Forum: Politik
Aufrüstung der Luftwaffe: Von der Leyen will Transportflugzeuge in den USA kaufen
AFP PHOTO HANDOUT- US AIR FORCE

Milliardendeal mit symbolischem Wert: Nach SPIEGEL-Informationen will die deutsche Luftwaffe sechs Transportflugzeuge eines US-Herstellers anschaffen. Präsident Trump dürfte das Geschäft freuen.

Seite 11 von 21
querulant_99 28.01.2017, 11:49
100.

Zitat von schnepfenelse
Wie wäre es mit 35 % Importzoll - das kommt je gerade gross in Mode . . .
Das wäre bei Staatsausgaben ein Nullsummenspiel:
Linke Tasche ... rechte Tasche! Sie verstehen?

Beitrag melden
truthonly 28.01.2017, 11:49
101. Trabbant

Zitat von rösti
noch ein Nachtrag --- warum wurde die Trans all nicht weiter Entwickelt! Ein gutes Flugzeug, das Jahrzehnte gute Arbeit geleistet hat!!!
Der Trabbant hat auch über Jahrzehnte gute Arbeit geleistet aber irgendwann ist eben Schluss.

Beitrag melden
realplayer 28.01.2017, 11:50
102.

BeitragEin Armutszeugnis europäischer Ingenieurskunst.

Beitrag melden
keyser1971 28.01.2017, 11:50
103. Antonov .....

An alle die hier nach einer Alternativbeschaffung von Antonovs schreien um Putin zu beeindrucken empfehle ich mal zu überdenken, dass Antonov ein ukrainischer und kein russischer Flugzeugbauer ist. Darüber hinaus würde ich die komplette Bundeswehr lieber von Amerika ausrüsten lassen als von Putin. Trump ist hoffentlich in 4 Jahren wieder weg Putin bleibt noch ewig Präsident. Und sollte es tatsächlich irgendwann in der Zukunft mal zu einem neuen Konflikt kommen, was ich mir nicht wünsche, wird der eher mit Russland als mit den USA stattfinden, da ist mir wohler wenn ich keine Waffen habe die mein Feind entwickelt hat.

Beitrag melden
nichtsalsverdrus 28.01.2017, 11:51
104. Noch ganz dicht?

1,5 Milliarden für 6 Flugzeuge auf technischer Basis der 50er Jahre des letzten Jahrhunderts? Wenn auch modernisiert, was nur begrenzt möglich ist? Wenn ich noch rechnen kann, sind das 250 Millionen pro Flugzeug, 250.000.000 !!! Geht´s noch? Das ist doch völlig abgehoben. Und gerade zur jetzigen Zeit, wo ein Irrer in den USA regiert, sollte man erst einmal abwarten, wie der sich so benimmt. Solange halten die alten Transall sicher noch durch.

Beitrag melden
john_doo 28.01.2017, 11:51
105. Wieso stoppen?

Dieser Deal ist doch schon uralt! Leider sollen die ersten Flugzeuge dieses Typs erst ab 2021 kommen.
Warum wir solche Flugzeuge nicht selberbauen? Wie weit ist man denn mit dem A400M? Nicht sehr weit! Immer wieder Pannen und zeitliche Verschiebungen? Dafür scheint Europa zu stehen! Überlegungen, seit dem ISAF-Einsatz, auf sowjetische, nun ukrainische Technik zurückzugreifen, war im Gespräch, aber diw Lobbyisten waren stärker. Also warum das Rumgeheule? Dem Soldaten ist es doch egal in welchen Flugzeug er sitzt, hauptsache es bringt ihn heil von A nach B!

Und jetzt nur die Vereinbarung auf Eis zu legen weil Populist Trump die US-Präsidentschaft an sich "gerissen" hat, das bringt es auch nicht. Vielleicht möchte man ihn ja auch mit solch einem Deal milde stimmen.

Beitrag melden
thoerchen 28.01.2017, 11:52
106. Fein!

Jetzt noch eine Staffel C5M Galaxy und die Luftwaffe hätte sogar strategische Lufttransport-Kapazitäten. Ist noch viel Luft nach oben, bis wir den Verteidigungshaushalt auf die 2% vom BIP aufgepumpt haben...

Beitrag melden
f_eu 28.01.2017, 11:52
107.

Zitat von Sal.Paradies
Und man kann den USA ja viel vorwerfen, aber wie man Waffensysteme herstellt, davon haben sie wenigstens eine Ahnung.....
Wenn ich mir so ansehe bei welchen Konflikten die USA nach dem WW2 "überzeugt" haben.

In Sachen Fluggerät sage ich nur Lockheed F-104.

Beitrag melden
47Pfefferkörner 28.01.2017, 11:52
108. Dieser Deal ist nicht im Sinne des Volkes!!

Nein, nicht schon wieder derart einschleimen!
Wenn die Frau schon über Milliarden (vom Volk) verfügt, sollte sie vielleicht auch die Meinung des Volkes einholen!!!
Denke, da würde sie keine Mehrheit bekommen!

Antonov baut übrigens sehr gute und robuste Transporter!

Beitrag melden
querulant_99 28.01.2017, 11:52
109.

Zitat von friedel99
Das Problem ist, dass die Bundeswehr eierlegede Wollmichsäue braucht - siehe Starfighter. Es gibt nun mal keine (Waffen-) Systeme die überall in der Welt gleichermaßen einsetzbar sind.
Ich dachte immer, der Zweck der Bundeswehr sei die Landesverteidigung. Das Wort "Weltpolizei" kommt im Grundgesetz nicht vor.

Beitrag melden
Seite 11 von 21
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!