Forum: Politik
Bundespräsident Gauck tritt nicht zu zweiter Amtszeit an
Seite 1 von 25
rijswijk 06.06.2016, 12:04
1. Bravo

Der Verzicht ist die erste erträgliche Erklärung dieses Mannes

Beitrag melden
muontec 06.06.2016, 12:06
2. Dank ihnen...

Vielleicht kommt nun jemand der das Amt mit mehr Professionalität und weniger Schmalz führt

Beitrag melden
JaWeb 06.06.2016, 12:12
3.

Bedauerlich, aber wegen seiner Begründung nachvollziehbar, dass der Bundespräsident nicht noch mal antritt. Freiheit und Zuversicht verbinde ich mit seiner Amtszeit. Und Klugheit, die ich in politischen Diskussion oft vermisse. Ich fühle mich durch diesen Bundespräsidenten sehr gut repräsentiert. Die Messlatte für eine Amtsnachfolgerin bzw. einen Amtsnachfolger liegt hoch.

Beitrag melden
yadi 06.06.2016, 12:12
4. Schade,

aber verständlich, dass er aufhört. Er ist für mich ein glaubwürdiger Amtsinhaber. Mal sehn, ob Frau Merkel jetzt wieder einen ihrer Wunschkandidaten durchsetzen kann...

Beitrag melden
Dersagtwaserdenkt 06.06.2016, 12:13
5. Sehr schade ...

denn er ist ein Bundespräsident, der aus meiner Sicht des Amtes würdig war.

Beitrag melden
derjuergie 06.06.2016, 12:13
6. Gauck tritt nicht zu zweiter Amtszeit an

Die bisher beste Nachricht des Jahres. Geht doch.....

Beitrag melden
David M 06.06.2016, 12:14
7. Dazu kann ich nur sagen:

Danke! Nochmal 5 Jahre wären nicht auszuhalten.

Beitrag melden
localpatriot 06.06.2016, 12:17
8. Das Tor zum politischen Frieden

Man muss Herrn Gauck einen schönen und langen Ruhestand wünschen.

Aber fuer D und die Grosse Koalition ist das eine einzigartige Gelegenheit.

Mein Vorschlag an die Kanzlerin ist die Ernennung des Herrn Seehofer. Er ist hochqualifiziert und es wäre Zeit einem bayrischen Repräsentanten in Berlin eine Stellung zu finden.

Es ist einfach nicht fair dass man jährlich aus München Gelder fuer den Länderausgleich holt ohne Gleichberechtigung in der nationalen Regierung zu schaffen.

Beitrag melden
lupus_major 06.06.2016, 12:18
9. Respekt für die Weitsicht

Am Ende der 2.ten Amtszeit wäre er 81.
Wenn doch mehr Leute in einflußreichen Positionen soviel Weitblick hätten.

Beitrag melden
Seite 1 von 25
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!