Forum: Politik
Autobahnreform: Scheuer räumt massive Erhöhung von Beraterkosten ein
Sina Schuldt/dpa

Die Beraterkosten bei der Autobahnreform des Bundes fallen laut Verkehrsminister Scheuer dreimal so hoch aus wie geplant. Nach SPIEGEL-Informationen kommt das vor allem einer Firma zugute.

Seite 6 von 6
kael 12.10.2019, 18:46
50. Nicht die Inkompetenz des Herrn Scheuer ist das Problem

Nicht die Inkompetenz des Herrn Scheuer ist das Problem sondern seine Arroganz und die Art, alles an sich abtropfen zu lassen.
Hätten wir eine handlungsfähige Kanzlerin, wären Minister wie Scheuer oder von der Leyen längst von ihren Aufgaben entbunden und in den nicht wohlverdienten Ruhestand geschickt worden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kemosch 13.10.2019, 23:28
51. !

.... wie kann ich aus dem dunklen Wald kommen, und sofort ein regieren!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sansibar1 13.10.2019, 14:36
52. Herr Scheuer ist eine Fehlbesetzung...

Sein überhebliches Grinsen geht mir langsam auf den Senkel. Herr Scheuer hat durch sein dilettantisches Gebahren eine Menge Geld verbrannt. Er scheint nicht zu realisieren, dass es sich um Steuergeld handelt, das ihm nicht gehört, sondern das ihm anvertraut wurde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
specialsymbol 14.10.2019, 20:22
53. Dann geht's wohl bald in die EU

Scheuer macht alles richtig. Er nimmt den Steuerzahler aus, denn der hat's ja und beschwert sich nicht (kann sich nicht beschweren). Er finanziert Firmen und ganz besonders Firmen von Freunden, in denen einzelne Personen überdurchschnittlich viel verdienen und Praktikanten die Arbeit erledigen (die natürlich nichts verdienen, aber dafür unschätzbare Berufserfahrung bekommen - irgendwer muss doch ausbilden).

Für die Verdienste wird er dann befördert - am besten in die EU, schließlich muss das Gehalt doch steigen.

Bin bereit Wetten abzuschließen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 6 von 6