Forum: Politik
CDU-Parteitag: Merkels Kampfansage an die SPD
Getty Images

"Viel kleiner kann man sich nicht machen", "NRW muss ein Rechtsstaat bleiben": Beim CDU-Parteitag macht sich Kanzlerin Merkel fast schon lustig über ihren Koalitionspartner. Was steckt hinter der Attacke auf die SPD?

Seite 1 von 19
kraus.roland 09.12.2014, 19:16
1. Wenn jetzt keine Kampfansage..

..von der SPD - links von Gabriel! - kommt, dann wissen wir, dass die SPD sich aufgegeben hat!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
friedrich_eckard 09.12.2014, 19:17
2.

Könnte der Dame einmal jemand stecken, dass es im Bundestag eine Mehrheit gibt, die - unter Wahrung der gesetzlichen Fristen - ihre Kanzlerschaft spätestens am kommenden Mittwoch beenden könnte?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Dark Agenda 09.12.2014, 19:20
3. #notmymutti

Bitte schickt mir wegen solch einem Blödsinn keine Eilmeldung aufs Smartphone.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Alfred Ahrens 09.12.2014, 19:20
4. Etwas Besseres als Frau Dr. Merkel konnte der Bundesrepublik nicht passieren!

Bleiben Sie gesund und uns erhalten ! Gruss aus dem roten Berlin !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Europa! 09.12.2014, 19:20
5. Stimmt

Von einer Nachfolgerin UvdL kann nach der 70%-Klatsche bei den Stellvertreterwahlen nicht mehr die Rede sein. AM will ihre eigene Nachfolgerin werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zeisig 09.12.2014, 19:24
6. Die wichtigste Botschaft:

Sie wird wohl für eine weitere Legislaturperiode kandidiern. Das wäre schön.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
FocusTurnier 09.12.2014, 19:24
7. Quoten-Partei

Die CDU ist zur SPD geworden. Und nun will Merkel das mit einer "Kampfansage" beenden? Die Strategen der CDU werden wohl noch einiges auffahren müssen, um verlorene Wähler wieder zurückzuholen. Da reicht Frau Klöckner nicht aus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Blnnice 09.12.2014, 19:24
8. hallo SPD...

wenn ihr echt was reißen wollte liebe rosa Genossen, dann kündigt den Koalitionsvertrag und macht eine Koalition wie in Thüringen. Unser Tausendsassa braucht einen ordentlichen Dämpfer. Ich sage mal voraus 2017 werdet ihr unter die Räder kommen. Macht endlich Politik für die Menschen nicht für die Merkel-CDU

Beitrag melden Antworten / Zitieren
desertking 09.12.2014, 19:26
9. Verlogen

Und selbst schachert man mit den Neurechten der AfD. Das ist dann einer Volkspartei würdig? Sehr krudes Weltbild.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 19