Forum: Politik
Bruchlandung eines Regierungsjets: Hinweise auf Wartungsfehler durch Lufthansa-Tochte
DPA

Im Fall der Bruchlandung eines Regierungsjets gibt es nach SPIEGEL-Informationen Hinweise auf Mängel während der Wartung bei einer Lufthansa-Tochter. Offenbar wurde ein Teil falsch eingebaut. Dem Konzern droht ein massiver Imageverlust.

Seite 2 von 8
wallaceby 26.04.2019, 19:21
10. "Gewartet in Berlin..."

Warum nur wundern mich solche Vorfälle schon lange nicht mehr, wenn eigentlich klar vorgegebene und protokollierte technische Wartungsabläufe eines so sensiblen Themas wie der Sicherheit von Verkehrsflugzeugen überall in Europa scheinbar problemlos bewältigt werden , von einem "Berliner Fachpersonal" aber wieder mal katastrophal verfehlt wird? An was liegt es, dass gerade in Berlin solche peinlichen technischen Fehlleistungen scheinbar gehäuft auftreten? War da nicht noch was...?
Z.B. ein Flughafen, der nach mittlerweile fast zehnjähriger Verspätung wegen der nur schleppenden Beseitigung tausender technischer Mängel noch immer nicht eröffnet werden kann, dann eine marode Infrastruktur in unserer ach so "hippen" rot-rot-grünen Hauptstadt, die an allen Ecken und Enden ächzt... Man entdeckt in dieser Stadt quasi an jeder Ecke Mißstände, die man anderswo nicht mal zum Bruchteil davon vorfindet. Aber was soll's..., man ist ja immerhin "sexy"! "Dit is Balin..."

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bigmate 26.04.2019, 19:29
11. Murphy's law

Murphy's law stammt aus der Luftfahrt: "Anything that can go wrong will go wrong"
Warum kann ein so wichtiges Bauteil falsch eingebaut werden? Das muss doch früher oder später schief gehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
josef2018 26.04.2019, 19:31
12. Vielleicht

ist es von mir nur eine subjektive Betrachtung, aber wenn ich so fast täglich mitbekomme, was in Deutschland an Fehlern und Versagen inzwischen abgeht, frage ich mich schon, ob die Menschen inzwischen dümmer geworden sind oder es ein Versagen der Ausbildung ist. Oder beides.
Große Bauvorhaben schafft man hier nicht mehr ohne lange Verzögerungen und Kostenexplosionen. Staatliche Organe versagen oft, ob Polizei, Jugendämter oder andere Einrichtungen, große Banken wurden zu Grunde gemanagt, gleiches gilt für einst weltweit führende Unternehmen, die teils sogar bewusst den Verbraucher betrügen und so großen Schaden nehmen. Oder durch Fehlentscheidungen sich selbst sabotieren (Bayer).
Was ist nur aus diesem Land geworden, in dem ich 7 Jahrzehnte lebe?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
exHotelmanager 26.04.2019, 19:31
13. Zweifelhafte Ursache

Die torque tube ist eine eingehauste Antriebswelle. Dieses Konzept findet sich bei vielen Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen. Mir fehlt eine Idee, wie man dieses Teil falsch einbauen kann. Denkbar wäre es, dass das Gehäuse lose geblieben ist und damit in instabiler Lage. Das aber bemerkt man beim Einbau.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kanuh 26.04.2019, 19:37
14. Ist auch Sabotage denkbar?

Wird auch überprüft, ob der Falscheinbau oder ein anderer Defekt nicht bewusst herbeigeführt wurde? So manchen Bürgern in diesem Land wäre ein Schaden an Regierungsmitgliedern durchaus willkommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
j1958 26.04.2019, 19:39
15. Notausgang

VdL sieht gleich einen Notausgang um von eigenen Problemen abzulenken. Auch wenn es nicht passieren sollte, solche Fehler geschehen. Gut das niemand zu schaden gekommen ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
j1958 26.04.2019, 19:44
16.

Zitat von Geopolitik
Als der Airbus der Lufthansa Tochter Germanwings mit Plan vom geistig labilen Piloten an den Berg in den französischen Alpen geflogen wurde kam die Lufthansa doch auch mit Ausreden und Abschlagszahlungen davon.
Und was hätte man anders machen können? Den Betrieb einstellen? Alle Piloten entlassen? Tote kann män leider nur noch finanziell kompensieren und die Abläufe verändern. Bei dieser Sache liegt das Versagen hauptsächlich bei den behandelnden Ärzten, die weiter behandelt haben statt einen Hinweis zu geben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
iq4u 26.04.2019, 19:46
17. Lufthansa Technik hängt auch bei den beiden A340-300ern..

...Problemen voll mit drin, zumindest bei der "Einrüstung". Nicht unbekannt. Die werden übrigens auch die 3 A350er für die Luftwaffe einrüsten !
http://www.airliners.de/flugbereitschaft-uebernimmt-ersten-a340/23763

Beitrag melden Antworten / Zitieren
max-mustermann 26.04.2019, 19:49
18.

Zitat von josef2018
ist es von mir nur eine subjektive Betrachtung, aber wenn ich so fast täglich mitbekomme, was in Deutschland an Fehlern und Versagen inzwischen abgeht, frage ich mich schon, ob die Menschen inzwischen dümmer geworden sind oder es ein Versagen der Ausbildung ist. Oder beides. Große Bauvorhaben schafft man hier nicht mehr ohne lange Verzögerungen und Kostenexplosionen. Staatliche Organe versagen oft, ob Polizei, Jugendämter oder andere Einrichtungen, große Banken wurden zu Grunde gemanagt, gleiches gilt für einst weltweit führende Unternehmen, die teils sogar bewusst den Verbraucher betrügen und so großen Schaden nehmen. Oder durch Fehlentscheidungen sich selbst sabotieren (Bayer). Was ist nur aus diesem Land geworden, in dem ich 7 Jahrzehnte lebe?
Nein das ist nur die logische Konsequenz daraus das seit mitte der 1990er Jahre in allen Branchen systematisch die BWLer in die wichtigen Positionen gehieft werden. Und das bedeuted nun mal sparen, sparen und nochmal sparen Hauptsache der Gewinn und die Boni stimmen alles andere ist unwichtig. So hat mann bei Lufthansa zB. systematisch die Technik standorte in Deutschland geschlossen und lässt jetzt im Ausland von Subunternehmen warten weil billiger.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pragmatiker2017 26.04.2019, 19:52
19. abwarten

Die Untersuchungen sind noch lange nicht zu Ende und es könnte nach Stand der Dinge sein, dass ein Fehler bei der Wartung ursächlich ist. Wenn sich das wiederum bestätigt stellt sich die Frage, ob das ein einfacher Arbeitsfelder war oder es ein systematisches Versagen in der Arbeitskette war. Wichtig ist zu wissen, was wirklich der Fehler war und dann kann man sie Ursachen beheben. Das ist das Wichtigste - aus Fehlern lernen. Der Rest ist aktuell nur Spekulation.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 8