Forum: Politik
Begnadigung für Ex-Sheriff Joe Arpaio: Blankoscheck für Trumps Vasallen
REUTERS

Donald Trump hat den wegen Misshandlung von Latinos verurteilten Ex-Sheriff Joe Arpaio begnadigt. Das ist mehr als nur eine Botschaft an andere Gesetzeshüter und seine Getreuen - und könnte eine Verfassungskrise einläuten.

Seite 12 von 39
bauigel 27.08.2017, 10:27
110. @mightyschneider

Ach so, ich muss nur einige gute Dinge tun, und dann kann ich frei das Gesetz brechen?
Eine komische Rechtsauffassung haben sie.
Da kommt mir der Fall Hoeneß ins Gedächnis. So was (mit einer lächerlichen Strafe) gibt es also auch in D.

Beitrag melden
Watchtower 27.08.2017, 10:28
111. Kleine Korrektur...

Zitat von angelobonn
Mal wieder ein typischer Pitzke: Einseitig, polemisch, nicht objektiv, sondern links gefärbt! Was hat das mit Journalismus zu tun? Es geht hier um die Begnadigung eines hoch betagten Mannes, der sein Leben lang in einem öffentlichen Amt für mehr Sicherheit gesorgt hat. Das geht natürlich gar nicht. Auf der anderen Seite wurde von Herrn Pitzke die Begnadigung eines psychisch gestörten Hochverräters durch Obama hier gefeiert. Ging ja auch um einen linken "Aktivisten". Diese Art der Berichterstattung macht SPON extrem unglaubwürdig. Die Andeutungen von wegen Verfassungskrise sind absurd. Trump nutzt hier sein verfassungsgemäßes Recht und muss Herrn Pitzke dafür nicht um Erlaubnis fragen!
Der hochbetagte Herr ist ein sadistischer, menschenverachtender Zeitgenosse. Haben Sie den Gong nicht gehört oder sind Sie ein Troll, der geschmacklos provozieren will?

Beitrag melden
joe49 27.08.2017, 10:28
112. Es gab einmal eine Zeit da hat man die USA bewundert

für Freiheit, Demokratie und Werte die im Faschismus völlig verloren gegangen waren. Was ist geblieben mehr als 70 Jahre danach? Ein Land welches sich völlig orientierungslos regieren läßt, von einem Präsidenten, der denen nacheifert, die die USA mit ihrem Einsatz im WWII zum Teufel gejagt haben.
Dass es immer eine starke rassistische Struktur in den USA gegeben hat ist bekannt aber irgendwie hatte man fälschlicher eise gebglaubt, dass besonders nachdem man Obama gewählt hatte das Land langsam erwachsen wird. Weit gefehlt! God's own country entpuppt sich als faschistoides Land. Mit all den Dingen wie sie in Hitler Deutschland, der DDR, Erdogan's Türkei und Putin's Russland offen durch ihre Führer gelebt wurden.
Menschenverachtung wird durch Trump's Begnadigung sanktioniert. Trump ist ein Diktator in reinster Form ein Faschist, der seine Anhänger zu Herrenmenschen stilisiert. Schon vor lange Jahren hat mir ein amerikanischer Freund gesagt. das Imperium Americanum wird untergehen wie das Imperium Romanum und Trump ist sein Totengräber.

Beitrag melden
nofreemen 27.08.2017, 10:29
113. der Rückgrad Präsident

Trump ist sich nicht zu schade und hält Wort. Chappeau. Vot Gericht ist es immer 50/50, einer gewinnt der andere verliert. Viele Gerichtsurteile sind nicht nachvollziehbar. Schon die Tstsache das Begnadigungen meist am Ende einer Amtszeit ausgesprochen werden und nur Eliten davon profitieren, zeigt wie verlogen und feige das System ist. Trump ist keiner Partei etwas schuldig und kann dadurch mit offenem Visier handeln. Er ist nur seinen Wählern etwas schuldig. Mit diesem legalen Urteil hat er die Eliten ein weiteres mal ihre Fassaden vorgehalten und gekränkt. Für ein Präsident der angeblicht unter Demenz leidet ist das beachtlich. Nicht er hat angst die Macht vollends zu verlieren, sondern es sind die Eliten die die Türen aus den Anfeln heben. Warum ein Gefangener für seine Verbrechen einen Wohlfühlknast erhalten soll, ist bielen Menschen längst eine Zumutung. Die Richter suchten den Populismus (nicht das Recht) und haben nun die Quittung dafür erhalten. Trump ist gerade daran das Land menschlicher und gerechter zu gestallten. Konsequent, direkt und offen ehrlich ist nicht der Weg seiner Gegner. Trumps aber schon. Die Polizei wird es ihm danken und die geschützten Bürger auch. Die Verbrecher nicht und toben.

Beitrag melden
michelpartei 27.08.2017, 10:31
114. Willkommen in der Weimarer Republik 2

Das eine der bekanntesten Linken Magazine von Trump Vasallen spricht , zeigt das die Redaktion immer noch nicht gemerkt hat , wo Deutschland steht. Gerade wurden Stadteile in Hamburg von Linken Chaoten in Schutt und Asche gelegt , Polizisten mit dem Tod bedroht
und Linke Angriffe finden in ganz Deutschland statt.

Vergeben und vergessen. Das Geplänkel im Senat nur Show für die letzten anständigen Bürger in unserer Stadt

Das es von Rechter Seite ebenfalls zu Straftaten kommt kann nicht abgestritten werden aber sie werden mit viel Liebe in den Vordergrund gestellt. dabei habe ich in meinen Leben noch nie erlebt, dass Rechte nach 49 Stadtteile einer Millionen Stadt zerlegen und Polizisten versuchen zu töten.

Leider geht es Richtung Weimar 2 , dagegen sollte man nicht nur Stoff für Rechtfertigung von Gewalt liefern als Spiegel.

Beitrag melden
Dr. Murks 27.08.2017, 10:32
115. Unsere lupenreinen Demokraten

Zitat von keine-#-ahnung
... der USA den Präsidenten zu Begnadigungen ermächtigt und er dieses Recht ausübt ... wo soll dann die Verfassungskrise daherkommen?
unterstellen eben gern ihren Gegnern die Missachtung der Verfassung die sie pflegen.

Beitrag melden
Nelson_50 27.08.2017, 10:33
116. Vorsichtig sein, bei dem was man sich wünscht!

Zitat von tpro
Solche Leute, wie den Sheriff, hätte ich mir bei G20 in Hamburg gewünscht. Wetten, daß da keine Autos gebrannt hätten?
Richtig, da hätte Old Joe in Western-Manier ganz alleine für Law and Order gesorgt! Allerdings, noch besser und effektiver wären Gestapo und SD gegen das linke Ungeziefer vorgegangen ... denken Sie doch bitte noch einmal nach, welchen Geist Sie da herauf beschwören! Der Mann "musste" begnadigt werden, weil er - als Gesetzeshüter - gegen Gesetze verstoßen hat. Wünschen Sie sich ernsthaft solche Cops hier bei uns? Ich bin jedenfalls bei jeder Verkehrskontrolle froh, dass deutsche Polizisten in aller Regel höflich und sachlich ihren Dienst verrichten.

Beitrag melden
motzki687 27.08.2017, 10:34
117. Gott sei Dank haben wir in D keine Probleme

ZDF Reporter haben sich mit verschiedenen gefälschten Pässen eingedeckt. Amri hatte 14 Identitäten und ein Ofizier der BW war als Asylant behandelt worden. Was wird hier in dieser Banenrepublik zur Lösung der Probleme getan? Ach ja die von Amerika sind hier relevant und wesentlich wichtiger.

Beitrag melden
morkvamork 27.08.2017, 10:35
118. Selbstbegnadigung ?

Zitat von flux71
Trump nennt seinen Gnadenakt bestimmt einen innenpolitischen Erfolg. Er hat ja schon vor einiger Zeit mit einer Selbstbegnadigung kokettiert. So weit wird es sicherlich kommen. Ich denke aber auch, dass in den USA viele Leute schlaflose Nächte haben, die das verhindern wollen. Es würde dieses Land zerstören, und der Rest der Welt würde mit gerissen werden.
Selbstbegnadigung, das wäre so was ein Perpetum Mobile. Wenn es so weit ist kann er sich nicht mehr begnadigen weil er kein POTUS mehr ist. Und wenn er sich vorab begnadigt ist das wie ein Geständniss und er kann den Hut nehmen.

Beitrag melden
flux71 27.08.2017, 10:35
119.

Zitat von tpro
Wer sich immer nur in denselben Kreisen bewegt und dieselben Medien konsumiert, möchte nichts dazulernen, sondern immer nur seine eigen Meinung bestätigt bekommen. Ist gut fürs Wohlfühlen. Und andere Argumente zu analysieren macht eben mehr Arbeit, als Vorgekautes zu wiederholen.
Wollen Sie mir damit etwa nachlegen, AfD-Seiten auf Facebook oder Russia Today zu schauen? Medien also, bei denen man sich so wirklich wohl fühlen kann? Auf denen Meinungen zensiert und Nutzer ausgeschlossen werden? Was wissen Sie überhaupt, welche Medien ich konsumiere? Woher wissen Sie, wo ich meine Meinung bilde?

Auch Sie also "entsetzen" sich jeglicher Kritik, indem Sie pauschal große Teile der Wirklichkeit ausblenden, indem Sie sich Diskussionen entziehen, weil Sie sie pauschal ablehnen und das einzige tun, was Ihnen bleibt: Mich persönlich anzupöbeln.

Davon gibt es schon genügend zu sehen rings um die Welt. Sie müssen das wirklich nicht weiter tun. Es ist langweilig.

Beitrag melden
Seite 12 von 39
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!