Forum: Politik
Brexit-Verhandlungen: "Das gibt dem Vereinigten Königreich mehr Zeit klarzumachen, wa
David Thys/ AFP

Die EU-Staaten würden Großbritannien einen Aufschub bis Ende Januar gewähren. Londons Bürgermeister Khan spricht von einer "guten Nachricht", die Bundesregierung sieht den Ball nun im Feld der Briten. Die Reaktionen.

Seite 1 von 4
klichti 28.10.2019, 14:09
1.

Ein "großartiger Deal". Wer hat denn da verhandelt? Der Welt stabilstes Genie, oder vielleicht doch die Briten selber? Die Jungens sind jetzt seit fast vier Jahren dran, sich auf absolut gar nichts einigen zu können, das wird sich in den Monaten bis Ende Januar auch nicht mehr ändern - es sei denn, die kriegen alles, was sie wollen und zerballern damit die Grundlagen der EU. Dürfte auch der eigentliche Grund sein, aus dem die diese Show abziehen.

Schickt sie nach hause, die spielen nicht mit den anderen Kindern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mats73 28.10.2019, 14:14
2. 23.10.2046 "Hier ist das erst deutsche Fernsehen mit der Tagesschau"

London/Brüssel: Führende Vertreter des der EU und der britischen Regierung haben sich auf eine Fristverlängerung für das endgültige Austrittsdatum von GB aus der EU geeinigt Den Briten soll die Gelegenheit gegeben werden sich klar darüber zu werden, wie die zukünftigen Beziehungen zur EU aussehen sollen....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
capote 28.10.2019, 14:16
3. Austritt

Wenn und so lange die Briten nicht austreten, wird man Ihnen jede Verlängerung gewähren, auch noch Jahre.

Was den britischen Parlamentariern nicht klar ist, das Spiel geht nicht auf ewig so weiter, irgendwann kommen Neuwahlen, wenn schon keine vorzeitigen Neuwahlen, dann eben reguläre Neuwahlen und dann ist die Sache klar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hegoat 28.10.2019, 14:17
4.

Hurra, es geht weiter! Die nächste Staffel von Game of Brexit. Hat auch jeder sein Phoenix-Abo um die Diskussionen mitzuverfolgen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
potenz 28.10.2019, 14:17
5. Schmunzelschmunzel

"Das gibt dem Vereinigten Königreich mehr Zeit klarzumachen, was es will" - hahaha, der war gut!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
proffessor_hugo 28.10.2019, 14:17
6.

Meine Hoffnung ist nun Finnland.... alle anderen sind mal wieder umgefallen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DorianH 28.10.2019, 14:18
7.

Woher nur kommt mir die Überschrift so bekannt vor?
Achja richtig, dieses dämliche Geschwafel haben diese Experten ja schon vor der letzten Verlängerung abgesondert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wo_st 28.10.2019, 14:29
8. Klein Britannien

Laßt doch Klein Britannien endlich aus der EU. Die wissen doch nicht was sie wollen und das seit vielen Jahren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Newspeak 28.10.2019, 14:42
9. ....

"Das gibt dem Vereinigten Königreich mehr Zeit klarzumachen, was es will"

Genau. Weil das ja schon das letzte Mal so gut funktioniert hat. Und davor auch. Irgendjemand hat mal gesagt, dass es das sicherste Zeichen von Wahnsinn ist, immer dasselbe zu tun, und immer ein anderes Ergebnis zu erwarten, als das, was man schon kennt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4