Forum: Politik
Aufrüstung: Die deutsche Bombe
DPA

Trump wackelt, Putin droht. Mancher fragt bang: Wer schützt uns, wenn die Russen kommen? Die gefährliche Logik der Abschreckung ist zurück. Aber diesmal könnte es richtig irre werden: Bekommt Deutschland eine eigene Atombombe?

Seite 1 von 61
Kurt2.1 23.02.2017, 19:25
1. .

Die deutschen Panzer rollen nicht, sie werden gerollt.

Beitrag melden
biber01 23.02.2017, 19:27
2. Nuklearwaffen

Wetten, das jeder der hier deutsche Nuklearwaffen befürwortet, in die Rechtspopulistenecke o. zu den Nazis geschoben wird?

Beitrag melden
mundi 23.02.2017, 19:28
3. Kein Bedarf

Wenn die Russen kommen? Sie sind doch freiwillig abgezogen. Auch früher sind sie nur gekommen wenn man sie zuvor überfallen hat. Sonst wären sie mit uns verbündet.

Beitrag melden
frank_w._abagnale 23.02.2017, 19:28
4. Deutschland braucht die Bombe!

Deutschland braucht die Bombe aus zwei Gründen. Einmal zur Abschreckung und dem Schutz des Staatsgebietes. Zum anderen auf internationaler Ebene, um Interessen durchzusetzen. Und es gibt ja mittlerweile auch relativ kleine Bomben mit großer Wirlkung, die gezielt und lokal eingesetzt werden könnten. Ich kann an einer deutschen Atombombe nichts Negatives erkennen.

Beitrag melden
S_L420 23.02.2017, 19:29
5. ...die Russen kommen...

Herr Augstein, bitte!

Beitrag melden
shloma 23.02.2017, 19:29
6.

Vielleicht ist das einfach notwendig zur Zeit - aber ein befremdlicher Gedanke sicherlich.

Beitrag melden
Badischer Revoluzzer 23.02.2017, 19:30
7. Putin ist nur so ein

scharfer Hund geworden, weil ihm die Amis seit Obama immer auf den Schanz treten. Natürlich spioniert er auch. Aber die Amis haben permanent provoziert. Als Ergebnis haben wir jetzt in Europa, daß wir Stress mit den Russen haben, weil die Amis es so gewollt haben. Ein geschwächtes Europa ist keine wirtschaftliche Gefahr für Amerika und seine Führerrolle. Alles in Butter - zumindest für die Amerikaner.

Beitrag melden
nebelland 23.02.2017, 19:30
8. A ship of fools

wieviel mehr Frieden wäre whl auf dieser Welt , wenn es diese ganzen politischen und religioesen Führer. Icht gäbe? Stattdessen herrscht ja heutzutage Dauerarmageddon. Ich sehs denn h entspannt...hab nur noch max 50 Jahre auf diesem Strafplaneten ;-)

Beitrag melden
lorn order 23.02.2017, 19:30
9. Wer außer BILD und Ihnen

Herr Augstein debattiert denn gerade in Deutschland über eine deutsche Atombombe?
Wollen Sie diese herbeischreiben?

Und wer deutsche Atombomben einführen wollte, käme um deutsche Atom U-Boote ja auch nicht herum, um auch eine Abschreckung nach dem Atomschlag androhen zu können.

WAAAHNNNSINNN!!!

Angesichts der erbitterten Widerstände, die die friedliche Nutzung der Kernenergie erzeugt hat, möchte ich nicht wissen, wie die Proteste der Deutschen gegen deutsche Atombomben aussähen??

Wer die ernsthaft fordert, schaufelt damit sein politisches Grab!!!!

Beitrag melden
Seite 1 von 61
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!