Forum: Politik
Bundeswehr in Afghanistan: Tod bei der Bombensuche

Schon wieder sind Bundeswehr-Soldaten in Afghanistan Opfer eines Taliban-Angriffs geworden: Ein Mann starb, zwei wurden schwer verwundet, als ein Sprengsatz an einer Straße explodierte.

Seite 1 von 37
Lars Windhorst 02.06.2011, 16:13
1. schwer verständlich

warum sind die nach 50 Toten immer noch nicht abgezogen ?
Warum kapituliert Herr de Maiziere nicht endlich und zieht "unsere Jungs" ab ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Panasonic 02.06.2011, 16:18
2. Alles vorhersehbar

Das Problem ist der Islam, eine freiheitsfeindliche, von Gewalt geprägte, faschistische Ideologie, die in uns eine Beutegesellschaft sieht, lebensunwerte Schriftführer und Ungläubige, die es zu vernichten gilt. Je Schwächer wir werden, desto offener werden wir genau diesen Hass erleben.

Umkehrschluss: Enweder wir rüsten stark auf uns setzen unsere Interessen massiv durch, oder wir fahren nach Hause und machen hinter uns das Gartentor zu.

Davor muss aber erst das allgemeine Erwachen kommen. Und dan dem Punkt habe ich jede Hoffnung verloren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hubatz 02.06.2011, 16:24
3. Scheint so...

.. als würden die Talibankrieger jetzt richtig loslegen. Hoffentlich kapiert die Bundeswehr jetzt, dass sie dort nichts zu gewinnen hat. Neulich habe ich mit einem Bundeswehrsoldaten unterhalten, der grade auf Urlaub hier in D ist. Seine Meinung: "Is'n scheiss Land. Keine Ahnung warum wir noch da unten sind. Das einfache Volk will unsere Hilfe garnicht. Du kannst da keinem vertrauen."

Ist im Krieg wohl so...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dendrocopos 02.06.2011, 16:32
4. ...ruht zur Zeit

Zitat von Lars Windhorst
warum sind die nach 50 Toten immer noch nicht abgezogen ? Warum kapituliert Herr de Maiziere nicht endlich und zieht "unsere Jungs" ab ?
...weil

a) 50 Tote Soldaten in Anbetracht des Geleisteten lächerlich wenig sind (bei der Berliner Luftrücke starben mehr alliierte Soldaten für Deutschland)

b) von den 50 Toten ein Drittel bei Unfällen ums Leben kam

c) weil Herr de Maiziere das nicht zu entscheiden hat

d) weil ein Viertel aller Länder dieser Welt (über 45) in AFG helfen und es Deutschland nicht zusteht, einfach die Fahnen zu streichen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
outdoor 02.06.2011, 16:41
5. !!!

Zitat von Lars Windhorst
warum sind die nach 50 Toten immer noch nicht abgezogen ? Warum kapituliert Herr de Maiziere nicht endlich und zieht "unsere Jungs" ab ?
Wenn sie nur ein bisschen taktisches Verständnis hätten würden sie wissen das eine Absetzschlacht mit diesen immensen Mengen an Material eine der kompliziertesten Operationen ist die es gibt. Die Bundeswehr müsste ihre Truppenanzahl massiv erhöhen und es würde in diesen Tagen mehr Tote geben als in den nächsten 5 Jahren. Ganz einfach es geht nicht. Aber hier vorm Computer sitzen und Abzug brüllen ist immer einfach.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Taufengel 02.06.2011, 16:43
6. Beileid

Bislang habe ich noch nicht gehört, dass es der afghanischen Seite Leid tut, wenn ausländische Soldaten getötet werden. Für wen halten unsere Soldaten eigentlich den Kopf hin? Für Herrn Karzai, Herrn de Maizère, oder die Opium - Mafia? Wieviele Soldaten müssen noch getötet werden, bevor die deutsche Bevölkerung aufwacht und auf die Strasse geht? Für "Atomkraft - Nein danke" gehen tausende, für die Soldaten nicht einer! Typisch deutsch, oder was?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rollce 02.06.2011, 16:58
7. Kampf gegen Monster und Opium

was in Gottes Namen haben wir dort unten verloren?
Die Typen sehen nicht nur wie stinkende Monster aus,
sie sind Monster!
Das fromme islamische Getue von denen ist meines Erachtens nur eine Maske hinter der sich ein riesiger Drogenhandel verbirgt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
slider 02.06.2011, 16:59
8. Mal ehrlich

Das mit den den nun wöchentlich toten Soldaten nervt voll ab. Man kann schon bald einen Tag in der Woche für die Betroffenheitstour reservieren. Ich schlage den Freitag als festen Tag der Betroffenheit für den toten Soldaten der Woche vor. Nachdem dem Freitag ist ja gleich Wochenende und Schwamm drüber.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Alvin 02.06.2011, 16:59
9. Sorry, aber...

... warum gehen unsere Jungs da auch freiwillig hin? Ich würde es nicht tun, nicht mal unfreiwillig...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 37