Forum: Politik
Berlusconi-Prozess mit Hindernissen: "Mit einer Verurteilung machen sie mich zum Heil
DPA

Experten sind ratlos, ein Richter nickt ein, Berlusconis Anwalt verteilt Handküsse. Das Land hält den Atem an, das oberste Gericht in Rom entscheidet über die Zukunft des Skandalpolitikers - und lässt sich reichlich Zeit. Geboten wird italienisches Theater.

Seite 2 von 4
washington.mayfair 31.07.2013, 18:03
10.

Zitat von nur_ich_bin_ich
...so isses! Aber zugegeben, ans Sterben denkt wohl niemand gerne, ich verdränge das auch, obwohl die Uhr tickt: und dann?
Und dann, vor dem letzten Richter, braucht JEDER von uns nicht nur Gerechtigkeit sondern auch Gnade.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vogel.marc 31.07.2013, 18:05
11.

Märtyrer...oh jeh...auch hier wieder ein ganz klares Zeichen der eigenen Selbstüberschätzung. Dieser Wicht ist einfach nur lächerlich...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kennybln 31.07.2013, 18:15
12. Kann mir nicht helfen

aber wenn ich mir das Bild zu diesem Artikel betrachte, sehe ich Ähnlichkeiten mit einem anderen italienische Grosskotz aus dunkler Vorzeit. Man sieht schon wen er als Vorbild hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
skynet77 31.07.2013, 18:19
13. ohh man

"Wenn sie mich verurteilen, werde ich der heilige Märtyrer des italienischen Unrechtsstaats."
Der Mann ist mit allen Wassern gewaschen.Das Szenario in Italien spiegelt uns nur die Zukunft der Reichen und Wohlhabenden wieder.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pinogrigio 31.07.2013, 18:24
14.

Silvio wird, falls er es nicht schafft in die Verjährung zu kommen, wie jeder in seinem alter (und das ist in Italien Rechtspraxis) mit Hausarrest davonkommen. Die Richter werden einknicken weil man ihnen die politische Lage schon so unter die Nase gerieben hat dass sie das bisschen Hintern, das sie in der Hose gehabt haben könnten, schon verloren haben

Beitrag melden Antworten / Zitieren
claudiosoriano 31.07.2013, 18:25
15. Salve

Zitat von sysop
Experten sind ratlos, ein Richter nickt ein, Berlusconis Anwalt verteilt Handküsse. Das Land hält den Atem an, das oberste Gericht in Rom entscheidet über die Zukunft des Skandalpolitikers - und lässt sich reichlich Zeit. Geboten wird italienisches Theater.
Silvio! Wärest du nicht Politiker geworden, sicherlich ein begnadeter Schauspieler! Solche politischen Figuren sind heute absolute Mangelware! Ich möchte Onkel Herbert Wehner wieder, der dem Hofberichterstatter H.D Lug, mit Herrn LÜG geantwortet hat. Lieber 100 Silvios wie eine Zonendrossel!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Commonsense 31.07.2013, 18:36
16. Freispruch gibt es nicht

Die Kassation urteilt nicht über schuldig oder nicht schuldig, sondern nur darüber, ob die Prozesse in erster und zweiter Instanz korrekt und ohne Formfehler durchgeführt wurden.

Deswegen gibt es keinen Freispruch. Sollten die Richter Fehler finden, wird das fehlerhafte Verfahren wiederholt. Ob damit eine Verjährung in Kraft tritt, das ist eine andere S ache

Zitat von sysop
Experten sind ratlos, ein Richter nickt ein, Berlusconis Anwalt verteilt Handküsse. Das Land hält den Atem an, das oberste Gericht in Rom entscheidet über die Zukunft des Skandalpolitikers - und lässt sich reichlich Zeit. Geboten wird italienisches Theater.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
claudiosoriano 31.07.2013, 18:37
17. Und

Zitat von washington.mayfair
Und dann, vor dem letzten Richter, braucht JEDER von uns nicht nur Gerechtigkeit sondern auch Gnade.
je mehr Geld und Mitmenschlichkeit er dann dem Herrgott präsentiert jemehr Gnade bekommt er dann auch! Salve

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stabhalter 31.07.2013, 18:50
18. wisst ihr Leute

Zitat von sysop
Experten sind ratlos, ein Richter nickt ein, Berlusconis Anwalt verteilt Handküsse. Das Land hält den Atem an, das oberste Gericht in Rom entscheidet über die Zukunft des Skandalpolitikers - und lässt sich reichlich Zeit. Geboten wird italienisches Theater.
in Bayern wäre es genau so,warten wir nur ab denn dort ist es Wurst-Uli
Hoenes und in Italien Berlusconi,überall Filz nach dem Rezept von F.J.Strauss.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tomatosoup 31.07.2013, 18:54
19. Mein Tip

Der Gerichtshof wird feststellen. dass die Strafverfolgungsverjährung mit Ablauf des gestrigen Tages eingetreten ist. Es war alles nur ein winziger Rechenfehler. Klar: Index non calculat! Der Richter rechnet nicht. Und was sagen die Buchmacher in London jetzt dazu?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 4