Forum: Politik
Brandenburger SPD: Woidke strebt Verhandlungen zu Kenia-Koalition an
Patrick Pleul/ DPA

Seit den Landtagswahlen am 1. September beraten die Parteien über mögliche Koalitionen. Das Sondierungsteam der Sozialdemokraten hat sich nun offenbar für eine Koalition mit CDU und Grünen ausgesprochen.

didel-m 19.09.2019, 20:29
1. Strategie dahinter: CDU und Grüne in der Regierung marginalsieren

So wie die SPD unter Merkel. Allerdings marginalisiert sich die CDU selbst zunehmend immer mehr. Das sollte Woidke für seine SPD bedenken. Am Ende wird das auch nicht funktionieren, da die Grünen viel zu sehr rumrumoren werden und das Ding schneller zerbricht als es gezimmert wurde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
WolfThieme 19.09.2019, 20:48
2.

Zitat von didel-m
So wie die SPD unter Merkel. Allerdings marginalisiert sich die CDU selbst zunehmend immer mehr. Das sollte Woidke für seine SPD bedenken. Am Ende wird das auch nicht funktionieren, da die Grünen viel zu sehr rumrumoren werden und das Ding schneller zerbricht als es gezimmert wurde.
Weise Worte eines Propheten in unserem Lande Brandenburg, von denen es allerdings viele auch mit gegenteiligen Ansichten gibt. Wer liest mir im Kaffeesatz? Und was wird aus dem armen Senftleben, Ingo? Erinnert sich noch jemand in der CDU an seinen Namen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
silencer71 19.09.2019, 21:26
3. Der leidige und peinliche

Versuch, die AFD aus der Verantwortung zu halten. Lieber raffen sich Tiger, Maus und Einhorn zusammen als mit der AFD zu koalieren. Die Quittung wird kommen.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
PETERJohan 19.09.2019, 21:39
4. Die AfD auf Distanz halten

jEDER gibt ein wenig nach und dann müsste es gehen. Der Vergleich mit dem Bund passt hier nicht, weil hier die SPD nicht der Co-Partner ist:

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Frietjoff 19.09.2019, 22:01
5.

Na ich hoffe mal, dass das (für die Grünen) besser läuft als in Sachsen-Anhalt, wo die rot-schwarzen Langzeitkoalitionäre den kleinen grünen Neuzugang geflissentlich ignorieren.

Aber die Ausgangsverhältnisse sind in BB ja auch anders. Mal sehn ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
amwald 19.09.2019, 22:54
6. wen (welche Partei) zum Teufel symbolisieren die weißen Streifen

in der Kenia-Flagge??
Da will sich die Medienbranche um die Wahrheit der Farbenkombination in einer der weltweiten Flaggen herum drücken,
denn die zutreffenste Flagge für die Parteien der absehbaren Koalition in Brandenburg, wie auch wohl der einzigen realistischen in Sachsen ist die Flagge AFGHANISTANS > drei gleich große senkrechte Streifen in den Farben schwarz - rot - grün.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
didel-m 20.09.2019, 18:14
7. Richtig, immer die gleiche Kurzschlusshaltung

Zitat von silencer71
Versuch, die AFD aus der Verantwortung zu halten. Lieber raffen sich Tiger, Maus und Einhorn zusammen als mit der AFD zu koalieren. Die Quittung wird kommen.....
Es ist immer das Selbe: Ausgrenzen, Kampagnen usw. Und am Ende wird dann doch zusammengearbeitet. Weil sich das ewige Ausgegrenze baldigst erschöpft und zweifel an der Sinnhaftiglkeit nicht mehr zu verdrängen sind. Aufgequitscht sein lässt sich nämlich nicht auf Dauer durchhalten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren