Forum: Politik
Bundespräsident in der Kritik: Warum Wulff seine Affäre nicht los wird

Hausdurchsuchungen,*Heimlichtuereien - und*fast täglich*neue Vorwürfe:*Seit Wochen*hofft Christian Wulff auf Normalität, doch die Kreditaffäre wird er partout nicht los. Die Unions-Wahlkämpfer in den Ländern werden zunehmend nervös.

Seite 9 von 12
Screenname 01.02.2012, 23:39
80. ...

Zitat von mackeldei
Warum Wulff seine Affäre nicht los wird ? Weil einige Medien es so wollen. Sie werden schon einen Hintergedanken haben!
Ach ja, genau, die böse linksalternative deutsche Medienlandschaft. Haben Sie mal die Beiträge von Herrn Kohler in der FAZ gelesen? Das ist nicht weniger hart als der Spiegel, nur hier und da etwas eloquenter formuliert.

Ihr Argument zieht einfach nicht, genau wie letztes Jahr bei Herrn Guttenbergs Affäre.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
McMacaber 02.02.2012, 00:41
81.

aktuell hat man den eindruck, daß alle "welt", bis auf "spon", nun mit der affäre wulff durch ist.

medien! bitte liefert den sprengstoff doch kommendes mal rechzeitig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
papayu 02.02.2012, 02:14
82. Gebacken?

Zitat von ekenkis
Deutschland hat einen Präsidenten, der sich einen feuchten Kehricht um die Gesetze schert, die er qua Amt unterzeichnen soll. Die Aufgabe der vierten Staatsmacht, der Presse, ist, u.a. seine Amtsführung zu bewachen und gegebenenfalls anzuprangern. Dabei besonders die Machenschaften der fünften....
Bis heute ist noch unklar, wer der oder die Vorbesitzer des Backsteinhauses war und wer der oder die Makler waren?
Seltsam ist auch die Kaufpreishoehe fuer ein so ein altes
Hauses mitten neben anderen Einfamilienhaeusern. Und dann auch
noch in dem Dorf Burgwedel (Schlafstadt), dem Heimatdorf seiner Bett
ina?Wieso konnte er als Ministerpraesident nicht einmal eine Anzahlung oder Eigenbeteiligung aufbringen????

Ach ja, Winterurlaub. Im naechsten Jahr steht ein grosses Schild
vor der Pension: Hier verbrachte Herr Bundespraesident 2012 seinen Winterurlaub. so wie es noch an manchen Orten heisst:" Hier traf Johann Wolfgang der Schlag!

PS. Der Esel nennt sich immer zuerst!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
einsteinalbert 02.02.2012, 02:28
83. es ist logisch

Zitat von sysop
Hausdurchsuchungen,*Heimlichtuereien - und*fast täglich*neue Vorwürfe:*Seit Wochen*hofft Christian Wulff auf Normalität, doch die Kreditaffäre wird er partout nicht los. Die Unions-Wahlkämpfer in den Ländern werden zunehmend nervös.
Zitat von sysop
Hausdurchsuchungen,*Heimlichtuereien - und*fast täglich*neue Vorwürfe:*Seit Wochen*hofft Christian Wulff auf Normalität, doch die Kreditaffäre wird er partout nicht los. Die Unions-Wahlkämpfer in den Ländern werden zunehmend nervös.
dass die Affaere Wulff immer weitere Kreise zieht, denn Wulff hat immer noch zuviele Leichen im Keller. Wulff's engste Freunde wie Maschmeyer und Konsorten, halten sich seit Wochen sehr bedeckt. Sie wissen naemlich ganz genau, dass Wulff kaum noch eine Chance hat wenn sie " singen ". Einzig und allein hat bislang der Party-Schmidt einen Teil der Wahrheit preisgegeben. Doch selbst dieser darf . . . pardon muss nun auch schweigen. Dass andere Laender wie Frankreich und Italien beispielsweise schweigen ist durchaus verstaendlich, denn auch sie haben " Wuerdentraeger " wie Jupe' oder Berlusconi, welche ihr Amt missbraucht haben.

Wulff hatte seine eigene moralische Messlatte ziemlich hoch gelegt, als er gegen politische Gegner (Rau, Glogowski u.a.) geiferte und deren Ruecktritt forderte. Inzwischen hat er die Messlatte so tief gelegt, dass eben mal eine Ratte durchschluepfen kann.

Moeglicherweise werden Duden, Wahrig u.a. um weitere Begriffe wie " wulffen, entwulffen, nwulffen, abwulffen, wulffieren, rewulffieren, dewulffieren, entwulffieren u.a. ergaenzt. Darueber hinaus wird Wulff mit Sicherheit als der schlechteste Bundespraesident in die Analen deutscher Nachkriegsgeschichte eingehen. Sowas nennt Frau Merkel schon heute einen " positiven Akzendsetzer "

Wann endlich sieht es auch Frau Merkel ein, dass sie uns einen " Nestraeuber " ins Nest gesetzt hat ? Vermutlich erst dann, wenn ihre eigenen Popularitaetskurve - welche sicher nicht nur mir unverstaenddlich ist - am Sinken ist.

In den Foren wird Wulff teils in Vulgaersprache mit Ausdruecken belegt, welche gut und gerne fuer . . . zig Klagen wegen Beleidigung, uebler Nachrede und Verleumdung ausreichen wuerden. Warum wehrt sich Wulff nicht dagegen ? Das ist vermutlich auch nur ein geschickter Zug eines Winkeladvokaten. Ja nicht vor den Kadi gehen, da muesste ich ja Farbe bekennen und dem Angeklagten seine Schuld nachweisen. Aber exakt damit hat Wulff erhebliche Probleme. Ihm reicht es, dass es in Deutschland - mit Billigung der Angie Thatcher . . . . pardon Angela Merkel " zweierlei Recht gibt.

Ausgerechnet ein solcher Mensch hat die Legitimation, u.a.Gesetze zu unterschreiben, welche fuer alle . . . . bis auf einen gelten.

Das ist glatter Anachronismus. Man koennte Terenz zitieren : Nullum est iam dictum, quod non sit dictum prius ( frei und kurz uebersetzt : eigentlich ist schon alles gesagt ) . . . . . aber ich fuerchte, dass in der leidigen Sache Wulff noch viel mehr aufs Tapet kommt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lena65 02.02.2012, 04:40
84. Dann ist doch alles wunderbar für Wulff

Zitat von sysop
Die noch immer unklaren Konditionen seines Bankdarlehens halten auch Wulffs politische Freunde für den mit Abstand problematischsten und gefährlichsten Punkt. Konkret geht es um jenen Kredit über 520.000 Euro, den die BW-Bank Wulff im März 2010 gewährte - und zwar mit "rollierenden", also variablen Zinsen. Nach Auskunft von Wulffs Anwalts lag der Zins, der alle drei Monate neu festgelegt wurde, zwischen 0,9 und 2,1 Prozent. Der Satz habe sich am sogenannten Euribor orientiert, heißt es.[/url]
Da der Kredit harmlos und üblich ist, besteht kein Grund für weitere Investitionen und "Fragen", die niemanden interessieren. Das soll also der gefährlichste Punkt sein? Soso. Der der AR der LBBW-Bank keinen Regelverstoß erkannt hat (was heißt: Auch bei den Zinsen war alles in Ordnung), im AR nun auch Grüne sitzen und die Staatsanwaltschaft erst gar kein Verfahren eröffnet hat, könnte sich die Presse den Fachleuten anschließen und das amateurhafte "Fragen" einstellen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
heldenmut 02.02.2012, 05:10
85. Unwohlsein bei Nennung des Namens Wulff

Zitat von sysop
Hausdurchsuchungen,*Heimlichtuereien - und*fast täglich*neue Vorwürfe:*Seit Wochen*hofft Christian Wulff auf Normalität, doch die Kreditaffäre wird er partout nicht los. Die Unions-Wahlkämpfer in den Ländern werden zunehmend nervös.
Dass wir einen Bundespräsidenten ertragen müssen, den man ungestraft Lügner oder Trickser nennen darf, bereitet mir ' körperliches Unbehagen'.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ronald1952 02.02.2012, 05:13
86. Das Amt des Bundespräsidenten ist

Zitat von sysop
Hausdurchsuchungen,*Heimlichtuereien - und*fast täglich*neue Vorwürfe:*Seit Wochen*hofft Christian Wulff auf Normalität, doch die Kreditaffäre wird er partout nicht los. Die Unions-Wahlkämpfer in den Ländern werden zunehmend nervös.
unverrückbar mit dem Namen Theodor Heuss verbunden.Der dieses Amt zu dem gemacht hat, was es auch sein sollte.deutschland zu repräsentieren.Heuss wäre sogar noch zum drittenmal gewählt worden, lehnte dies jedoch ab,denn dazu hätte das Grundgesetz
geändert werden müssen.Ich glaube das Theodor Heuss und andere Politiker von damal, würden Sie heute noch Leben nur eines hätten für
Wulff, Merkel und konsorten, einfach nur Verachtung.Es ist mir Schleierhaft warum solche Menschen wie Wulff, Merkel und andere sich überhaupt in unserer Politik bewegen dürfen? Was ist los mit uns Deutschen, daß wir so etwas zulassen? Besonderst die Jungend wäre hier gefragt.Aber es scheint sich hier unsere Jugend für alles zu intressieren, nur nicht für die Politik und ihre eigene Zukunft.Ich gehöre schon zu der älteren Generation. Bei uns habe diese Herrschaffte das nicht machen können, den wir sind auf die Strasse gegeangen.Sollte die heutigen jungen Menschen hier in Deutschland das alles bei Kochshows und hinterm computer verschlafen, dann Deutschland gute nacht und selbst daran schuld.Dann hat es die nächste Generation nicht besser verdiehnt.
schönen Tag noch,

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Koana 02.02.2012, 05:54
87. Gegen Wulff wird ermittelt!

Zitat von nwj
Worin besteht eigendlich der Unterschied zwischen Herrn Wulff und Herrn Glaesecker, wenn sie beide privat bei Freunden Urlaub gemacht haben. Gegen den einen wird ermittelt und gegen den anderen nicht. Wo ist die Logik? Nur weil sich ein CDU-Politiker von einem der beiden Betroffenen "beschissen" fühlt? Entweder beide oder keiner! Wo bleibt denn da der Rechtsstaat?
... das schreibt man jetzt aber nicht - wohl IMERIKA - Sperre.

Er hatte nicht nur das Bobby-Car umsonst, sondern auch den Q3 für seine Frau (nun wird behauptet sie habe ehrenamtlich als Testfahrerinn agiert - da das Teil damals noch gar nicht käuflich war..).

Über das Bobby Car hat man ja geschrieben, die Q3 Testfahrleistung hätte man doch auf der Positivliste verbuchen können - ist doch schön, dass seine Frau der deutschen Wirtschaft völlig unentgeltlich hilft.
Nun wegen dieser Problematik berichtet wohl auch die böse Presse nicht, sie möchte die Wulff´s eben immer in ein schlechtes Licht stellen.
Der arme Staatsanwalt - was den wohl geritten hat?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Backslider 02.02.2012, 08:01
88.

Zitat von ulli7
beim Blick auf das Foto von dem adretten Paar mit Skiern kam mir sofort der Gedanke: Die beiden wurden sicher auch vom Skihersteller gesponsert. Ein negatives Image abzubauen dauert ewig.
hahaha,
komisch, war auch mein erster Gedanke, grübelgrübel......

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Backslider 02.02.2012, 08:12
89.

Zitat von Sergejewitsch
Ich hoffe mal, daß Ihr Beitrag satirisch gemeint war. Nur für den (erschreckenden) Fall, daß es Ihnen doch damit ernst war: Schon die zwei zitierten Überschriften (die die Meldungen durchaus korrekt zusammenfassen) zeigen, daß Ihr (in satirischer Absicht?) völlig .....
klar war das Satire, nur nicht als solche gekennzeichnet

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 9 von 12