 07.06.2019, 13:47
91.

Zitat von andreashannen
Wie Trump damals sagte, er wolle Hillary Clinton ins Gefängnis werfen, sobald er Präsident werde, wurde er dafür von Magazinen wie dem Spiegel stark kritisiert. Jetzt wo Pelosi die gleiche Schiene fährt, versucht man sie erstmal zu schützen.
Naja, der Unterschied ist leicht zu erkennen: Trump wollte Clinton im Gefängnis sehen, um eine Gegnerin loszuwerden (eine sehr ernsthafte). Die dazugehörigen Beschuldigungen waren alle frei erfunden.
Pelosi möchte Trump aufgrund erwiesener Straftaten im Gefängnis sehen. Jeder, der Demokratie und Rechtsstaat hochhält, sieht das ebenso.
Jetzt klar?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cipo 07.06.2019, 13:48
92.

Zitat von Poli Tische
.... gehört ein grober Keil. Frau Pelosi spricht eine klare Sprache und vielen Menschen weltweit aus dem Herzen. Trump pöbelt, beleidigt und lügt dass sich die Balken biegen, kann selbst aber keine Kritik vertragen. Und schon garnicht von einer Frau, die in intellektuell in den Schatten stellt und weltweit die Sympathie der Menschen hat.
Es ist immer wieder brandkomisch wie genau die Leute, die gegen "politische Korrektheit" sind und Trumps verbale Ausfälle gerne als "Klartext sprechen" verharmlosen, dann zu Schneeflöckchen werden, wenn er mal Gegenwind bekommt.

Natürlich gehört Trump und mindestens die Hälfte seiner Sippe in den Knast.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
carlitom 07.06.2019, 13:53
93.

Zitat von Taunusbär
... wie der GröPraZ "seine" Nancy nennt - hat er keinen Friseur, dem er das erzählen kann?
Na, dass er keinen Friseur hat, ist doch jedem offensichtlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sueme 07.06.2019, 13:55
94.

Zitat von danido
Im Artikel ist aber ersichtlich, dass Frau Polesi gegen Trump pöbelt und er sich nur wehrt. In einer schönen Welt sollte sich sowas in der Überschrift widerspiegeln
Im Artikel ist ersichtlich das es unbestätigte Gerüchte gibt das Frau Pelosi das geäußert haben soll. Im Gegensatz zu ziemlich vielen in Video oder Tonaufzeichnungen festgehaltenen Entgleisungen von Herrn Trump. Fällt Ihnen der unterschied auf zwischen Gerücht und Fakt? Vermutlich nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
carlitom 07.06.2019, 13:56
95.

Zitat von herwescher
,,, was jemand sagt ... sondern es kommt darauf an, wer etwas sagt ... sollte Trump rufen "Liebet euren Nächsten!", wäre der Shitstorm und die Empörung gewaltig ... Wenigstens in unseren Medien ...
Ich würde es ja gerne auf einen Versuch ankommen lassen, aber Sie und ich wissen genau, dass das - nämlich dass Trumpisten jemanden statt zur Lynchjustiz zur Nächstenliebe auffordern - niemals passieren wird. Und DAS ist das Entscheidende und ganz sicher nicht die Schuld der Medien, sondern allein die der Trumpisten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
carlitom 07.06.2019, 13:57
96.

Zitat von Zucchi_Magico
Interessant. Wenn Pelosi sagt, sie wolle Trump ins Gefängnis bringen (obwohl sie keine Beweise für Verbrechen von seiner Seite sondern nur Mutmassungen in der Hand hat) während er im Ausland Staatsbesuche abhält, ist das ganz offensichtlich normal.
Äh, doch, Beweise gibt es jede Menge. Verfahren übrigens auch. Sie dürfen aber alle nicht zum Abschluss gebracht werden, weil der Präsident noch immun ist. Und auf Staatsbesuch im Ausland war auch Pelosi. Bei den selben Veranstaltungen übrigens.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
carlitom 07.06.2019, 14:00
97.

Zitat von steingärtner
Das dürfte kaum Frau Pelosi sein. Eher trifft dies auf Ivanka zu. Aber sei's drum.
Wie bitte? Welche Macht hat denn das Präsidententöchterlein? Und durch welche rechtlichen Regelungen sollte diese garantiert sein?
Verwechseln Sie da gerade Nepotismus und Autokratie mit einer Demokratie? Kommt schon mal vor - bei Trumpisten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
carlitom 07.06.2019, 14:00
98.

Zitat von Xicht123
Dass die amerikanischen Politiker ihre Opposition immer gleich ins Gefängnis bringen wollen erinnert eher an Ägypten, Russland oder andere Bananenrepubliken. Aber meiner Meinung nach unterscheiden sich die USA sowieso nicht mehr von diesen Ländern.
In jedem Rechtsstaat sollte das Bestreben sein, Kriminelle vor Gericht zu bringen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
carlitom 07.06.2019, 14:01
99.

Zitat von Xicht123
Dass die amerikanischen Politiker ihre Opposition immer gleich ins Gefängnis bringen wollen erinnert eher an Ägypten, Russland oder andere Bananenrepubliken. Aber meiner Meinung nach unterscheiden sich die USA sowieso nicht mehr von diesen Ländern.
Von welcher Opposition sprechen Sie?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 10 von 16