Forum: Politik
Auszeichnung: Obama ehrt Merkel mit US-Freiheitsmedaille

Die Bundeskanzlerin soll die höchste zivile Auszeichnung der USA erhalten: die Freiheitsmedaille. Angela Merkel und 14 weitere Preisträger werden geehrt - jeder führe ein außergewöhnliches, inspirierendes*Leben, erklärte US-Präsident Obama.

Seite 3 von 5
own_brain_user 18.11.2010, 10:48
20. Ich meine, etwas gelesen zu haben, ...

Zitat von docmed
(...) Keine Freude über die Belohnung einer Lebensleistung weg von der Unfreiheit im totalitären Unrechtstaat "DDR" hin zum besten Verfassungssystem, das sich Menschen mit einer repräsentativen Demokratie trotz und wegen einer schrecklichen Vergangenheit haben aufbauen dürfen. (...)
... wonach Frau Merkel diesen Teil ihrer Lebensleistung mit Saunieren (nicht das Essen, das Schwitzen!) verbracht hat.
Zitat von docmed
Bei allen Fehlern und Mängeln ....Freuen wir uns doch ganz einfach, - wenn das dem Deutschen überhaupt noch möglich ist! Gratulor, Frau Merkel!
Ja ja, "der Deutsche" an sich und als solcher und fuer sich genommen ...
Aeusserst fragwuerdige Auszeichnung, von daher vielleicht passend. Naehme man den Begriff "Freiheit" ernst, wuerde mir Frau Dr. Merkel in einer Reihe von ca. 6.900.000.000 Menschen recht spaet als preiswuerdig auffallen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kassander 18.11.2010, 10:50
21. Armer Obama!

Obama wird immer mehr zum Gorbatschow. Orden verteilen? An Frau Merkel, die ihn gerade auf der G20 geohrfeigt hat? Lächerlicher geht es doch wohl nicht?
In meiner Heimat gibt es ein wunderschönes Lied aus der Zeit vor 1848: "Orden hängt man nur an Idioten..."

Beitrag melden Antworten / Zitieren
A.D.H. 18.11.2010, 11:01
22. Nach dem Preis der "Atlantikbrücke",

und nun der "US-Freiheitsmedaille", dürften eine paar mehr Leuten klar sein, wem Frau Merkel dient.

Allerdings ist das bei Christian Wulff, Johanes Guttenberg, Cem Özdemir und vielen anderen nicht anders: Alles "Young leader" der "Transatlantiker" (USA). Es gibt fast keine Politiker mehr, die sich in erster Linie um deutsche Interessen kümmern. Diejenigen, die das taten, sind inzwischen gegangen, oder wurden weggemobbt.

US-Lobbyismus:
"Das Guttenberg-Dossier"
http://www.zeitgeist-online.de/exklu...er-teil-1.html

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Caiman 18.11.2010, 11:08
23. Frage...

Zitat von docmed
Man lese nur mal die Reaktionen hier im Forum, dann sieht man hinein in des deutschen SPIESSERS Seele: Dumpf, neidisch, niemals zufrieden und ewig nölend! Immer ist er sich der Nächste, unfähig zur Differenzierung als "vox populi"! Keine Freude....
... was ist daran eine Lebensleistung, wenn man per Zufall und Zivilcourage anderer aus einer vorgezeichneten Karriere im blauen FDJ-Blüschen in die nächste Karriere als Konservative und Kohls Mädchen hineinstolpert, das sich dann, gemäss dem Mentor, machtbewusst nach oben boxt, wobei die sozial Schwächsten gnadenlos als Trittleiter missbraucht werden, während die (finanziellen?) Förderer grosszügigst bedacht werden? Wenn das schon eine Lebensleistung ist, dann hätten diese Auszeichnung noch ganz andere verdient!

By the way: habe ich was verpasst, oder gab es das Grundgesetz nicht schon lange vor Frau Merkels Auftritt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lupenrein 18.11.2010, 11:11
24. ........

Herzlichen Glückwunsch Frau Merkel,

Sie haben sich diesen US-Orden wirklich verdient !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
CashFlöhchen 18.11.2010, 11:14
25. !

Zitat von docmed
Keine Freude über die Belohnung einer Lebensleistung weg von der Unfreiheit im totalitären Unrechtstaat "DDR" hin zum besten Verfassungssystem, das sich Menschen mit einer repräsentativen Demokratie trotz und wegen einer schrecklichen Vergangenheit haben aufbauen dürfen.
Der war gut. Haben Sie sich aus dem Adenauer-Haus gemeldet?? Stimmt, gerade Frau Merkel ist natürlich DAS Paradebeispiel für eine in der DDR unterdrückte Freiheitskämpferin – sie durfte NICHT studieren, sie durfte NICHT Agit-Prop-Funktionärin der FDJ sein, sie durfte NICHT in die Akademie der Wissenschaften, sie durfte NICHT in den Westen fahren … Sie war sooo unterdrückt und erkämpfte sich den Weg in die westliche Freiheit.

Sie bekommt den Preis …
1. für ihre Kniefälle bei George W. Bush
2. für ihre zukünftigen Kniefälle (siehe Iran)
3. für ihr Lohndumping-und-Exportwahn-Politik, durch welche sich wahrscheinlich auch viele US-Beiteiligungsgesellschaften (genannt Heuschrecken) die Taschen füllen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
A.D.H. 18.11.2010, 11:14
26. Korrektur

"Johannes Guttenberg" meinte ich natürlich nicht, sondern Karl-Theodor zu Guttenberg.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lupenrein 18.11.2010, 11:55
27. .....

Zitat von CashFlöhchen
Der war gut. Haben Sie sich aus dem Adenauer-Haus gemeldet?? Stimmt, gerade Frau Merkel ist natürlich DAS Paradebeispiel für eine in der DDR unterdrückte Freiheitskämpferin – sie durfte NICHT studieren, sie durfte.....
dieser Orden wird Leuten verliehen, die sich, wie es in der Laudation heisst, um das Wohl der USA verdient gemacht haben. Ist dsoch honorig, oder nicht ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
A.D.H. 18.11.2010, 12:13
28. "Heymat"

Zitat von punkorrekt
...als Dank für irgendwelche Zugeständnisse zum Nutzen der USA und zum Nachteil Deutschlands! Vielleicht hat sie ihm versprochen, ihre Ablehnung des EU-Beitritts der Türkei aufzugeben.
So ist es. Dieses Jahr hatte die Bundesregierung(!) eine Kampagne in der Türkei durchführt. Motto: "Wir gehören zusammen!". Und was meinen Sie, wieso Merkel die "Charta der Vielfalt" eine Kampagne im Rahmen von "Eine Welt der Vielfalt" der "Anti-Defamation League" unterstützt, und weswegen wir einen türkenfreundlichen Bundespräsidenten erhalten haben, der im 'Young leader'-Programm der USA eingebunden ist?!
Auch die Instrumentalisierung der Nationalmannschaft für Integrationspropaganda ist in diesem Rahmen einzuordnen, genauso wie das Geschwätz von den "neuen Deutschen", für das es sogar ein "Forschungsprojekt Heymat" in Berlin gibt.

"Wir gehören zusammen"
Unter dem Motto "Biz birlikteyiz" startet die Bundesrepublik eine Imagekampagne in der Türkei. In Fernsehspots und auf Plakaten sollen deutsch-türkische Gemeinsamkeiten beschworen werden.
http://www.tagesspiegel.de/weltspieg...n/1873812.html

"Anti-Defamation League"
http://de.wikipedia.org/wiki/Anti-Defamation_League

"Neue Deutsche - Heymat mit Ypsilon?"
http://www.achgut.com/dadgdx/index.p...ybritt_illner/

Beitrag melden Antworten / Zitieren
genugistgenug 18.11.2010, 12:17
29. .

Zitat von Jahiro
Obama: Friedensnobelpreis Merkel: US-Freiheitsmedaille Was haben diese Auszeichnungen da noch für einen Wert?
Was bringt die Tonne Altmetall? Was wiegt so ein Blechding - Rest ist Dreisatz.
Wenigstens kennen wir nun den Warenwert von diesem Murksel.

Bekommt sie den zugeschickt - als Päckchen über den Terrorminister - oder darf sie ihn persönlich abholen? Päckchenist einfach zu riskant da wird das neue Spielzeug sicher gesprengt ;-))))))

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 5