Forum: Politik
Bundestag: Schwarz-Gelb verhindert schärfere Regeln gegen Abgeordnetenbestechung
AFP

Der Bundestag hat strengere Regeln gegen die Korruption von Abgeordneten abgelehnt. Einen entsprechenden Gesetzentwurf von Rot-Grün haben Union und FDP mit ihrer Mehrheit abgeschmettert. Die SPD spricht von einer Blamage für die Demokratie.

Seite 1 von 21
t-o-m-k-o 27.06.2013, 18:27
1. optional

Schweinerei.
Damit ist wohl klar, wie die FDP und manch einer in der CDU "funktionieren".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
matz-bam 27.06.2013, 18:27
2. dafür

Zitat von sysop
Der Bundestag hat strengere Regeln gegen die Korruption von Abgeordneten abgelehnt. Einen entsprechenden Gesetzentwurf von Rot-Grün haben Union und FDP mit ihrer Mehrheit abgeschmettert. Die SPD spricht von einer Blamage für die Demokratie.
..habe ich volles verständnis; wer sägt schon den ast ab, auf dem er sitzt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
h.vonbun 27.06.2013, 18:28
3. Omnia

Eine Schande und typisch BRD-GmbH

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tailspin 27.06.2013, 18:29
4. Einverstanden

Gleiches Recht fuer alle.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Badischer Revoluzzer 27.06.2013, 18:29
5. Das

sagt alles ! Dazu bedarf es keiner weteren Worte !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sunburner123 27.06.2013, 18:31
6. Was steckt dahinter?

Mal wieder zeigt sich, dass Deutschland einer Bananenrepublik näher ist als gewünscht. Was steck hinter der Ablehnung der Koalition? Ich denke, dass es überwiegend um Nebeneinkünfte der besonderen Art geht. Da besteht eine "Nähe" zur Industrie mancher Abgeordneter, die womöglich der einer Korruption mehr als nahe kommt...
Wie auch immer, das ganze ist jedenfalls eine Riesensauerei und ein klarer Sieg für die Lobbyisten der Industrie.
Es könnte ja rauskommen, dass so mancher Abgeordneter doch nicht so unabhängig ist wie gedacht....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
togral 27.06.2013, 18:31
7. optional

-lach- Aber über Steinbrück herziehen. Benennen wir doch Schwarzgeld in Schwarzgelbgeld um ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kamau 27.06.2013, 18:32
8. Geschmacklos!

Schärfere Regeln für Radfahrer sind ja prima, aber schärfere Regeln für Abgeordnete werden verhindert? SCHANDE für schwarz-gelb. Deutschland bleibt weiter in derselben Riege mit Ländern wie Sudan, Nord-Korea und Usbekistan!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
heinz4444 27.06.2013, 18:33
9. Dazu fällt mir nur

dieser Spruch ein:

Honi soit qui mal y pense

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 21