Forum: Politik
Autoindustrie: Kranker Kapitalismus
DPA

Die deutsche Autoindustrie kann machen, was sie will. Es ist wie bei den Banken: Ist man erst mal "Too big to fail", dann sind die Gesetze egal, und die Politik hat ganz viel Verständnis - sogar die Grünen.

Seite 49 von 49
joomee 02.08.2017, 23:14
480. In welchem Land leben Sie?

Zitat von Guerilla_77
Bitte teilen Sie uns mit WIE es weitergehen soll? Das einzige was Schröder/der Neoliberlaismus gebracht hat ist aus einem(1) bescheidenen, 2 oder 3 beschissene Jobs zu machen. Aufgrund der Digitalisiserun.......
In welchem Land leben Sie? Es hatten noch nie mehr Menschen auskömmliche Arbeit in diesem Land und den allermeisten Menschen geht es gut und sind zufrieden - auch wenn es vielleicht 10 - 20% nicht so doll dran sind (oder es zumindest meinen), woran wir natürlich arbeiten müssen.

Aber hier Weltuntergangsszenarien zu verbreiten ist doch nicht seriös.
Warten Sie doch mal ab, was die Zukunft bringt. Die ist ungewiss, aber das war schon immer so. Sie kann besser oder schlechter sein. Nur mit Panikmacher wie Ihnen wird sie mit Sicherheit eher schlecht sein... Kennen Sie die These von der selbst erfüllenden Prophezeiung?

Schauen Sie doch etwas zuversichtlicher auf die Zukunft. Dann haben Sie zwei Effekte: 1. Ihr Frust sinkt und Sie können die Gegenwart besser geniessen und sehen nicht nur alles schwarz. Ihre Lebensqualität wird dramatisch steigen. Und 2. die Zukunft wird tatsächlich besser werden.

Versuchen Sie es doch mal ;-)

Beitrag melden
GinaBe 03.08.2017, 10:11
481.

Zitat von Guerilla_77
Bitte teilen Sie uns mit WIE es weitergehen soll? Das einzige was Schröder/der Neoliberlaismus gebracht hat ist aus einem(1) bescheidenen, 2 oder 3 beschissene Jobs zu machen. Aufgrund der Digitalisiserung, vormals Outsourcing. werden die Arbeiten immer prekärer - zugunsten einiger weniger. Die arbeit ist einfach nicht mehr da und - sozial ist was arbeit schafft . ist einfach nur eine billige Bonzen-Lüge. Sagen Sie uns WIE es gehen soll, wie sieht die Gesellwschaft der zukunft aus, wohin wollen wir uns entwickeln, was ist der Sinn des höheren Bewustsein(also Menschsein)?
Ja, Sie sind zornig!
Ihre Frage aber, wie die Zukunft aussieht, bezieht sich nicht nur auf die deutsche Gesellschaft, denke ich, denn all dies sind Stellvertreterkriege , eine neue Zerreißprobe unserer Welt.
Wir müssen froh sein, wenn diese nicht so ausläuft wie 1916 oder 1933.
Höheres Bewusstsein einer geeinten Menschheit kann nur eines
sein, welches ein friedliches und nicht kriegerisches Zusammenleben auf unserem Globus ermöglicht. Ob wir uns dahin entwickeln?

Beitrag melden
Seite 49 von 49
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!