Forum: Politik
CDU-Politiker Bosbach: Merkels Quälgeist tritt ab
DPA

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach wird nicht mehr für den Bundestag kandidieren. Einer der prominentesten Kritiker der Kanzlerin verlässt die politische Bühne - ein Verlust.

Seite 1 von 23
ernstmoritzarndt 23.08.2016, 16:00
1. Großer Verlust

... für die Union. Wolfgang Bosbach war und ist eine der Persönlichkeiten, die es einer wertkonservativen Persönlichkeit gestatten, die Union zu wählen. Wenn auch er geht, bleibt ein ziemlich großes unbestelltes Feld übrig. Es fällt einem schwerer Union zu wählen. Andererseits sagt der gesunde Menschenverstand, daß die Kandidaten der AfD möglicherweise nicht über die "Reife" - um eine druckfähige Vokabel zu verwenden - die es einem gestatten würden diese zu wählen. Lindner/FDP (Entschuldigung Punkte fehlen!) ist kaum wählbar, sein Geschwurbel über Bürgerrechte und Freiheiten, die von dieser Partei immer verraten wurden, ist auch nicht wählbar. Das Thema Innere Sicherheit ist da nicht vorhanden. Was nun? Gar nicht hingehen und den Extremisten aller Couleur das Feld überlassen?

Beitrag melden
breisig 23.08.2016, 16:02
2.

und innerhalb der CDU auch so ziemlich der einzige

Beitrag melden
Dr.Watson 23.08.2016, 16:02
3. Och Joh!

Diese Entscheidung von Herrn Bosbach empfinde ich als sehr schade, wen auch nicht unerwartbar.

Ein weiterer intelligenter und unbequemer "Stachel" im "Popo" des kollektiven Parteieinerlei weniger.

Beitrag melden
KingTut 23.08.2016, 16:03
4. Hochachtung

Herr Bosbach ist in meinen Augen das konservative Gewissen seiner Partei. Von Pofalla wurde er beleidigt und von Kauder kaltgestellt. Menschen mit Rückgrat, die ihren Wählerauftrag noch ernst nehmen, haben es offensichtlich schwer in dieser Partei. Als Konservativer fällt mir diese Feststellung besonders schwer, aber es hilft auch nichts, die Augen vor dieser bitten Realität zu verschließen. Ich habe viele seiner Diskussionssendungen bei Anne Will, Hart aber Fair und Maischberger mit großem Interesse verfolgt. Er war stets ein fairer Gesprächsteilnehmer, der seine Argumente scharfsinnig und pointiert und daher überzeugend vorgetragen hat.
Es ist schade, dass so ein großartiger Mann durch die Politik dieser Katastrophenkanzlerin keine Zuversicht mehr hat, in der CDU etwas bewegen zu können. Ich wünsche ihm persönlich und vor allem gesundheitlich alles Gute.
Danke für alles Herr Bosbach!

Beitrag melden
mikado17 23.08.2016, 16:04
5. Jetzt wird es dunkel

Mit Bosbach geht vermutlich das einzigste Gewissen der CDU. Es ist höchst eigenartig, dass sich keine Strömung gegen den Merkelismus innerhalb dieser Partei findet. Die Verhinderung weiterer vier Jahre Merkel ist alternativlos.

Beitrag melden
BaMargera 23.08.2016, 16:05
6. Wolfgang, ich ziehe vor Dir den Hut!

Einer der letzten Unions-Politiker mit Format geht… sehr schade! Vor Wolfgang Bosbach als Mensch, seiner politischen Sicht und seinem Klartext hatte ich immer höchste Achtung. Ich wünsche Dir und Deiner Familie alles Gute sowie viel Kraft und Optimismus beim Kampf gegen die Krankheit. Danke, Wolfgang, für alles! Du und Deine Stimme werden fehlen.

Beitrag melden
mironicus 23.08.2016, 16:05
7. Der einzige...

... in der CDU mit einer eigenen Meinung geht. Ich werde ihn vermissen. Jetzt hat Merkel nur noch Abnicker hinter sich.

Beitrag melden
muttersteresa 23.08.2016, 16:06
8. Quälgeist

Mir ging sein ständiges Gemecker und Gejammer auch tierisch auf die Nerven. Mir ist leider nichts Positives von ihm in Erinnerung. Vollbracht hat er auch nichts außer hysterisch in jeder Talkshow aufzutreten. Habe nichts gegen Kritik, aber es darf gerne mal was Konstruktives bei rum kommen, sonst ist Kritik nur Gejammer.

Beitrag melden
der_gärtner13 23.08.2016, 16:06
9. Merkels Quälgeist?

Aber klar doch....

Talkshow-Bosbach hat nur eine Rolle gespielt, um dem CDU Wähler vorzugaukeln es gäbe eine politische Debatte.

Eine innerparteiliche Scheinopposition, um den konservativen Wähler, der Probleme mit der unseriösen Euro-Politik hatte, bei Laune zu halten.

Abgekartetes Spiel, Bosbach ist kein unangenehmer Quälgeist, sondern war einfach nur nützlich.

Beitrag melden
Seite 1 von 23
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!