Forum: Politik
Chaos im Parteivorstand: Piraten rufen nach Comeback von Marina Weisband
dapd

Für die Piraten wird es eng, laut einer aktuellen Umfrage scheitern sie an der Fünf-Prozent-Hürde. In ihrer Verzweiflung fordern immer mehr Mitglieder eine Rückkehr von Marina Weisband an die Spitze. Nach SPIEGEL-Informationen erwägt die junge Politikerin tatsächlich ein Comeback.

Seite 32 von 32
shokaku 05.11.2012, 13:23
310. Chuck Norris kann die Piraten retten

Zitat von merapi22
Piratenpartei steht nicht für Personen sondern für Sachthemen!
So weit die Theorie.

In der Praxis wurde aber eingen Herzchen reichlich Raum zur Selbstdarstellung geboten. Dadurch sind die Sachthemen doch stark in den Hintergrund getreten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Olaf 05.11.2012, 13:41
311.

Zitat von Bondurant
Tja, wer hätte gedacht, dass Journalisten so arbeiten. Willkommen im Erwachsenenleben.
Das Schlimme ist: Niemand lernt daraus!

Man sieht ja an solchen Vorkommnissen, dass die Realität und die Medienberichte darüber zwei verschiedene Dinge sind.

Anstatt zukünftig etwas vorsichtiger zu sein, beim Konsum von Medien, beißen aber alle bei der nächsten Meldung sofort wieder an, die einem in den Kram passt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
berlincalling2012 05.11.2012, 14:24
312. Das wird den Piraten...

... auch nicht viel helfen. Noch eine Psychologie- Studentin, die ausser Idealen und Flausen im Kopf wohl nicht viel zu bieten hat und Politik wohl wie viele Piraten mit einer überschwänglichen Portion Sozialromantik als grosses Experiment sieht, an dem man halt auch mal mitmachen will. Das grösste Problem der Piraten sind sie selbst.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
berlincalling2012 05.11.2012, 14:53
313. Sachthemen und Piraten

Bisher ist die Piratenpartei weniger mit einem Programm und Sachthemen, sondern mit innerparteilichen Querelen, Egotrips der Führungsebene und mehr oder weniger nutzenstiftenden Initiativen aufgefallen. Dafür dient die Piratenpartei als Raum zur Selbstdarstellung und Labor für gefährliche Demokratie- Experimente. Mit nur ein bisschen gesundem Menschenverstand begreift man recht schnell, dass Utopien und Experimente Teil des Problems und nicht Teil der Lösung sind. Freiheit im Internet mag ja ein nett gemeinter Ansatz sein, ist jedoch angesichts der Euro- Krise, einer drohenden globalen Rezession usw. eher ein nebensächliches Thema mit fragwürdigem gesellschaftlichem Nutzen. Die Führungsebene der Piraten sollte sich weniger mit sich selbst, sondern mehr ihren poteniellen Wählern und der Aussenwirkung ihrer Partei beschäftigen und nicht davon ausgehen, dass ein paar markige Parolen ohne Inhalt und Substanz einen politisch interessierten und gebildeten Bürger vom Hocker reissen können. Schnell erweisen sich Forderungen nach einem bedingungslosen Grundeinkommen als haltlose Spinnerei von Leuten, die selbst von staatlichen Sozialleistungen leben und diese allzu gerne erhöhen würden bei gleichzeitiger Reduktion der Bedigungen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bondurant 05.11.2012, 15:17
314. So ganz

Zitat von Olaf
Das Schlimme ist: Niemand lernt daraus! Man sieht ja an solchen Vorkommnissen, dass die Realität und die Medienberichte darüber zwei verschiedene Dinge sind.
stimmt das allerdings nicht. Sie müssen bedenken: der gute Journalist hat nicht nur Ahnung, sondern auch eine Mission. Weil er in der Regel besser als der Interviewte weiß, was dieser wirklich will, hat er, der gute Journalist, auch die Pflicht, die objektive Wahrheit zu schreiben und nicht das, von dem der Interviewte selbst nur glaubt, es sei die Wahrheit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bondurant 05.11.2012, 17:22
315. Und nun?

Zitat von christi_aus_berlin
ich kaufe nun schon seit ich denken kann eure Zeitung und lese wirklich fast täglich eure Onlinepräsenz. Wenn mir nach schlecht recherchierten oder nach NICHT-Qualitätsjournalismus war habe ich mich bisher woanders reingeklinkt. Liebe Frau Theile, bitte dem Link folgen: und sich erklären (ebenfalls öffentlich bitte!
Marina Weisbands falsche Vorwürfe gegen den SPIEGEL - SPIEGEL ONLINE
Ja wer sagt denn nun die Wahrheit? Oder mal wieder alles Missverständnisse?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
themistokles 05.11.2012, 17:35
316.

Zitat von notensafe
In ihrem Blog erklärt Frau Weisband, was sie eigentlich im Interview mit Frau Mehrling Thiele gesagt hatte. Deine Wut ist sicherlich nicht fehl ab Platz, aber leider wurdest du von der Autorin des Artikels an der Nase herum geführt. mfg
Tja, wie schon oben gepostet stehen wohl Aussage gegen Aussage. Wie es aber auch immer war, eines war "ihre" Frau Weisband wohl ;-) auch hier: ziemlich naiv. Wenn man sich aber so die Geschichten der letzten Monate ansieht, braucht es aber nicht viel Fantasie um zu ahnen, wer hier Recht hat...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dedie 05.11.2012, 17:59
317.

Zitat von dixfaelschersohn80
Sehr schönes Beispiel für einen Forumsbeitrag der Inhaltlich weniger hergibt als das Parteiprogramm der Piraten, das dieser Forist wohl eher nicht im ganzen gelesen hat. Immer schön auf die Beziehungsebene der Kommunikation herunterbegeben. Wer muss denn schon sachlich bleiben. Ich habe jetzt erst die hälfte des Forums hinter mir gelassen und eigentlich überhaupt keine Lust, etwas dazu beizutragen. Hach, bin ich heute wieder schön inkonsequent... Und da sich dieser Forist auch überhaupt nicht an´s Thema hält, werde ich das jetzt auch nicht... ;-) Dann Sammeln Sie mal schön im Kindergarten, ich bezweifle sogar, dass, wenn Sie selber etwas schreiben würden, etwas sinnvolleres zusammenbekommen würden. Wenn Sie selber etwas politisch Besseres hinbekommen, dann nur zu. Gründen Sie Ihre eigene Partei, natürlich werden Sie das nicht. Nur schimpfen ohne politisch konstruktive Arbeit zu leisten, und wahrscheinlich auch noch Stammparteiwähler zu sein, dass scheinen Sie gut drauf zu haben. Und nur so nebenbei... Kiffen ist in Holland genauso legal wie in Deutschland... Solange Sie sich die Tüte, zum Konsum von jemand anders an die Schnute halten lassen, bleiben Sie straffrei... Was alles in dem Bezug illegal ist, können Sie einfach dem BtmG entnehmen... Auch in Holland ist es geduldet und nicht legalisiert. Aber da nichts, von dem was ich hier geschrieben habe zum Thema passt... werd´ ich jetzt einfach mal die Schreibfinger stillhalten. PS: Ich bin kein Pirat oder Piratenwähler, aber ich spiele mit dem Gedanken...
Wollten sie was zu dem Thema schreiben und einfach nur ihren Frust übers Wetter los werden?
Falls sie etwas sinnvolles zu dem Thema schreiben wollten, versuchen sie es einfach noch einmal, geben sie nicht gleich auf, irgendwann kommt bestimmt was gehaltvolles dabei raus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rokokokokotte 06.11.2012, 06:18
318. ...

Zitat von sysop
...Nach SPIEGEL-Informationen erwägt die junge Politikerin tatsächlich ein Comeback.
Tja, so ists mit der "Jungen Politikerin". (ich dachte, sie arbeitet am Abschluss Ihres Studiums, also als Studentin.)
Nein?
Ok!Dann bleiben wir halt beim "comeback"...so wünsche ich Ihr - und aus Gründen des Proporzes dito auch dem ebenfalls heiss herbeigewünschten Karl Theodor zu G., einen fröhlichen Wiedereinstieg ins pralle Politleben.
Marina jedenfalls beweist ein cooles Händchen: seinerzeit fix und überraschend wg. Krankheit und Bildungswunsch vom fahrenden Piratenzug abgesprungen, wohl wissend, dass der Umweg über irgendein Landesparlament - auf die Distanz - bis hin zum big joker Bundestag mit orangefarbenen Politleichen gepflastert sein wird - und tatsächlich auch ist.
Ich hoffe, ihr megacleveres Konzept implodiert mangels Stimmen.
Denn - auf der Politbühne tummeln sich mittlerweile mehr schillernde Selbstdarsteller und Profilneurotiker, als es dem Land wohl tut.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Körperklaus 09.11.2012, 19:37
319. Stimmt alles nicht!

Es gibt eine Stellungnahme von Frau Weisband zu diesem Artikel (http://www.marinaslied.de/?p=762). Da stellt sich ihre Position anders da. Die Verfasserin des Spiegel-Artikel ist unter den Piraten bekannt dafür Zitate zu verdrehen um den Artikel interessanter zu machen. Die gute Frau ist wohl für einen großen Teil der Spiegel-Artikel über die Piraten zuständig... Man darf heute nicht alles glauben was man liest!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 32 von 32