Forum: Politik
Buchvorstellung in Berlin: Wulffs Endabrechnung
AFP

"Mein Fall darf sich nicht wiederholen": Bei der Präsentation seines Buches versucht Christian Wulff, seine Ehre zu retten - nach Rücktritt und Korruptionsprozess schlägt der Ex-Bundespräsident zurück. Die Härte seiner Kritik überrascht.

Seite 18 von 30
brotfresser 10.06.2014, 22:28
170. Sie muessen das Buch nicht kaufen, SIe dürfen es kaufen.

Zitat von _axel_
noch mehr verdienen - hand auf, kohle rein. der zeigt allen, wie es geht....
Schreiben SIe doch auch ein Buch - mal sehenob SIe käufer finden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kritiker111 10.06.2014, 22:29
171. Ihm hilft nichts mehr

Er begreift es einfach nicht und haelt sich selbst immer noch fuer den Groessten.

Es ist nur schade, dass die Justiz komplett versagt hat und am Ende wegen ein paar laecherlicher Euro einen Schauprozess zu seinen Gunsten (und auf Kosten der Steuerzahler) veranstaltet hat!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
uli3627 10.06.2014, 22:31
172. Wulff hat viele Fehler gemacht

aber die Medien haben ihn genüßlich vor sich hergetrieben und am Ende bleibt die Frage: Was ist dies für ein Land, wo solche Staatsanwaltsdeppen Leute fertig machen dürfen. Die Nähe von Medien, Gericht und Politik (SPD, Grüne, Linke) erinnert mehr und mehr and die Goldenen Zwanziger.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schalke1962 10.06.2014, 22:32
173. Wurzeln!

zurück dahin, SPON. vor 30, 40 jahren war das fakt, was im spiegel stand. darin hat ein vorforist genau recht. kehrt zurück zum rechtschaffenden journalismus - investgativ - kritisch. wenn ihr anfang dem springerverlag nachzulaufen, werdet ihr verlieren. ganz egal, wie die machtverhältnisse in deutschland auch sein mögen - seid kritisch - besser: werdet wieder kritisch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
macrexx 10.06.2014, 22:32
174. Es gibt Schlimmeres!

Zitat von sysop
"Mein Fall darf sich nicht wiederholen": Bei der Präsentation seines Buches versucht Christian Wulff, seine Ehre zu retten - nach Rücktritt und Korruptionsprozess schlägt der Ex-Bundespräsident zurück. Die Härte seiner Kritik überrascht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
macrexx 10.06.2014, 22:33
175. Genau!!!

Zitat von mercutiool
... und zwar über die Autorin, die konstatieren zu müssen glaubt, Wulff fehle es an Demut und Einsicht in seine Schuld. Möge sie in den Spiegel (an der Wand, nicht in der Hand) schauen und ihren Anteil (also den der Medien) an Wulffs Demontage betrachten. Wer jetzt darüber schimpft, dass er einen sechsstelligen Ehrensold bekommt, der hätte nachdenken sollen, bevor er Wulffs Ansehen ramponierte. Tja: Der Mann ist freigesprochen. Ich meine, es reicht. Auch im Spiegel ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Demokrator2007 10.06.2014, 22:35
176. Medienverarsche

Zitat von krumar
Wie kann jemand mit einer lebenslangen staatlich garantierten Rente von 200.000 Euro (pro Jahr) ohne rot zu werden von "Ganz unten" reden?
Weil Geld nicht alles ist, vor allem dann nicht, wenn man nie Not hatte leiden müssen, dann ist der Fall meist viel tiefer als wenn Otto Normalbürger in die Sch.... tritt.

Schade das man das Ganze nicht das Drecksblatt ausbaden lassen kann, das für diesen Affenzirkus verantwortlich ist, auch wenn Süddeutsche und Spiegel dabei wohl Komplizen waren.

Eigentlich müßte die dem seine Staatsrente zahlen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
adal_ 10.06.2014, 22:37
177.

Zitat von rakatak
Würden Sie das Buch kennen und hätten wenigstens Schlöndorffs Film gesehen, dann wüßten Sie was gemeint ist.....
Nein ratatak, ich weiß immer noch nicht, warum Sie nicht wissen, dass für Hinz und Kunz andere Standards hinsichtlich des Persönlichkeitsschutzes gelten als für Personen des öffentlichen Lebens.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tagesgast_01 10.06.2014, 22:39
178. Oh mein Geist,

wieviele Wulff Bücher muß es noch geben? Ganz unten? Da sind sie Herr Wulff noch lange nicht angekommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kriros 10.06.2014, 22:43
179. Bei weinerlichen Leuten ...

... bedarf es keiner Klärung. Die Menschen machen sich ihr eigenes Bild.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 18 von 30