Forum: Politik
CDU in der Krise: Der Kanzlermalus
Zick Jochen/ action press

Die CDU verlässt sich seit Jahren auf die Strahlkraft Angela Merkels. Doch ein Jahr vor der Bundestagswahl ist die Kluft zwischen Kanzlerin und Bürgern gefährlich tief. Von Ralf Neukirch und René Pfister

Seite 27 von 27
Gruuber 04.09.2016, 11:16
260. Die unzähligen Milliarden,

die in Deutschland unter den Merkel-Regierungen mit CDU/CSU-Mehrheit auf Kosten der Steuerzahler verbraten wurden (z.B. für die Banken), fehlen einfach nirgends! Glaubt es doch bitte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
franz.v.trotta 04.09.2016, 11:48
261.

Die kurzsichtige Politik von Frau Merkel, die nicht frei ist von Eitelkeit und Arroganz, hat 30 Jahre Europa-Politik zunichte gemacht. Sie hat den Brexit zu verantworten und den Aufschwung der rechtspopulistischen Gruppierungen in Deutschland und ganz Europa. Die Folgen sind unabsehbar. - Ein Trauerspiel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
franz.v.trotta 04.09.2016, 19:29
262.

Zitat von franz.v.trotta
Die kurzsichtige Politik von Frau Merkel, die nicht frei ist von Eitelkeit und Arroganz, hat 30 Jahre Europa-Politik zunichte gemacht. Sie hat den Brexit zu verantworten und den Aufschwung der rechtspopulistischen Gruppierungen in Deutschland und ganz Europa. Die Folgen sind unabsehbar. - Ein Trauerspiel.
Das heutige Wahlergebnis in MacPom unterstreicht dieses Statement! Was ist in Frankreich zu erwarten?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rennflosse 05.09.2016, 11:05
263. Ausreichend

Zitat von enfield
Der Söder soll über Superkräfte oder so verfügen, daher sehen ihn jetzt einige als klaren Kanzlerkandidaten, ach was gleich als Bundeskanzler. Ohne Zweifel ist Söder als einziger in der Lage das Bundsverfassungsgericht und die EU-Kommission einfach zu überstimmen und dann Herdprämie und Ausländermaut ruckzuck umzusetzen. Ich denke auch, dass er über Wasser laufen kann...aber ich bin mir noch unschlüssig wie er das für die Bayerische Republik Deutschland nutzen kann...vielleicht irgendwas mit Energie, wg. Stromtrassen...oder so...Weißwurst für alle!
Man muss sich drauf einlassen. Mit ausreichend süßem Senf und salzigen Brezeln wird die Weißwurst auch für gestandene Preussen zur Delikatesse.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Geissinger 05.09.2016, 11:10
264.

Zitat von Palmstroem
Es kommen seit dem EU-Türkei-Abkommen kaum noch Flüchtlinge nach Deutschland, aber die Medien berichten immer noch, als kämen hunderttausende. Von Anfang an haben die dt. Medien das EU-Türkei-Abkommen schlecht gemacht und die Türkei diffamiert. Stark gemacht hat das nur die AfD. Aber das scheint Absicht zu sein!
Es sind schon 300 000 in diesem Jahr gekommen, nicht mitbekommen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Geissinger 05.09.2016, 11:18
265.

Zitat von Palmstroem
Es kommen seit dem EU-Türkei-Abkommen kaum noch Flüchtlinge nach Deutschland, aber die Medien berichten immer noch, als kämen hunderttausende. Von Anfang an haben die dt. Medien das EU-Türkei-Abkommen schlecht gemacht und die Türkei diffamiert. Stark gemacht hat das nur die AfD. Aber das scheint Absicht zu sein!
Nein, nicht die Flüchtlinge haben der AfD zu ihrem Sieg verholfen, die AfD hat ein vergessens Volk, dem die Bundeskanzlerin vorsteht wieder entdeckt:
Das deutsche Volk mit und ohne Migrationshintergrund!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Geissinger 05.09.2016, 11:50
266.

Zitat von franz.v.trotta
Das heutige Wahlergebnis in MacPom unterstreicht dieses Statement! Was ist in Frankreich zu erwarten?
Meck-Pom! Mit Schottland oder ähnlichem hat dies nichts zu tun. Es ist aber auch schlimm mit der Verdenglischung!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 27 von 27