Forum: Politik
Bürgerkrieg in Syrien: Organisation macht Assad für Chlorgas-Angriffe verantwortlich
REUTERS

Ist das syrische Regime für drei Chlorgas-Angriffe im April verantwortlich? Laut Human Rights Watch belegen das Zeugenaussagen und Videomaterial. Die Regierung um Assad hatte stets abgestritten, hinter den Attacken zu stecken.

Seite 3 von 3
alexanderlord 21.05.2014, 01:56
20.

Human Rights Watch sollte sich darum bemühen, der Öffentlichkeit die Zeugenaussagen und das Videomaterial näher zu bringen und konkret zu erlären, inwiefern es sich um einen Beleg handelt.

Der Einsatz von Hubschraubern kurz vor den Angriffen im Beispiel vor dem Chlor-Gas-Angriff ist definitiv ein Indiz, nur noch lange kein Beweis, denn es operieren zu viele professionelle und ausgebildete Kräfte in dieser Region. Nicht bloß die syrische Armee ist in der Lage, Hubschrauberzu fliegen. Es ist dasselbe Prinzip mit dem Giftgas: Nur weil die Regierung etwas hat, heißt es nicht, dass andere davon Gebrauch machen können-

Gewichtiger ist die Logik, die bei einem Giftgas-Angriff Assads fehlen würde: Bekanntlich wusste Assad, dass UN-Inspekteure zu dieser Zeit eintreffen würden. Ob er ein so feiner Mensch ist, das mag ich bezweifeln, aber dumm ist er sicherlich nicht und es wäre der absolut schlechteste Zeitpunkt für Assad gewesen, um Giftgas einzusetzen, und hinzu kommt, dass gerade zu dieser Zeit Assads Truppen die Rebellen eingekesselt hatten und der Einsatz vom Giftgas nicht einmal notwendig bzw. höchstens kontraproduktiv für das Assad-Regime gewesen wäre.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 3