Forum: Politik
Brexit-Antreiber Johnson: Das Rumdrucksen des Tricksers
Getty Images

Boris Johnson, das Gesicht der Brexit-Kampagne, entwickelt sich zum meist gehassten Mann der Insel - weil vielen Briten erst jetzt dämmert, was er ihnen da eingebrockt hat.

Seite 9 von 55
echoanswer 28.06.2016, 08:18
80. Die Briten habe etwas falsch verstanden

Das Referendum war kein Denkzettel um Cameron abzuwatschen. Aber genau das haben sie getan. Um mich beschleicht großes Unbehagen, wenn sich sehe wie die Briten auf die Scharlatane und Lügner Johnson und Farage hereingefallen sind. Das erinnert mich sehr an die AfD-Anhänger in D. Hierzulande würde das gleiche passieren. Die etablierten Parteien strotzen vor Arroganz und Unfähigkeit dem dummen Volk etwas erklären zu müssen und die Demagogen machen Stimmung. Die Ausgangslage ist die Gleiche.

Beitrag melden
bernhardt1 28.06.2016, 08:19
81. Ich kann es nicht mehr hören...

... die Briten als bescheuert hinzustellen. Ob man dafür oder dagegen ist, die Briten haben sich so entschieden. Das sollte man einfach mal akzeptieren.

Beitrag melden
fam.weber11 28.06.2016, 08:19
82. Die Revolution frisst ihrer Erzeuger

Für Boris wird es auf der Insel sehr schwer werden. Er hat BREXIT Kampagnenfähigkeit gegeben. Jetzt ist er als Projektionsfläche der Bad Boy, gleichsam eine tragische Figur der Geschichte. Er ist für die aktuelle britische Chose einerseits Katalysator, andererseits auch wieder nicht. Zwar hat er den (chemischen) Prozess beschleunigt, ist allerdings daraus eben nicht unverändert hervorgegangen.

Beitrag melden
box-horn 28.06.2016, 08:19
83. die Falklands rufen

Jepp, ich sage es doch: Rosen züchten. Irgendwo ganz weit weg von London.
Vielleicht auf den Falklands...

Beitrag melden
ekkehart-martin 28.06.2016, 08:19
84. So ist das,

wenn man Zauberlehrlinge auf die Politik loslässt. Der alte Meister, wer auch immer das ist, Frau Merkel sicher ebensowenig wie der französiche Staatspräsident, sollte nun mindestens so lange die Besen rennen lassen bis ihnen leckere Themsewaser bis bis über die Oberkante der steifen Oberlippe steht. Oder über dem Kopf zusammenschlägt.

Beitrag melden
kuddemuddel 28.06.2016, 08:20
85. Wahrheit

Dass es Politiker mit der Wahrheit nicht so genau nehmen, bzw. die Wahrheit bis aufs Äußerste biegen, sollte niemanden wirklich überraschen. In Deutschland ist es nicht anders. Respekt vor der Entscheidung der Briten. Sie sollten dazu stehen, auch wenn es im Moment weh tut.

Beitrag melden
joG 28.06.2016, 08:21
86. es hört sich an....

....als Johnson nicht PM werden wird, was man aus London so hört. Aber er ist der Gewinner. Wir sollten es ihm nicht neiden. Ihn negativ zu besprechen hat das Gefühl von kleinlichem Groll. Das erinnert an Junker und Schulz.

Beitrag melden
schmuella 28.06.2016, 08:22
87. Stimmungsmache?

Der Artikel malt ein sehr düsteres Bild über Englands Zukunft und stellt die Brexit-Befürworter in deine düstere Ecke.

Es wäre besser gewesen, mehr Fakten zu bringen und mehr über Hintergrunde und Zusammenhänge zu erfahren.
Außer der Hinweis, dass nun im Ausland das Bier und das Bungee-Springen teurer werden, steht da nicht viel.
Tendenziell ein Artikel, der (einseitig) Stimmung macht, aber nicht besonders informativ ist.

Beitrag melden
Roßtäuscher 28.06.2016, 08:23
88. Seine Karriere als Premier auf den Spuren seines Vorbilds Churchill?

Kann sich einer mit Hackstock-Manieren in GB wohl endgültig abschminken. Dann soll er einfach klammheimlich durch die Hintertür nach Australien auswandern, sich einen Claim in Coober Pedy kaufen und Opale schürfen. Vor allem aber "gut verstecken" im unterirdischen Gängesystem.
Interessant zu lesen, wie sich die Engländer in den Tagen nach dem 23. Juni 2016 empören. Ein Unabhängigkeits-Tag wird das nie, der einen wirtschaftlichen Rückschritt bedeutet.

Beitrag melden
dieter.weller 28.06.2016, 08:24
89. Einseitige Sichtweise

Warum sind eigentlich, wie die Überschrift suggeriert, die Brexit Beführworter "Trickser"?
Warum wird einer Seite Trickserei unterstellt, während die andere scheinbar hehre Ziel und saubere Argumente hat?

Beitrag melden
Seite 9 von 55
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!