Forum: Politik
Aussetzer beim IT-Gipfel: Spott über Merkels Suche nach dem F-Wort
REUTERS

Uups, was war denn da los? Ein Aussetzer von Angela Merkel beim IT-Gipfel in Hamburg sorgt für Erheiterung im Netz. In ihrer Rede über die digitale Zukunft hatte die Kanzlerin komplett den Faden verloren.

Seite 2 von 24
codyy 22.10.2014, 14:23
10. Wo war das denn peinlich?

Ich schäme mich grade eher für mich selbst, dass ich das Video in der Hoffnung angeklickt habe, Merkel mal wieder zum Schämen zu finden, wie sie selbst ihre Unwissenheit zur Schau stellt und versagt. Dabei war das so ziemlich der sympathischste Moment ihrer gesamten Kanzlerschaft in meinen Augen. Diese dämliche Dreier-F-Alliteration ist so plump plakativ plöde, dass ihr "Aussetzer" eher ein Statement ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
patrik.steuer 22.10.2014, 14:23
11. ... Fehler im Artikel?

Die drei F's werden zum einen mit "Frequenzen, Förderung…" beschrieben, an einer anderen Stelle aber mit "Forschung, Frequenzen, Festnetz" ist das so korrekt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Olaf 22.10.2014, 14:24
12.

Ein Versprecher, das ist ja ein Ding!

Kann man aus der Aufregung darüber schließen, dass der Rest einfach nicht verstanden wurde?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ompo58 22.10.2014, 14:25
13. Kann passieren!

Ist doch schön zu sehen, dass Frau Merkel auch nur ein Mensch und keine Maschine ist. Und dann kann sie selbst auch noch darüber lachen. Sehr sympathisch. Ich frage mich sowieso, wie sie das alles bewältigt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
edizone 22.10.2014, 14:26
14. Zumindest...

... nimmt man mal etwas von Frau Merkel wahr. Es klingt sonst alles so eintönig, Sie kann erzählen was sie will, immer in der gleichen Melancholie und Tonlage... blablabal

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Zorin 22.10.2014, 14:26
15. Deshalb

ist sie die Kanzlerin. Der Haufen Hasenhirne in Berlin muss eine Königin haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
moonoi 22.10.2014, 14:29
16. festnetz

ist out. wie merkt man daran, dass es selbst der kanzlerin nicht mehr einfallen will.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
saxae 22.10.2014, 14:29
17. oweia

Ein Wort wurde für ca. 10 Sekunden vergessen:

Skandal. Weltuntergang. Kollektiver Selbstmord...!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eigene_meinung 22.10.2014, 14:32
18. Festnetz?

Für mich als Beschäftigter der Mobilfunkbranche ist Festnetznutzer ein Schimpfwort. Bravo, Frau Merkel, dass Sie dieses F-Wort nicht benutzen wollten!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
re@list 22.10.2014, 14:33
19. Wieso..

..hat sie den Aussetzer souverän gemeistert?? In dem sie den schwarzen Peter an den Telekom-Chef abgibt und alle über IHN lachen anstatt über sie? Die hätte ich mir hinterher nochmal gekauft, wenn ich der Telekom-Chef wäre. Aber das ist die Kernkompetenz von Politikern.. wenn sie nicht mehr weiter wissen-> ablenken und andere beschuldigen! Alles andere als lustig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 24