Forum: Politik
Attentat von Nizza: Der Held auf dem Motorroller
nicematin.com

Wer ist der Roller-Fahrer, der am 14. Juli versuchte, den Lkw des Attentäters von Nizza zu kapern? Reporter von der Zeitung "Nice-Matin" haben ihn aufgespürt. Hier ist seine Geschichte.

Seite 1 von 7
pauschaltourist 21.07.2016, 18:05
1. Zivilcourage

Wie heißt denn der höchste zivile Auszeichnungsorden Frankreichs?

Beitrag melden
steueragent 21.07.2016, 18:09
2. Kaum zu glauben.

Aber er wollte seinen Sohn retten. Das erklärt alles.

Beitrag melden
hans.bertram 21.07.2016, 18:23
3. Und hier

schauen Sie zu, wenn ihre Freundinnen angegrabscht werden. Endlich mal einer mit Mumm. Respekt!

Beitrag melden
Schroekel 21.07.2016, 18:24
4. Respekt, ...

... Monsieur Franck!

Beitrag melden
mickt 21.07.2016, 18:25
5. Danke für den Bericht…

Im Nachhinein bei Katastrophen und Gewalt, sind es besonders die Geschichten von selbstlosen Menschen, die ihr Leben für andere riskierten, die mich inspirieren.

Beitrag melden
spon_3308703 21.07.2016, 18:31
6. und die angenehme Ausnahme

macht da nicht groß Aufhebens von. Hoffentlich wird der jetzt nicht verheizt von den Medien?

Beitrag melden
lemmy 21.07.2016, 18:32
7. Helden des Alltags

Auf solche Helden werden wir dann wohl in Zukunft angewiesen sein. Glaubt man den dilettantischen und hilflosen Politiker-Statements aktuell in Deutschland.

Beitrag melden
rkinfo 21.07.2016, 18:36
8. Die Hand Gottes hat Ihn geschützt

Wir sollten uns bewußt werden, dass Gott kein Islamist ist. Der Rest ist Glauben an das Gute.

Beitrag melden
jamguy 21.07.2016, 18:39
9.

Zitat von pauschaltourist
Wie heißt denn der höchste zivile Auszeichnungsorden Frankreichs?
Attentat angeblich monatelang geplant und auch da keinerlei Hinweise ?

Beitrag melden
Seite 1 von 7
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!