Forum: Politik
Bundespräsidenten-Affäre: Christian Wulff tritt zurück
AFP

Der Druck war zu stark: Bundespräsident Christian Wulff hat seinen Rückzug bekannt gegeben, nachdem die Staatsanwaltschaft Hannover gegen ihn wegen möglicher Vorteilsannahme ermitteln will. Wochenlang hatte er sich trotz ständig wachsender Vorwürfe an sein Amt geklammert.

Seite 21 von 67
Wilder Eber 17.02.2012, 11:42
200. Nicht wieder einen Politiker ...

Die Übertragung der von Angela Merkel abgelesenen Rede konnte man sich sparen. Zunächst war mir nicht klar, ob Sie über Wulff spricht. Deutschland kann jetzt nur hoffen, das das BP-Amt weitgehend vom Parteiengeklüngel distanziert wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
drmedmabuse 17.02.2012, 11:42
201.

Damit hat sich der Klebstoff, der seinen Hintern mit seinem Amtssessel verbunden hatte, endlich gelöst.
Und warum musste eigentlich bei jedem Termin und bei jedem Foto seine publicitygeile Ehefrau dabei sein? Ach so, ja, genau aufgrund dieses Charakterzuges. Unerträglich, aber vorbei!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
turekat 17.02.2012, 11:43
202. Nein!

Zitat von nachtkapp
Und all die blinden und ignoranten Menschen, allen voran unsere Lügenmutti Merkel, die ihn gestützt haben bis zum Schluß, sollten sich was schämen, denn dieses Verhalten ist der Untergang der Demokratie in der Bananenrepublik Merkelland.
Als Christian Wulff BP-Kandidat war, standen diese Vorwürfe noch nicht im Raum. Wenn ein Chef jemanden einstellt, der sich hinterher als möglicherweise straffällig entpuppt, dann wird kein vernünftiger Mensch diesem Chef Vorwürfe machen. Jeder ist für seine Taten selbst verantwortlich.
Und wenn dieser Chef eine Kanzlerin ist, die sich durch eine tadellose Amts- und Lebensführung ausgezeichnet hat, dann straft das solche Aussagen wie die Ihren Lügen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Leser161 17.02.2012, 11:43
203. Respekt

Herr Wulff gewinnt durch den Rücktritt und auch seine Rede einen Teil meines Respektes zurück. Er weint nicht rum, wie andere Politiker, sondern tritt zurück, weil ihm sein Volk nicht mehr vertraut.
Sehr gut!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
monokultur 17.02.2012, 11:43
204. Opposition

Toll ist vor allem, wie in diesem Land Die Linke mal wieder komplett übergegangen wird. Frau Merkel spricht bei der Suche nach einem neuen Präsidenten nur von SPD und Grünen und die ARD greift das auf und spricht von Opposition.
Wie das Establishment doch Angst hat in diesem Land. Treffen wir uns alle schön in der Mitte und rücken dann gemeinsam nach rechts. Schleifen den Sozialstaat und führen Kriege aus ökonomischen Gründen.

Die Linke wird immer wichtiger. Dieser bürgerliche Putsch gegen Grundgesetz und eine pazifistische Gesellschaft schreitet voran. Die Waffen sind Verfassungsschutz, Verleumdnung und Ignoranz.

Nun dann. Lasst den neoliberalen Stasijäger vor. Dabei hatte der ehemalige DDR Widerstand auch echte Humanisten hervorgebracht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
quadraginti 17.02.2012, 11:43
205. Fehler-frei

Zitat von herr-vorragend
Er tritt zurück, aber nicht aufgrund seiner Fehler.
Da fehlerfrei, wird er bestimmt jetzt ein Suuuuuuuuper-Rechtsanwalt.
Oder Unternehmensberater.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
belle76 17.02.2012, 11:43
206.

Zitat von turadot
Sehen Sie, das ist das Ergebnis EINES Fehlverhaltens EINES Politikers. Daraus jetzt pauschal zu schließen, dass alle Politiker korrupt wären, ist nicht zulässig. Auch wenn es Ihnen schwer fallen sollte zu akzeptieren, es gibt genügend integre Politiker, die sich nicht an ihrem Amt bereichern und tatsächlich zum Wohl der Allgemeinheit arbeiten. Wenn das nicht in Ihr Weltbild passen sollte, dann lässt das Rückschlüsse auf Ihre eigene Mentalität zu.
Es wäre mir eine überaus große Freude, den/die Namen eines/er Politiker/in zu hören der/die ehrlich ist.
Und für seine/ihre Ehrlichkeit nicht mit einem Parteiausschlußverfahren "belohnt" wurde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
telperion 17.02.2012, 11:43
207. Ich hoffe,

der Rechtsstaat wird seine Schuld/Unschlud beweisen können.
Über einige Kommentare hier im Forum kann man wirklich
nur den Kopf schütteln, die vorwiegend auf Neid und Hass begründen.
Solange nicht eindeutig nachgewiesen ist, dass Herr Wulff schuldig ist, sollte man die Füße still halten.

Ich bin jetzt wirklich gespannt, was die Staatsanwaltschaft
herausfindet. Sollte sich herausstellen, dass er sich als Ministerpräsident bzw. als Bundespräsident gesetzeswidrig verhalten hat, ist sein Rücktritt mehr als überfällig gewesen.

Im Falle seine Unschlud sollte sich der schlichte deutsche Michel
schämend in die Ecke stellen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wl2 17.02.2012, 11:43
208. Wer die Redakteure des Spiegel ...

Zitat von winkdon
Einmal mehr haben die Deutschen einen Rechtsstaat dem Populismus geopfert. Mal schauen wie die linken Spiegel Redakteure das Land regieren werden und wohin diese Reise geht.
... heutzutage als links bezeichnet, hat anscheinend ein durch Fakten (keine positive Erwähnung der Linkspartei und ihrer politischen Thesen) kaum beeinflussbares Weltbild und ist damit perfekt für die manipulativen Kampagnen der unserer Medien gerüstet ... im Sinne der wirklich Herrschenden, und die sind leider nicht gewählt ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mekmekmek 17.02.2012, 11:43
209.

Zitat von der_provokateur_troll
... direkt von der Presse gekührt werden. Da die Presse links tickt, käme er aus dem Lager von SPD, Grüne und Linke. Heute ist ein schlechter Tag für Deutschland. Die Medien haben sich als 4. Gewalt im Staat etabliert.
Es gibt ja immer wieder Leute wie Sie, die von der "links tickenden Presse" faseln. Ich weiß nicht, in welcher Phantasiewelt man dafür leben muss. Das ist doch nun wirklich völliger Schwachsinn und schlichtweg dumm. Die meisten Medien sind mehr oder minder stark auf Merkellinie geschaltet, nicken den Kurs der Regierung brav ab (Kurs in der Eurokrise), hinterfragen selten die präsentierten Zahlen oder Ergebnisse (z.B. Arbeitsmarktstatistiken), aber das ficht Sie alles nicht an, das wischen Sie alles mit so unfassbar dummen Bemerkungen einfach beiseite.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 21 von 67