Forum: Politik
Bundespräsident Gauck tritt nicht zu zweiter Amtszeit an
Seite 19 von 25
deSelby 06.06.2016, 15:03
180. Äh, Nein...

Zitat von eulenspiegel1979
Das Volk sollte dann den BP wählen und nicht die Bundesversammlung. Das wäre echte Demokratie und unterm Strich auch logisch.
Nein, es wäre absolut nicht logisch, denn wir sind nun einmal keine Präsidialrepublik.
Es wäre unpassend würde der Bundespräsident direkt vom Volk gewählt, da es Demokratietheoretisch schwer vermittelbar wäre, warum das Ranghöchste von den Wahlberechtigten direkt gewählte Amt lediglich repräsentative Aufgaben besäße...

Beitrag melden
robana 06.06.2016, 15:04
181. Neuer BP

Dann kann das Geschacher ja wieder losgehen.

Beitrag melden
s-n-a-f-u 06.06.2016, 15:05
182.

Zitat von dieter 4711
Liebe User, was soll dieses ständige Bashing von Gauck? Schämt Ihr Euch nicht, so zu schreiben. Nach den Skandalen von Wulf und Köhler war seine Amtsführung ......
Sie sind den Leuten offensichtlich schon dankbar, wenn sie keine Skandale verursachen? Das lässt tief blicken!
Was das Bashing anbetrifft, dafür bekommt der Mann aber auch ein fürstliches Schmerzensgeld!

Beitrag melden
spon-facebook-10000122439 06.06.2016, 15:07
183.

Zitat von dieter 4711
Liebe Häsin, Gauck hat dem Amt wieder Würde gegeben, was man von den beiden Vorgängern Wulf und Köhler mit ihren Skandalen nicht sagen konnte, weil sie von der Parteipolitik der Schwarzen bestimmt war. Was soll dieses Bashing? Ein ev. Pfarrer muss wieder her.
Satire sollte man auch als solche markieren. MFG

Beitrag melden
robana 06.06.2016, 15:07
184.

Zitat von dieter 4711
Liebe User, was soll dieses ständige Bashing von Gauck? Schämt Ihr Euch nicht, so zu schreiben. Nach den Skandalen von Wulf und Köhler war seine Amtsführung eine Erholung. Ein ev. Pfarrer muss wieder her.
Ein Bundespräsident, der Krieg als Mittel der Auseinandersetzung gut heißt, ist kein guter Bundespräsident!

Beitrag melden
querulant_99 06.06.2016, 15:07
185.

Zitat von starseed
Gysi wäre da vermutlich ein geeigneter Kandidat… Noch lieber wäre mir persönlich aber unser Europa-Abgeordneter Martin Sonneborn, der in diesem hohen Amt mit Sicherheit bemerkenswerte Impulse und Akzente – auch für die PARTEI-Arbeit – setzen könnte
Ich würde da eher Sarah Wagenknecht vorschlagen.
Die ist zu Unrecht in die Ecke gestellt worden.

Beitrag melden
darkk 06.06.2016, 15:10
186. endlich mal ne gute nachticht

oder wie herr pispers so schön sagte: herr gauck ist der präsident der herzen (meines allerdings nicht), aber ich hätt so gerne mal einen fürs hirn gehabt. in meinen augen war er ein irrlichtender, eitler schwätzer, aber das ist natürlich nur ne einzelmeinung.

Beitrag melden
querulant_99 06.06.2016, 15:11
187.

Zitat von devcom
Bömmermann (der schräge Satire macht) unsere Zugehfrau (die gut saubermacht), unser Mann im All (Name?), der so schöne Fotos macht, Jauch (der Millionäre macht), unser Italiener um die Ecke (der Türke ist und trotzdem gute Pasta macht), aber bitte nicht Schäuble ( der Reiche reicher mach) oder Steinmeier (der gar nichts macht).
Leider steht Helmut Schmidt nicht mehr zur Verfügung.

Beitrag melden
naklar? 06.06.2016, 15:14
188. Meine Gebete wurden erhört. Noch nie zu vor hatte ein BuP mehr von ...

... Freiheit und Demokratie geredet und am wenigstens dafür eingestanden. Die Freiheit fängt nämlich vor allem bei den Andersdenkenden an. Und um die freien Gedanken äußern zu können bedarf es der Demokratie. Alles andere ist Diktatur und wenn es nur um Meinungsdiktatur geht.

Beitrag melden
bludau77 06.06.2016, 15:17
189. Klaus Töpfer

Der ehemalige Umweltminister - kommt er jetzt?

Beitrag melden
Seite 19 von 25
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!