Forum: Politik
Blitzanalyse zu den Landtagswahlen: AfD triumphiert, schwarzer Sonntag für die CDU
REUTERS

Mehr als 20 Prozent in Sachsen-Anhalt, starke Ergebnisse in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg - die AfD steht nach diesem Wahlabend vor dem Durchbruch. Die CDU erlebt bittere Stunden. Die Blitzanalyse.

Seite 55 von 69
Einervondrei 13.03.2016, 21:40
540.

Zitat von hugahuga
Und Sie glauben also wirklich, dass alle Wähler der AfD Faschisten wären. Da muss ich Sie enttäuschen und gleichzeitig darauf hinweisen, dass unsere jetzige Bundesregierung sich nicht scheut, mit der ukrainischen Putschregierung, die von Faschisten durchsetzt ist, gemeinsame Sache zu machen. Sie erinnern sich: Asowsche Batallion? Also - nicht von irgend was rumfaseln, sondern die Realitäten sehen. Danke
Was hat die Ukraine mit der AfD zu tun? Wir sprechen hier über Innenpolitik, nicht über irgendwelche Verschwörungstheorien in der Außenpolitik.
Die AfD ist mindestens rechtspopulistisch, wenn nicht sogar rechtsextrem.

Beitrag melden
poetnix 13.03.2016, 21:40
541. Wieso?

Nach den ersten Wortbrei-Kommentaren haben doch alle wieder gewonnen: Lügenpresse.

Beitrag melden
K.Hexemer 13.03.2016, 21:41
542. wieso....

Zitat von loui96
Mal ne frage an Leute die sich da besser auskennen: wenn grüne und FDP beide nicht in den Landtag kommen, gibt es dann neuwahlen? Eine andere Alternative gäbe es doch nicht oder?
.. gibt es ohne GRÜNE und FDP keine ALternative? Es gibt immer eine Alternative, Nichts ist alternativlos, ausser Stuhlgang und Tod inrgendwann!

Beitrag melden
Chevara 13.03.2016, 21:41
543. Welche Deppen

Wählen SPD, Grüne oder CDU?
Das kann ich echt nicht mehr verstehen.
Die machen uns zur Minna.

Beitrag melden
K.Hexemer 13.03.2016, 21:42
544. Arroganz...

Zitat von boguspomp
1.) Es hätte viel schlimmer kommen können. 2.) In vier Jahren ist die AFD wieder weg bzw hat sich selbst zerlegt. 3.) Wo liegt eigentlich Sachsen-Anhalt?
hilft sicher nicht weiter!

Beitrag melden
hello0707 13.03.2016, 21:42
545. Fragt sich nur...

Zitat von GWero
... die Pisa Studie wird neu erfunden. Schade Deutschland.
...wer die Dummen sind!

Die AFD wird immer noch in die rechte Ecke gestellt,
weil sie unter anderem keine Flüchtlingsmassen will.

Sind jetzt alle Länder und EU-Länder die ihre Grenzen dicht machen jetzt auch rechtsextrem...???

Beitrag melden
poetnix 13.03.2016, 21:42
546.

Zitat von Öko Nom
Sie sollte die Konsequenzen tragen und das klare Votum der Wähler gegen ihre Politik demütig akzeptieren!
Demut von dieser Frau?
Dafür ist sie viel zu verstockt.

Beitrag melden
hugahuga 13.03.2016, 21:43
547.

Zitat von Schlaflöwe
Diese Kerle sind kaum zu ertragen
Ist das alles, was Sie auszeichnet - Hetze? Das ist mehr als dürftig und deshalb auch zu verrnachlässigen. Danke.

Beitrag melden
besserwessixxl 13.03.2016, 21:43
548. Wahlkampf ist vorbei

Vielleicht trägt dieses Wahlergebnis dazu bei, die AFD wie eine normale Partei zu behandeln. Wie soll sie eine rechtsradikale Partei sein, wenn wie in Sachsen-Anhalt nur jeder 20. ihrer Wähler bei der letzten Landtagswahl die NPD gewählt hat. NPD 2011: 4,2 %, 2016: ca. 3 %. Alles Blödsinn! Die AFD hat jede Menge Nichtwähler zurückgeholt und zusätzlich noch bei allen anderen Parteien Wähler abgezogen. Nicht die Wähler haben die etablierten Parteien verlassen! Die etablierten Parteien haben einen Teil ihrer Wähler verlassen.

Beitrag melden
danido 13.03.2016, 21:44
549.

Zitat von Havel Pavel
So dumm kann nur jemand schreiben der noch selber keinen Krieg mitgemacht, geschweige denn als Armeeangehöriger in einen Krieg abkommandiert wurde.
Weil ich es doof finde, dass an der Berliner Mauer Kinder erschossen wurden? Das verstehe ich nicht.

Beitrag melden
Seite 55 von 69
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!