Forum: Politik
Bezüge für Ex-Minister: Guttenberg spendet an Familien gefallener Soldaten

Auch nach seinem Rücktritt ist Karl-Theodor zu Guttenberg auf*große Gesten bedacht. Laut "Bild-Zeitung" will der Ex-Minister seine noch ausstehenden Bezüge an Hinterbliebene getöteter Bundeswehrsoldaten spenden. In seiner Heimat Oberfranken will er weiterhin Präsenz zeigen.

Seite 1 von 47
whitemouse 04.03.2011, 07:45
1. Bild

Man kann im stillen spenden, man kann anonym spenden. Hier geht es nicht um die Spende, sonden um Propaganda für den Lügenbaron. Einmal mehr werden die Gefallenen als Mittel zum Zweck Guttenberg missbraucht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
farview 04.03.2011, 07:45
2. Hut ab

Wie sagte ein anderer User dieses Forums anläßlich der Medienschelte für KT:
"Selbst wenn sich herausstellen sollte, dass der Adelstitel gefälscht wäre, wäre er mir immer noch lieber als das, was sich auf der rot-grünen Seite als Alternative präsentiert."
Das kann ich nur unterschreiben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Robert Hut 04.03.2011, 07:47
3. Witz

Dieser Mann ist dermassen peinlich.

Würde er die Hälfte seines auf 600 Millionen Euro geschätzten Vermögens spenden - das wäre was...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Demokratischer_Beobachter 04.03.2011, 07:48
4. Bravo!

Für diese Nachrichten kann man auch als KT-Hasser, Berufsneider und Mißgönner vom Dienst, wenn man denn ausnahmsweise mal EINMAL EHRLICH ist, nur ein Wort finden: "BRAVO!"

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mitten in Bayern 04.03.2011, 07:50
5. Wie wärs...

Zitat von sysop
Auch nach seinem Rücktritt ist Karl-Theodor zu Guttenberg auf*große Gesten bedacht. Laut "Bild-Zeitung" will der Ex-Minister seine noch ausstehenden Bezüge an Hinterbliebene getöteter Bundeswehrsoldaten spenden. In seiner Heimat Oberfranken will er weiterhin Präsenz zeigen.
Wer möchte:

Soldatenhilfswerk der Bundeswehr e.V.
Postbank Köln
Bankleitzahl: 370 100 50
Kontonummer: 1305503

UND/ODER

Stiftung Bundeswehr Sozialwerk
Sparkasse Köln/Bonn
Bankleitzahl: 370 50 198
Kontonummer: 190 160 5178
Verwendungszweck: Guttenberg

Ich hoffe, dass die Opposition, die ja in den letzten Wochen die Bundeswehr entdeckt hat, bzw. sich intensiv um sie gesorgt hat, auch einen Beitrag leistet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mea_maxima_culpa 04.03.2011, 07:52
6. ...

Na, da bin ich jetzt schon auf die hämischen und zynischen Kommentare der Guttenberg-Hasser gespannt....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Haio Forler 04.03.2011, 07:54
7. .

Zitat von sysop
Auch nach seinem Rücktritt ist Karl-Theodor zu Guttenberg auf*große Gesten bedacht. Laut "Bild-Zeitung" will der Ex-Minister seine noch ausstehenden Bezüge an Hinterbliebene getöteter Bundeswehrsoldaten spenden. In seiner Heimat Oberfranken will er weiterhin Präsenz zeigen.
Was ein guter Mensch ;)))

Beitrag melden Antworten / Zitieren
barney_gumble 04.03.2011, 07:56
8. Salzige Tränen der...

...Rührung rinnen meine Wangen hinab...
Ein Lob an den "Berater"! ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mironicus 04.03.2011, 07:59
9. In 38 Tagen ersteht er auf

Und schon wird an seiner Rückkehr gebastelt.
Erst haben wir ihn in die Wüste geschickt und geläutert kommt er dann mit Vollbart wieder zurück -> der neue Guttenberg. :D

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 47