Forum: Politik
Bundestags-Vizepräsidentin: Claudia Roth kritisiert AfD - und plädiert für Frauenquot
OMER MESSINGER/EPA-EFE/REX

"Der Bundestag ist kein Bierzelt": Claudia Roth hat einigen AfD-Abgeordneten Sexismus vorgeworfen. Gleichzeitig machte sich die Grünen-Politikerin für eine Frauenquote stark.

Seite 7 von 7
jjcamera 04.03.2019, 08:41
60. die Zeiten ändern sich

Witzig ist, dass ausgerechnet die Grünen, die einst als Rebellen mit unkonventionellen Methoden und frechem Benehmen in den Bundestag einzogen, heute ganz besonders auf Recht, Ordnung und korrekte Wortwahl achten. Sogar Karnevalsveranstaltungen werden streng beobachtet...

Beitrag melden
mostly_harmless 04.03.2019, 09:10
61.

Zitat von Tacitus73
Ich halte die AfD für eine problematische Partei, weil sie immer weiter nach rechts driftet - allerdings auch beschleunigt und bestärkt durch den teils unfairen und hysterischen Umgang mit ihr: Ich erinnere mich noch genau, dass sie bereits unter Luckes Führung als ,Nazipartei´ diffamiert wurde, [...]
Herr Höcke ist Gründungsmitglied der AfD. Entsprechend ist Ihre These von der "Diffamierung" ganz schlicht falsch. Von Beginn an gab es einen rechtsextremistischen Flügel der AfD.

Beitrag melden
Seite 7 von 7
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!