Forum: Politik
Außenminister vs. Außenminister: Maas und Lawrow streiten auf offener Bühne über Pres
Alexander Nemenov/AFP

Die Festnahme eines Journalisten der Deutschen Welle sei nicht nachvollziehbar, sagte Heiko Maas bei einem Besuch in Moskau. Sein russischer Außenministerkollege hatte eine andere Sicht der Dinge.

Seite 6 von 18
iwköln 22.08.2019, 08:57
50. Ich habe mir einige Berichte der DW über Russland angehört ...

... mein Eindruck ist schon so, dass die DW-Berichte stark Russophob gefärbt sind. Warum ist das so? Ich halte dies für problematisch für einen deutschen Sender, der vom deutschen Staat finanziert wird. Das erinnert sehr stark an Propaganda. Das die Russen darauf empfindlich reagieren ist, wenn man es im geschichtlichen Kontext betrachtet, fast verständlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
juba39 22.08.2019, 09:00
51. Einfache Antwort

Zitat von Das Pferd
wer hat das gezwitschert? Nur mal interessehalber, habe keine Lust, dieses Medium zu durchsuchen.
Das hat die DW in ihrer russischsprachigen Ausgabe kurz VOR den ungenehmigten Demos in Moskau getwittert.
Und deshalb hier von "unbedeutend" zu schreiben, sagt ja schon alles!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
simonweber1 22.08.2019, 09:00
52. Nein

Zitat von 120mmpak
werden doch bei uns auch aufgelöst da nicht angemeldet etc, oder irre ich mich da gerade?
Sie irren nicht, aber Selbstreflexion macht sich hier im Lande nicht so gut.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thecrow123 22.08.2019, 09:01
53.

Zitat von Das Pferd
wer hat das gezwitschert? Nur mal interessehalber, habe keine Lust, dieses Medium zu durchsuchen.
Der Twitter-Account "DW на русском", also an sich schon der Verantwortungsbereich der Deutschen Welle.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
laermgegner 22.08.2019, 09:02
54. @funkhero

Sie haben es politisch schön auf den Punkt gebracht. Es ist immer wieder erstaunlich, wie dieser Zwergenstaat Deutschland mit ständig austauschbaren Außenministern, die immer schwächer werden, sich aufführt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Wigritz 22.08.2019, 09:02
55. Nicht anderes erlebt man, seitdem die USA die Ukraine gekauft hat.

"Das ist nicht realistisch - weder in der Gegenwart noch in der Zukunft - zu glauben, dass Deutschland oder deutsche Medien Einfluss nehmen wollen auf die innenpolitischen Entwicklungen oder sie sogar initiieren wollen", sagt der grosse Fürzefänger.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bumbewasserzong 22.08.2019, 09:05
56. Friedliche Demos in DE nicht niedergeknüppelt?

Zitat Beitrag Nr. 22: "Friedliche ungenehmigte Demonstrationen werden in Deutschland nicht niedergeknüppelt."
Das muss ein schlechter Scherz sein.

Hamburg G20 2017: Versuch tausender nichtvermummter Menschen Richtung Elbphilharmonie zu ziehen, um dort zu demonstrieren, niedergeknüppelt worden. Die "Welcome to Hell" Demo (ebenfalls niedergeknüppelt, Grund übrigens nicht Gewalt sondern "Vermummung") war da schon längst vorbei, vom Schwarzen Block weit und breit nichts zu sehen.

Wissen Sie, ob die Demonstranten in Moskau zuvor gewarnt wurden? Wissen Sie, ob sie sich zu strikt verbotenen Zonen Zutritt verschaffen wollten?

Solange Sie das nicht wissen, verbietet sich ein Vergleich des Verhaltens deutscher und russischer Polizisten!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mostly_harmless 22.08.2019, 09:06
57.

Zitat von WilhelmTell
Dieser maaslose Komiker hat doch wohl nicht das Gefühl, er könne einem Lawrow Paroli bieten ? Der wird kalt weggelächelt.
"Comical" Sergej Lawrow ist in der Tat eine beispiellose Lachnummer nach Lisa, den photogeschoppten "Beweisen" im Kontext MH-17, und was sich der Mann in den letzten Jahren sonst noch an Peinlichkeiten geleistet hat. Dieses Ausmaß an unfreiwilliger Komik erreicht in der Weltpolitik sonst niemand auch nur annähernd, da haben Sie absolut Recht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schamot 22.08.2019, 09:07
58. Maas kann nur mit Sanktionen

Lawrow kommen. Alles andere ist für Lawrow Zeitverschwendung mit einem kleinen Jungen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Thorongil 22.08.2019, 09:08
59. Den richtigen Flieger hatte er ja

Einen grauen Jet mit großen Lettern „LUFTWAFFE“ drauf nehmen und nach Moskau fliegen. Die Jungs bei der Flugbereitschaft haben Humor :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 6 von 18