Forum: Politik
CDU-Führungskreis: Merkels Erben
REUTERS

Irgendwann geht in der CDU auch die Ära Merkel zu Ende. Vielleicht. Und dann? Beim Schaulaufen der möglichen Kronprinzen drängt sich niemand auf. Die größten Chancen hat noch immer Ursula von der Leyen.

Seite 1 von 10
i.dietz 06.12.2016, 19:27
1. Generationswechsel

ist auch in der CDU angesagt bzw. sogar dringend notwendig !

Meine Vision:
Endlich einmal neue Gesichter - neue Ideen - neue...... ?

(Man darf doch wohl noch träumen ?!)

Beitrag melden
staubmantel 06.12.2016, 19:30
2.

Deutschland mit Kanzlerin v.d. Leyen. Man mag sich so etwas überhaupt nicht vorstellen. Dann wird unser Land eine Lachnummer in Europa.

Beitrag melden
Phil2302 06.12.2016, 19:35
3. Ich bin erst knappe 30

aber mir sind bei Frau vdL 2 Dinge bestens in Erinnerung geblieben: Wie sie gegen Computerspieler gehetzt hat und kurze Zeit später mit Schützenvereine auf beste Freunde machte, und wie sie Internetsperren einsetzen wollte. Ich habe früher immer gesagt, wenn die Frau bei der CDU zur Wahl steht dann höre ich auf, CDU zu wählen. Gut, ist jetzt schon früher so gekommen, aber trotzdem finde ich Frau vdL immer noch furchtbar.

Beitrag melden
dbade101 06.12.2016, 19:36
4. Das kann

nicht Ihr ernst sein. Ihre Glaubwürdigkeit und ihr Sympathiewert gehen doch gegen 0.

Was ich aber für wichtiger halte, ist die durch Merkel verschuldete Politikverdrossenheit insbesondere bei den bekannten Gesichtern. Der Wunsch nach frischen Besen ist gerade bei der jungen Wählerschaft schon bedeutend. Allein die scheinbare Übermacht der "Alten", die diese ja auch ständig vor sich hertragen, schüchtert viele gute Talente ein. Schade, aber solange Merkel die Alleinherrschaft inne hat, gibt es keine andere Meinung, oder?

Beitrag melden
Luna-lucia 06.12.2016, 19:42
5. Ursula von der Leyen

mag von technischen Dingen in den Militärische Bereichen nicht unbedingt die Kompetenzperson sein, aber sie hat Durchsetzungswillen! und kann sich auch schwierigen Situationen rasch anpassen. Soll heißen, die "Großfamilienmama" ist enorm belastbar, und sie kann sich noch dazu politisch äußerlt klug ausdrücken! Da hat sie der Madame Merkel, sogar so einiges voraus! Ursula von der Leyen denkt viel klarer, analysiert kommende Problematica, und weiß dann eben viel früher, wie man mit einer neu entstandenen Situation umgeht. Merkel ist in unseren Augen eine zögerlich abwartende, selten spontan reagierende Frau! Das mag für die EU nicht das Schlechteste sein, aber für unser Land, und sie ist ja unsere Kanzlerin, macht das wenig Sinn! Daher sollte die Merkel der Ursula von der Leyen den "Laden" übergeben! Das währe fair, und für viele eine Art Erlösung!

Beitrag melden
INGXXL 06.12.2016, 19:44
6. Also ein Nachfolgerin für

Merkel ist nicht in Sicht. Aber dringend notwendig für 2021. Da bleibt fast nur Klöckner übrig

Beitrag melden
alex_kaiser 06.12.2016, 19:45
7. Kanzler

Außer Schäuble, der allerdings in den letzten Jahren ebenfalls wenig Weitsicht bewiesen hat (Europolitik) traue ich keinem der genannten den Kanzlerjob zu. Übrigens auch Merkel nicht, obwohl sie schon so lange im Amt ist. Die anderen Kandidaten ... z.B. Julia Klöckner? Ernsthaft? Sie ist ohne Zweifel sehr sympathisch, allerdings traue ich ihr nicht einmal den Job als Ministerpräsidentin zu.

Beitrag melden
pacificwanderer 06.12.2016, 19:48
8. Bitte nicht

Fr. Dr vdLeyen! Sie gibt sicherlich optisch etwas her, aber nach erfolgloser Familienministerin und noch erfolgloserer Verteidigungsministerin ist wohl genug.
Andererseits folgt ihre ergebnisloser Schlingerkurs in Sache Bundeswehr nahtlos dem Schlingerkurs ihrer Kanzlerin. Doch vier Legislaturperioden lavieren und Interessen der deutschen Bevoelkerung (nicht die der Finanzwelt)) ignorieren sind mehr als Endzeit!

Beitrag melden
roughneckgermany 06.12.2016, 19:49
9. Überschrift

TdM? Nein. Schäuble = auf keinen Fall. Klöckner = niemals. UvdL = bleibt abzuwarten, ist allerdings nur vier Jahre jünger als Merkel. Wenn, dann könnte McAllister irgendwann wieder aus Brüssel auftauchen.

Beitrag melden
Seite 1 von 10
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!