Forum: Politik
Bundesregierung und BND-Affäre: Ausspähen unter Freunden - geht doch
DPA

"Ausspähen unter Freunden - das geht gar nicht", sagte die Kanzlerin einst. Nun kommt raus, dass der BND dem US-Geheimdienst NSA offenbar jahrelang geholfen hat, Behörden in Frankreich und Brüssel auszuspionieren. Wie peinlich.

Seite 22 von 30
Speculum Legere 01.05.2015, 01:37
210. Zorn

Als Deutscher Staatsbürger, sage ich es einmal so ,wie ich es empfinde; scheiss Amerikaner !

Jetzt könnt Ihr löschen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
erdmann.rs 01.05.2015, 01:45
211. Der moralische Kompass

@WwdW (30.04.15 um 17:31)

Sie meinen also, Willy Brandt hätte noch Anstand gehabt.
Und Frau Merkel hat Ihrer Meinung nach keinen Anstand?
Dann will ich Ihnen mal was sagen. Darüber sollten Sie
auch mal in Ruhe nachdenken:
- Frau Merkel säuft nicht,
- Frau Merkel hat keine Affären,
- Frau Merkel klopft keine Sprüche,
- Frau Merkel ist kein "Macho" (wie denn auch als Frau)

Über Tote sollte man ja nicht schlecht reden, aber jetzt
muss es leider mal sein:
- Willy Brandt hieß nicht umsonst "Whisky-Willi",
- Willy Brandt hatte nicht nur e i n e Affäre,
- Willy Brandt war ein Sprücheklopfer ,
- Willy Brandt war ein ausgesprochener Macho.

Zugegeben, sein medienwirksamer Kniefall in Polen
fand Beachtung, hier bei uns und in Polen.
Wirklich sympathischer wurde er vielen dennoch nicht.
Sein Bemühen um Annäherung und Versöhnung war aber auch nicht ganz erfolglos, wie wir wissen.

Wenn ich unseren ehemaligen Außenminister Fischer,
den prügelnden, Steine werfenden, noch im Bundestag
pöbelnden Politiker mit Willy Brandt vergleiche, dann
schneidet Brandt auch nicht wirklich besser ab.
Man kann diese beiden Politiker ohnehin nicht
miteinander vergleichen.
So ehrenhaft - aber leider nicht sehr erfolgreich - auch der Widerstand gegen das Nazi-Regime war, für mich
bleibt ein übler Nachgeschmack bei dem Gedanken daran, dass ein Deutscher in fremder Uniform, unter
fremdem Namen (Fram) aktiv gegen Deutschland war.
An diesen Gedanken habe ich mich (Jahrgang 1940)
immer noch nicht gewöhnen können.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Salim Spohr 01.05.2015, 02:22
212. Die BRD, eine Züchtung der Amis …

786 – Machen wir uns einmal klar, daß die Bundesrepublik nurmehr eine Züchtung der Amerikaner ist, ihnen gegenüber durch Kanzlerakte und üble Gewohnheit zu jeder Kooperation verpflichtet, dann sollte der Skandal dessen, was die Kanzlerin tut, als Ausdruck der Notwendigkeit verstanden werden, endlich ein richtiger Staat zu werden. Das heißt, wir müssen mit allen Kräften einen Friedensvertrag anstreben, von den Amis unsere Goldschätze zurückverlangen und damit beginnen, eine eigenständige auch rußlandfreundliche Politik zu machen, die es in sich hätte, ganz Europa erblühen zu lassen. – Anders gesagt, ist es schon deshalb nicht möglich, der Kanzlerin Landesverrat vorzuwerfen, weil (abgesehen davon, daß jener Paragraph gelöscht worden ist) wir ja eben leider bis heute kein richtiges Land sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rassek 01.05.2015, 02:57
213.

Und Snowden kein Asyl gewaehren..feige Hunde !!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
systemfeind 01.05.2015, 03:32
214. perfekt .

Merkel hat die Russen massiv verärgert , jetzt die Franzosen . d ist isoliert . Merkel ist ein Problem .

Beitrag melden Antworten / Zitieren
notty 01.05.2015, 03:33
215. Irritierend

Da geht es ans Eingemachte dieser Republik und wo erscheint der Artikel dazu???? Irgendwo weiter unten....
Ausgefallenes Radrennen, Pieck und seine Kapriolen etc.
Alles viel Wichtiger....
Das verstehe einer wer will....

Anstatt jetzt Sperrfeuer zu schiessen, kommen semi-kritische Beitraege.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tronx 01.05.2015, 04:01
216. Das wird die Sektenanhänger nicht daran hindern....

....auch weiterhin ihre Religionen zu wählen!
Mit gesundem Menschenverstand ist das doch schon lange nicht mehr zu erklären, was das tolle Volk sich da zusammenwählt. Der schlimmste Arbeiterverrat den man sich vorstellen kann hätte eigentlich den Allerdümmsten die Augen öffenen müssen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jamguy 01.05.2015, 04:29
217. Wenn ich Franzmann wär

Frau Merkel wenn sich bewahrheitet das Unsere Industrie geschädigt wurde will ich ein paar Milliarden Schadensersatz!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hugahuga 01.05.2015, 04:32
218. Die Profiteure und Speichellecker US amerikanischer

Politik werden jetzt nicht mehr mit dem ,Argument' dass
alles nur eine ,Verschwörungtheorie' sei, aufwarten können.
Man hat sie wieder erwischt. Vor kurzem waren es die via Ramstein gelenkten Drohnen und jetzt die in großem Stil aufgeflogene Wirtschafts - Spionage.
Jetzt fehlt nur noch die Aufklärung der Maidan Morde und des MH 17 Abschusses.
Ich gehe jede Wette ein, dass es auch in diesen Fällen anders war, als man uns glauben machen will.

Lügen haben kurze Beine - gilt auch für Amiland.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hugahuga 01.05.2015, 04:36
219. Und wenn ich geschrieben habe, dass Merkel nicht gemäß

Zitat von antares56
In diesem Fall ist wieder einmal nur die Merkel-Regierung peinlich! Sie haben uns an die USA verschenkt, schlimmer als je zuvor. Seit Merkel haben wieder nur die USA das sagen.
Ihrem Diensteid Schaden vom deutschen Volk wendet, sondern für Amiland arbeitet, dann ist dieses zig mal in SPON zensiert worden.
Welche Art von Journalismus wird denn bei SPON betrieben? Wenn schon die Regierung gegen die eigenen Bürger arbeitet, dann sollten wenigsten die Journalisten für das Volk da sein.
Da aber viele über US think tanks zu ihrem Job gekommen sind, oder diesen gar angehören, kann wohl davon ausgehen, dass ein großer Teil auch in erster Linie für Amiland arbeitet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 22 von 30