Forum: Politik
CDU-Chefin gegen YouTuber: Die Selbstentblößung der @AKK
Getty Images

Da hilft auch kein Zurückrudern: Mit ihren beleidigten Gedankenspielen über "Meinungsmache" und deren Kontrolle bestätigt Annegret Kramp-Karrenbauer die Kritik der jungen YouTuber - und offenbart ihr autoritäres Denken.

Seite 47 von 94
U. Sielaff 28.05.2019, 10:12
460. Welch ein genialer Coup...

von Rezo. Würde mich nicht wundern, wenn Jan Böhmermann im nächsten Neo Royal ein Making of zeigt. Dass ein Ibiza-Video reicht um Österreich in Asche zu legen ist schon bemerkenswert, aber dennoch nachvollziehbar. Dass aber ein Youtube-Video reicht damit sich im Anschluss die CDU selbst zerlegt, hätte ich so nicht unbedingt erwartet. Vielleicht erleben wir nun ja mal, dass am gleichen Tag 2 Parteivorsitzende zurücktreten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schwerpunkt 28.05.2019, 10:12
461.

Ich bin enttäuscht von AKK, angesichts dessen, was sie in ihrer kurzen Zeit als Parteivorsitzende bereits von sich gegeben hat. Zumal ihr Demokratieverständnis wirklich zu hinterfragen ist, wenn sie, anstatt solche Ansagen/Fragen wie die Rezos nicht sogar dankbar annimmt, der die Parteien ja auch direkt und konstruktiv auf Defizite hinweist und ihnen somit die Möglichkeit gibt, zumindest einen teil der Betriebsblindheit zu überwinden, diese als "unfaire Meinungsmache" diffamiert.
Frau Kramp-Karrenbauer, wenn Sie keine Antworten darauf haben, dann sollten Sie und Ihre Partei tatsächlich mal in sich gehen, um zu überprüfen, inwieweit Sie mit Ihrer Volkspartei diesen Anspruch tatsächlich noch erfüllen. Ansonsten brauchen Sie sich nicht wundern, wenn Sie der SPD in den Abgrund folgen, wenn Sie nur noch ein Klientel beliefern und auch nur einen eingeschränkten Themenkreis.
Ziehen Sie solche Ansagen als Möglichkeit in Betracht, herauszufinden, was zumindest ein teil der Bevölkerung wirklich für einen Eindruck der aktuellen Politik hat. eventuell ist das ja gar keine Meinungsmache, sondern eine Meinungsäußerung, welche stellvertretend ist. Dann könnte man sogar noch was daraus lernen.

Aber so … sind Sie entgegen meinem Vorschussvertrauen in Sie, dem nicht gerecht geworden und in meiner Sicht als Bundeskanzlerin nicht geeignet. Das knifflige dabei: Vertrauen kann man nur sehr schwer aufbauen, zerstören geht allerdings verdammt leicht. Insofern liegt da ein gewaltiges Stück Arbeit vor Ihnen und Ihrer Partei. Dabei sollten Sie sich nicht darauf ausruhen, das die SPD noch viel desaströser da steht. Die ist wenigstens nur völlig konzeptlos, während ihre Aussagen für mich teilweise gefährlich klingen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Jörg Gehrke 28.05.2019, 10:12
462. Rezo

hat sich eine Meinung gebildet und diese - wie in einem Speakers Corner - zum besten gegeben. Man muss diese Meinung nicht teilen. Wenn sich aber viele Menschen dafür interessieren (Anschauen heißt nicht, der selben Meinung zu sein), dann gewinnt so etwas Aufmerksamkeit.
Die Grundtendenz seines Videos ist richtig. Insbesondere beweist die Union aktuell, dass Rezo ziemlich richtig liegt.
Ich hoffe, dass das Video eine Debatte unter den Jugendlichen entfacht, so dass sich diese für Politik interessieren und engagieren.
Denn ein wesentlicher Punkt ist m.E. sollte weiter diskutiert werden: Die Gegenüberstellung der Kosten der Umweltvernichtung. Bei Atomstrom werden die Entsorgungskosten der brennstäbe vernachlässigt. Bei Kohlestrom wird die Subventionierung und die Zerstörung der Natur (Landschaftenund Wälder) auch gern unter den Tisch fallen gelassen. Aber das wichtigste: Erneuerbare Energien mögen kurzfristig Geld kosten (tun sie das wirklich?), die Kosten, die Naturkatastrophen und Missernten verursachen, sind aber bereits heute spürbar und müssen in die Kosten für die Energiegewinnung mit fossilen Brennstoffen eingerechnet werden. Und diese Kosten treffen auch die unteren Einkommengruppen stärker.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
victoreidelstedt 28.05.2019, 10:12
463. im Kopf so alt

AK K ist im Kopf wohl so alt wie die CDU.
Völlig aus der Zeit gefallen,
erst will Sie die Redefreiheit einschränken,
dann die Gedankenfreiheit -
und dann?
- So ein richtige Kanzlerinanwärterin- ha ha ha.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
.patou 28.05.2019, 10:12
464.

Zitat von womau1962
Ich finde im Gegensatz zu den meisten Dumpfbacken hier im Kommentarbereich zeigt sie Profil und Konsequenz.
Eigentlich zeigt sie nur ein bedenkliches Maß an sprachlichem Unvermögen, Rückständigkeit sowie eine besorgniserregende Haltung gegenüber den Werten des Grundgesetzes.

Dass Sie Menschen, die dies zu Recht problematisieren, als "Dumpfbacken" diffamieren, sagt mehr über Sie aus als über die entsprechenden Foristen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
maxmotzer 28.05.2019, 10:13
465.

Ist dann auch daran gedacht, die meinungsmanipulierende Berichterstattung der parteifreundlichen öffentlich-rechtlichen Medien zu unterbinden???
Vielleicht sollte AKK ein Amt anstreben, das ihren Kompetenzen entspricht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
quidquidagis1 28.05.2019, 10:14
466. Sollte AKK..

..zur 8. Plage der CDU werden?...,-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
justeenchen 28.05.2019, 10:14
467. Die Dame hat recht.

Der Hr. Kuzmany hat natürlich recht was private Meinung auf YouTube angeht. Jeder kann und soll seine Meinung äußern können und dürfen.
Wo ich aber meine Bedenken habe ist das Rezo wirklich seine private Meinung geäußert hat, da es sehr viele Hinweise darauf gibt das er von einer Werbefirma (Ströer) finanziert wurde und das die wiederum von den Grünen beauftragt wurde, spricht viel mehr dafür.
Und da hat die AKK nicht ganz unrecht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
paysdoufs 28.05.2019, 10:14
468. Übrigens:

Die Spiegel-Redaktion betreibt bei der Bildauswahl zur Illustrierung des Artikels auch wieder mal billigste, polemische Meinungsmache. Schämt Euch!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bananenschale 28.05.2019, 10:14
469. Artikel 13

Zitat von draco2007
Was für ein Unsinn. Auf welcher rechtlichen Grundlage wollen sie ein solches Video verbieten?
Man muß es gar nicht verbieten. Man muß nur dafür sorgen, daß es erst gar nicht in Erscheinung tritt. Allerdings dürft im Falle von Rezos Video ein Upload-Filter nicht greifen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 47 von 94