Forum: Politik
Bundestag: Gauck unterschreibt Gesetz für höhere Abgeordneten-Diäten
AP/dpa

Lange zögerte der Bundespräsident - jetzt hat Joachim Gauck das Gesetz zu Gehaltserhöhungen für Bundestagsabgeordnete unterzeichnet. Seine verfassungsrechtlichen Bedenken seien "doch nicht so durchgreifend" gewesen.

Seite 1 von 11
seiwol 11.07.2014, 14:52
1. Ich lach mich tot!

Das Ganze war doch so wie so nie mehr als eine PR Aktion des Herrn Gauck, in eigener Sache.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
götzvonberlichingen_2 11.07.2014, 14:52
2. Gutes Timing

Nach dem WM Spiel spricht und schreibt da eh keiner von. Also - kurzer Aufreger am heutigen Freitag und dann ist die Geschichte gegessen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
torte111 11.07.2014, 14:53
3. Beinahe

...wäre da wieder ein Politiker gewesen, vor dem man Respekt haben könnte....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
unixv 11.07.2014, 14:53
4. keine Bedenken?

Warum sollte er auch? er gehört doch dazu!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rosaberg 11.07.2014, 14:54
6. ich habe nichts anderes erwartet

Der sogenanne "Bürgerrechtler" hat damit alle meine aufkeimenden Sympathien verspielt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
siplac 11.07.2014, 14:54
7. Richtig so

Zu Recht unterschreibt Gauck. Die angeblichen verfassungsrechtlichen Bedenken hatte er noch nur vorgeschoben, um sich als vermeintlicher Präsident der kleinen Leute feiern lassen zu können.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kanzleramt 11.07.2014, 14:57
8. ...

Zitat von sysop
Allein durch sein Warten hatte er eine neue Debatte über Abgeordnetengehälter ausgelöst.[/url]
Ein reines Schmierentheater...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
neinsagen 11.07.2014, 14:58
9. was zu erwarten war

irgendwie wussten wir was Gauck tun wird. Für alle reicht es doch nicht dann wenigsten reiche Politiker

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 11