Forum: Politik
CDU-Kritik an Tönnies: Empörung über geplante Schalke-Reise nach Moskau
DPA

Wladimir Putin lädt Schalke 04 mitten in der Ukraine-Krise nach Moskau ein - und Clubchef Clemens Tönnies findet nichts dabei. Nun meldet sich die Politik mit scharfer Kritik zu Wort.

Seite 10 von 16
dave_t 24.04.2014, 09:41
90. Pacta sunt servanda...

Zitat von sysop
Wladimir Putin lädt Schalke 04 mitten in der Ukraine-Krise nach Moskau ein - und Clubchef Clemens Tönnies findet nichts dabei. Nun meldet sich die Politik mit scharfer Kritik zu Wort.
denn wes Geld ich nehm, des Lied ich sing ...

Beitrag melden
micromiller 24.04.2014, 09:41
91. vollkommen unverstaendlich

sport hat nichts mit dem versagen der politik zu tun sondern soll menschen im freundschaftlichen kampf um den sieg verbinden. wenn unsere politgroessen auch diesen bereich regulieren wollen, dann sind wir schnell am ende unserer freiheit. mehr als 70% aller staaten dieses planeten entsprechen nicht unseren vorstellungen von demokratie, freiheit etc. mit sport und offenheit auf der zwischenmenschlichen ebene werden die bruecken gebaut, die viele phantasielose polit dokmatier nicht einmal im traum realiseren koennen.

Beitrag melden
Alter-nativlos 24.04.2014, 09:45
92. Sanktionen

Bei allem Respekt vor Sanktionen wegen der Machtspiele Putins: Auf die zivilgesellschaftliche Ebene sollten diese nicht ausgedehnt werden, wenn selbst auf dem diplomatischen Parkett keine Eiszeit herrscht. Ich habe jedenfalls nicht gehört, dass Angela Merkel bzw. Außenminister Steinmeier den russischen Botschafter wegen der Annektierun der Krim und der stillen Besatzung der Ost-Ukraine einbestellt hätten. Und niemanden schert es auch, dass dem Steuerstraftäter Hoeneß tausende Bayernfans ob seiner Tat zujubeln. Also lssen wir bei Schalke ml die Kirche im Dorf. Der deutschen Wirtschaft untersagt auch niemand, mit Russland weiter Handel zu treiben!

Beitrag melden
Nabob 24.04.2014, 09:46
93. Hat Tauber Beachtungsdefizit in der eigenen Partei?

Zitat von sysop
Wladimir Putin lädt Schalke 04 mitten in der Ukraine-Krise nach Moskau ein - und Clubchef Clemens Tönnies findet nichts dabei. Nun meldet sich die Politik mit scharfer Kritik zu Wort.
Alles was der Normalität dient, ist zu begrüßen, auch zwischen Deutschland und Russland, jetzt besonders.

Würde Schalke die Einladung nicht annehmen, würden sie politisch reagieren, nicht umgekehrt.

Beitrag melden
maburayu 24.04.2014, 09:48
94.

Zitat von Morrison
Sehr gut Herr Tönnies! Da könnte ich glatt Schalke Fan werden! Ich finde das absolut in Ordnung! Im Gegenteil kann so ein Besuch auch zur Entspannung in Krisenzeiten beitragen!
Können Sie mir das erklären? Lösen die Schalker alle Probleme in der Ukraine? Das wäre dann aber einen Friedennobellpreis würdig. ich denke, sie müssen eher aufpassen, dass sie nicht gerade zu der Zeit reisen, wenn die völkisch nationalistischen Kräfte in Moskau sich durchsetzten und die russische Armee in die Ukraine einmarschiert. Das wäre wirklich peinlich, dann Putin die Hand zu schütteln.

Beitrag melden
genugistgenug 24.04.2014, 09:49
95. Profilierung

Zitat von sysop
Wladimir Putin lädt Schalke 04 mitten in der Ukraine-Krise nach Moskau ein - und Clubchef Clemens Tönnies findet nichts dabei. Nun meldet sich die Politik mit scharfer Kritik zu Wort.
wow das hat es aber einer nötig sich zu profilieren - oder hat jemand mal irgendwann von diesem T. gehört?

würde der und andere Politiker etwas denken, dann würden sie sich zurücklehnen und das Schmierentheater ihrer Kollegen genießen. Denn es läuft genau nach den üblichen Spielregeln ab und auch die nächsten Schritte sind durchschaubar.

PS soll Schalke den Vertrag kündigen? Laufen die dann mit CDU Logo auf weil dann daher die Koffer kommen?

Beitrag melden
gundulf 24.04.2014, 09:50
96. Auf Schalke hat man Recht !

Denn Sport ist eine Sache die nichts mit der aggressiven imperialistischen Russland-Politik von USA,NATO und EU zu tun hat.

Beitrag melden
Na Sigoreng 24.04.2014, 09:50
97. Den eigenen Stall in Ordnung bringen!

Die cDU soll mal lieber den eigenen Stall auf Kurs halten und dafür sorgen, dass es nicht möglich ist, dass Muslime - wie in Neuss geschehen, die cDU unterwandern und das Partei-Logo eigenmächtig mit ihrem Halbmond verändern!
Was bedeutet denn das "C"?
Einfach mal cDU und Halbmond googeln - gute Nacht, Deutschland!

Beitrag melden
pimposse 24.04.2014, 09:51
98. Putin lädt in den Kreml - das soll politikfrei sein

"Wir wollen den Kreml sehen" für wie blöd und naiv hält der Typ uns? Sponsor ist Gazprom und nicht Putin oder seine Regierung im Kreml - sollen die Spieler doch Schröder in der Gazprom-Zentrale besuchen - aber den Kreml und Putin??? Die Botschaft ist doch klar: seht her, Ihr seid Euch ja gar nicht einig in Deutschland, das Volk (=Fußballer) steht nicht hinter Euch! Putin ist schlauer als die Dumpfbacken es sich vorstellen

Beitrag melden
heinerkarin 24.04.2014, 09:53
99.

Zitat von PointerX
regiert. und deshalb deshalb darf so ein tauber auch so viel duennpfiff labern. ich habe mich fast schon an die unertraeglichkeit derartiger idioten gewoehnt.
Zur Zeit kann sich jeder CDU/CSU Hinterbänkler durch Anti-Russische Bemerkungen profilieren. Das sind Typen die im täglichen Politikgeschäft nichts zu sagen haben und jetzt ihre Chance wittern in den Vordergrund zu treten und sich nebenbei bei unseren Chefs in den USA beliebt zu machen.

Beitrag melden
Seite 10 von 16
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!