Forum: Politik
Australien: Premierminister übersteht Misstrauensvotum knapp
MICK TSIKAS/EPA-EFE/REX/Shutterstock

Australiens Premierminister Malcolm Turnbull hat kurzzeitig sein Amt zur Verfügung gestellt - und eine anschließende Abstimmung knapp für sich entschieden. Ob damit allerdings Ruhe in seiner eigenen Partei einkehrt, ist fraglich.

matthias.ma 21.08.2018, 04:59
1. In Deutschland

... kann das entsprechende Amt (Bundeskanzler) sogar sein Amt verlieren, wenn nur wenige in seiner Partei sich gegen ihn stellen. Ich denke etwas ähnliches gibt es auch in Australien.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ted.striker 21.08.2018, 09:58
2. Echt jetzt?

Es gibt konservative Parteien, die offen gegen ihre(n) Vorsitzende(n) aufbegehren? Die ihren liberalen Vorsitzenden sogar dazu zwingen, keinen zu liberalen Kurs zu fahren, um den konservativen Flügel nicht zu verprellen?
Wenn das die Werte-Union wüsste...

Beitrag melden Antworten / Zitieren