Forum: Politik
Berlusconis Comeback: Die Rache des Cavaliere
REUTERS

Die EU-Partner dachten, sie seien ihn ein für alle mal los. Doch Silvio Berlusconi mischt Europa wieder auf. Das geplante Comeback des italienischen Ex-Premiers verunsichert die Märkte und sorgt für die nächste Vertrauenskrise im Euro-Raum.

Seite 1 von 16
pepe_sargnagel 10.12.2012, 16:09
1.

Während Westerwelle für seine Aussagen mit Kritik überhäuft wird machen genau die Medien nun das gleiche. Hammer! Mit Überschriften lassen sich Wahlen gewinnen und zudem Menschen in ihrer Wahrnehmung beeinträchtigen. Warum nimmt man eine solche Bürde nicht mehr mit ausreichendem Abstand und umsichtiger Sorgfalt wahr?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kleenermann 10.12.2012, 16:11
2. Ich finds lustig...

Nichts könnte den Zustand dieser jämmerlichen EU, Eurozone und natürlich Italiens besser karrikieren als eine Wiederwahl von Bunga Bunga Berlusconi.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stanislaus2 10.12.2012, 16:12
3. Politik ist kein Wunschkonzert

Zitat von sysop
Die EU-Partner dachten, sie seien ihn ein für alle mal los. (...)
Da haben sie halt nicht genügend nachgedacht, bevor sie ihre parteigebundenen Hoffnungen formulierten.

Solche Wünsche sprechen nicht gerade für Analysefähigkeiten der meisten EU-Politiker und von völliger Unkenntnis der italienischen Strukturen. Ein italienischer Politiker, der schon 5 mal Premier war, kommt auch noch ein 6. und ein 7. mal. Selbst jenseits der 80 ist man vor gewissen Politikern nicht sicher. Siehe Adenauer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zynisch 10.12.2012, 16:14
4.

Zitat von sysop
Die EU-Partner dachten, sie seien ihn ein für alle mal los. Doch Silvio Berlusconi mischt Europa wieder auf. Das geplante Comeback des italienischen Ex-Premiers verunsichert die Märkte und sorgt für die nächste Vertrauenskrise im Euro-Raum.
Na ist doch prima. Nun können die Italiener wählen und zwar zwischen der Korruption durch Goldman-Sachs auf der einen, oder der Korruption ihres Berlusconis auf der anderen Seite.
Eine klassiche Loose-Loose Situation.
Wenn es nicht so tragisch wäre, könnte man sich darüber amüsieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
darkcloud 10.12.2012, 16:16
5. Unsicherheit der Märkte?

Gibt es irgendwas in dieser Welt, was die Märkte nicht verunsichert? Berlusconi ist kein Phänomen, er ist lediglich ein Symptom - die Demokratie funktioniert nicht, weil nicht mehr das Volk, sondern Seilschaften das System ausgehöhlt haben - aber bitte nicht erzählen, dass die Märkte damit nicht zurecht kommen. Ganz im Gegenteil - die leben davon. Und mir kann keiner erklären, dass dieses ewige Auf und Ab auf den Märkten als Reaktion auf jeden auch nur leiseste Eichhörchenflatulenz im tiefsten Walde keine Nutznießer hat - früher waren die Spekulanten schuld, jetzt sind es halt die dümmlichsten News...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
inci2 10.12.2012, 16:18
6.

Zitat von kleenermann
Nichts könnte den Zustand dieser jämmerlichen EU, Eurozone und natürlich Italiens besser karrikieren als eine Wiederwahl von Bunga Bunga Berlusconi.
ich wette, daß da ein paar leute echt das fracksausen kriegen. denn ich rechne berlusconi ganz gute chancen aus.

außerdem kann ich mir gut vorstellen, daß der cavaliere über die meisten in der EU jede menge dinge weiß, die besser nicht an die öffentlichkeit kommen sollen.

bunga-bunga hat der ja nicht alleine veranstaltet.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Shaft13 10.12.2012, 16:18
7.

Zu DM Zeiten war so eine Meldung nur ein müdes Lächeln wert,allenfalls Kopfschütteln.

ABer dank dem Fortschritt Euro,zittern mal wieder die Märkte und eine neue Krise (die zwölffuffzigste) steht kurz bevor.

Jaja,es lebe der Euro,der so geil ist,das er fast 1/3 seiner bisherigen Lebenszeit gerettet werden muss.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
idealist100 10.12.2012, 16:19
8. Wie???

Zitat von sysop
Die EU-Partner dachten, sie seien ihn ein für alle mal los. Doch Silvio Berlusconi mischt Europa wieder auf. Das geplante Comeback des italienischen Ex-Premiers verunsichert die Märkte und sorgt für die nächste Vertrauenskrise im Euro-Raum.
Monti hat trotz Spardiktate an den Normal Italiäner seine Hausaufgaben nach Goldman Sachs Draghi-Ängie nicht gemacht. So ein böser aber auch. Silvio bring den ganzen Laden zum Einsturz. Mach aus den Bankenlakaien das was sie sind. Ausbeuter der Normalbürger.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
order66 10.12.2012, 16:19
9. BungaBunga Part?

Gut der Silvio ist schon spezial, aber was ist das für ein Finanzsystem, das auf eine Ankündigung von Ill be back nervös reagiert?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 16