Forum: Politik
Auslandseinsätze der Bundeswehr: Lasst uns in Ruhe mit euren Kriegen!
DPA

Schon wieder "Germans to the front!" Die USA wollen deutsche Unterstützung in Syrien. Danke, aber nein Danke, Mister Trump. Amerikas Militärabenteuer haben genug Leid über die Welt gebracht.

Seite 1 von 35
mborevi 17.09.2018, 17:09
1. Die USA haben den Nahen Osten mit ihren Irakkriegen destabilisiert ..

... und uns die Flüchtlingskrise eingebrockt. Das traut sich aber keiner in der Regierung klar auszusprechen. Und jetzt verlangen sie schon wieder, dass wir mitzündeln. Leider haben wir keine Leute vom Format eines Gerhard Schröder und Joschka Fischer mehr, die sich nein zu sagen trauen. Lieber begehen unsere sogenannten Spitzenpolitiker Völkerrechtsverletzungen. Wenn wir sie lassen.

Beitrag melden
andreas.f 17.09.2018, 17:18
2. Besorgniserregend

Besorgniserregend ist, dass die Politik tatsächlich erwägt bei diesem kriegerischen Schwachsinn mitzumachen. Dadurch wird nichts besser. Vieles kann jedoch katastrophal aus dem Ruder laufen. Herr Augstein, Sie sprechen mir aus der Seele.

Beitrag melden
s-achte 17.09.2018, 17:18
3. Recht hat er,

der Herr Augstein! Ich hoffe wirklich, daß auch die Entscheider ihre Hausaufgaben gemacht haben und uns aus diesem Komplettdesaster raushalten!

Beitrag melden
mhuz 17.09.2018, 17:19
4.

Als das in Syrien mit den Rebellen los ging, klang das alles anders - da konnte man nicht genug eingreifen, um den Rebellen zu helfen. Hätte man damals von Seiten des Westens nicht eingegriffen, dann Wäre der Krieg schon längst vorbei. Was war das für ein Theater, als Assad und/oder Putin Gas eingesetzt haben, war der Ruf nach dem Eingreifen vom Spiegel groß - jeden Tag gab es neu Bilder, um die Leute zum Eingreifen zu Treiben.

Beitrag melden
jackohnereacher 17.09.2018, 17:21
5. Jawohl Herr Augstein

Jeder Krieg ist einer Zuviel. Deutschland soll und muss sich aus Kriegen heraushalten. Es sollte dafür stehen Kriege zu verhindern.

Beitrag melden
Mathias Brust 17.09.2018, 17:21
6. Jeder gegen Jeden

Was soll um Himmels Willen die Bundeswehr mit ihrer obsoleten Ausrüstung dort wo im totalen Chaos so gut wie jeder gegen jeden kämpft? Das kann doch nur zu weiteren Katastrophen fuehren. Es gibt kein Ziel, keinen klaren Gegner und keine internationale Übereinkunft. Will man damit die Nazis beschwichtigen indem weitere Menschen von der Flucht nach Europa abhalten werden? Das Gegenteil wird passieren.

Beitrag melden
makromizer 17.09.2018, 17:21
7.

Ob die Strategie des Wegschauens wirklich so grandios ist, darf anhand der bisherigen Bilanz allerdings auch in Frage gestellt werden.
Es ist halt eine komplexe Situation, der man mit so einfache Floskeln wie "Kriege sind Verbrechen" kaum gerecht wird.
Natürlich dürfte eine Beteiligung nur in Erwägung gezogen werden, wenn es einen konsistenten Plan gibt und nicht nur dazu dient, mal wieder ein bisschen Öl ins Feuer zu kippen, um den Konflikt weiter beim Köcheln zu halten.

Beitrag melden
tucson58 17.09.2018, 17:22
8.

Zitat von mborevi
... und uns die Flüchtlingskrise eingebrockt. Das traut sich aber keiner in der Regierung klar auszusprechen. Und jetzt verlangen sie schon wieder, dass wir mitzündeln. Leider haben wir keine Leute vom Format eines Gerhard Schröder und Joschka Fischer mehr, die sich nein zu sagen trauen. Lieber begehen unsere sogenannten Spitzenpolitiker Völkerrechtsverletzungen. Wenn wir sie lassen.
Der nahe Osten war noch nicht stabiel, da gab es immer schon Kriege und blutige Auseinandersetzungen.

Syrien hat mit dem Irakkrieg nichts zu tun, aber deren Bürgerkrieg ist verantwortlich für die vielen Flüchtlinge aus dem Nahen Osten

Joshka Fischer war übrigens der erste Außenminister mit seinem Kanzler Schröder die mit veranlasst haben, das seit dem Ende des 2.Weltkrieges Deutsche Soldaten in einen Krieg geschickt wurden und das ohne UN Mandat . Es war der Balkankonflikt ! Alles schon vergessen ?

Beitrag melden
leonidas7 17.09.2018, 17:24
9. Die Amis

fangen überall auf der Welt Kriege an und wir sollen dann die Karre aus dem Dreck ziehen.
Niet!!

Beitrag melden
Seite 1 von 35
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!